Wie man mehr Geduld hat

Eine der wichtigsten Tugenden, um die Qualität des Gefühlslebens zu verbessern, ist Geduld. Die Fähigkeit, warten zu lernen, ist sehr wichtig, da der Rhythmus der Realität nicht immer den Wünschen des Geistes und des Herzens entspricht. Dieses Warten, dem wir uns in unserem Leben oft stellen müssen, ist gesund, um Frustrationen ertragen zu lernen. Es ist zweckmäßig, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen, um ein persönliches Ziel zu überprüfen, das nach Anstrengungen und Schwierigkeiten erreicht wurde.

Wenn wir uns des gesamten Prozesses bewusst werden, sobald er abgeschlossen ist, stellen wir fest, dass es wichtig ist, das Handtuch nicht im Voraus zu werfen, da es gesund ist, die Eroberung persönlicher Zwecke durchzuhalten.

Es ist auch ein Zeichen emotionaler Intelligenz zu lernen, zwischen dem, worauf es sich zu warten lohnt, und dem, was nicht so wichtig ist, zu unterscheiden. Wie kann man den Unterschied zwischen beiden Aspekten erkennen? Es lohnt sich, auf das zu warten, was Ihrem Leben Gutes bringt, denn so können Sie als Mensch wachsen oder sich im Berufsfeld weiterentwickeln.

Es lohnt sich jedoch nicht, auf etwas zu warten, das zu einer emotionalen Gesundheitsbelastung wird. Die Leute sind sehr widersprüchlich und wir warten nicht immer, wenn wir wirklich müssen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn eine Person, die in jemanden verliebt ist, der nicht zu ihm gehört, weiterhin darauf wartet, dass sich diese Situation ändert.

Es lohnt sich nicht zu warten, wenn dieses Warten das persönliche Selbstwertgefühl schädigt. In diesem Zusammenhang besteht die Hoffnung, dass sie nicht schlecht in sich selbst sind, sondern dass sie schädlich werden, weil sie länger als nötig andauern.

Lesen Sie diesen Artikel, um zu erfahren, wann es sich lohnt, geduldig zu sein und wann nicht und wie Sie mehr Geduld haben .

Wie man geduldiger ist

Manchmal strahlt Geduld in zwischenmenschlichen Beziehungen aus, und wir können verzweifelt sein. Vielleicht gibt es jemanden, der Sie die Geduld für sein Verhalten verlieren lässt, oder sogar die einzige Anwesenheit dieser Person stört Sie bereits. Manchmal kann es eine Schwachstelle sein, aber es ist sehr wichtig, sie zu haben, um gute Beziehungen zu anderen zu festigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Geduld zu erhöhen und geduldiger zu sein . Obwohl es nicht Ihre beste Qualität ist, können Sie lernen, es zu sein.

Alle Menschen in unserer Gesellschaft sind immer in ständiger Entwicklung und versuchen auf die eine oder andere Weise, sich jeden Tag zu verbessern, und das ist immer ein Grund zum Lob. Manchmal fällt es uns schwer, Geduld mit einer bestimmten Person zu haben, aber verwechseln Sie nicht die Geduld mit Gleichgültigkeit.

Wenn Sie eine Person zu "tauben Ohren" machen, werden Sie nur zeigen, dass Sie sich um nichts kümmern, außer um einen ernsthaften Mangel an Bildung. Geduld zu haben bedeutet, dieser Person zuzuhören und Empathie zu zeigen, indem man ihre Gefühle versteht.

Der Umgang mit Wut ist wichtig, um geduldig zu sein. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, dass ein Freund zu spät ins Kino kam und Sie den Raum betreten mussten, in dem der Film begann. Wenn Ihr Freund wütend ist und ihm Vorwürfe macht und Sie mit einer wütenden Haltung kein Gespräch führen und er nicht erklären kann, was mit ihm geschehen ist, hat er möglicherweise einen Rückschlag erlitten.

Konzentrieren Sie sich nicht nur auf das Problem, da Sie dann die Wut auf sich ziehen lassen, um zu vermeiden, dass es nach Lösungen sucht. Lass nicht zu, dass der Stolz derjenige ist, der mit der Situation umgeht. Es lohnt sich nicht, dem anderen um jeden Preis zu beweisen, dass Sie die absolute Wahrheit haben und er sich irrt.

Bevor Sie einer falschen Person antworten, atmen Sie tief durch und zählen Sie bis zehn, machen Sie einen Spaziergang, um sich selbst Luft zu machen, oder schreiben Sie auf Papier, was Sie der anderen Person sagen möchten.

Geduld und Verständnis werden Ihre Handlungen leiten und Sie werden sehen, wie viel einfacher es für die andere Person ist, Sie zu verstehen, und ohne es zu merken, werden Sie von der Schaffung einer giftigen Umgebung zur Schaffung von Freundschaften übergehen.

Es gibt Zeiten, in denen wir ungeduldig werden und große Chancen haben, unseren potenziellen Erfolg als Folge von Ungeduld zu boykottieren, dh den Wunsch, dass unser Wunsch automatisch in Erfüllung geht. Wir sind vielleicht auf dem richtigen Weg, um unsere Ziele zu erreichen, aber wenn wir von Ängsten mitgerissen werden, können wir alle Anstrengungen, die wir unternommen haben, wegwerfen. Es gibt Zeiten, in denen die Realität nicht anzeigt, dass etwas unmöglich ist, aber Sie müssen warten, um es zu bekommen. Geduld ist eine große Tugend, obwohl sie irgendwann unangenehme Gefühle hervorruft. Was tun, wenn Erfolg von Geduld abhängt?

Wie trainiere ich meine Geduld?

Um Ihre Geduld zu trainieren, müssen Sie zunächst Ihre Aufmerksamkeit auf mehr als ein Ziel lenken, um unterschiedliche Motivationsquellen in Ihrer Routine zu haben. Es ist wichtig, nicht alle Erwartungen an einem Ort zu platzieren, um dank einer guten Kompensation des emotionalen Gleichgewichts unterschiedliche Motivationsniveaus zu erreichen.

Darüber hinaus ist es ratsam, nicht nur langfristige Ziele, sondern auch kurzfristigere Erwartungen zu haben, die die realste Möglichkeit bieten, Carpe Diem zu praktizieren.

Wissen, wie man auf das wartet, was man liebt

Das Warten testet auch das Maß an Engagement, das Sie für ein bestimmtes Ziel empfinden. Das Warten stärkt Ihre Willenskraft, Ihre Fähigkeit zu überwinden und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ressourcen zu optimieren, selbst wenn Sie nach einem Plan B suchen. Um nicht angesichts von Hindernissen das Handtuch zu werfen, ist es praktisch, realistisch mit sich selbst zu sein und zu analysieren, ob alle Ressourcen erschöpft sind oder es ist möglich, etwas anderes zu tun, um für das gewünschte Ziel zu kämpfen.

Um Geduld zu haben, ist es ratsam, auf einen konstruktiven internen Dialog zu setzen, um die Motivation zu steigern .

Die Vorteile, geduldige Menschen zu sein

Wir leben in einer Gesellschaft, die anscheinend die Geduld vergessen hat, in der uns alles gegeben wird, sobald wir es wollen, was uns vergessen lässt, dass es für viele andere Dinge, mit Sicherheit das Wichtigste, notwendig ist, Geduld zu haben.

Es wird oft mit Passivität verwechselt, aber sie haben nichts damit zu tun. Passivität bedeutet nichts zu tun, während Geduld es versteht zu warten, bis das kommt, was wir wollen, und zu akzeptieren, dass die Dinge nicht immer von uns selbst abhängen und uns erlauben, den gegenwärtigen Moment zu genießen und das, was wir hier und jetzt haben, voll zu schätzen.

Durch Geduld können wir außerdem die Probleme sorgfältig analysieren und die perfekte Lösung für sie finden. Wenn wir impulsiv handeln und keine Zeit haben, die Situationen richtig zu analysieren, werden wir zu vorübergehenden oder oberflächlichen Lösungen gelangen, die dazu führen, dass das Problem immer wieder reproduziert wird.

Auf der anderen Seite macht uns die Ungeduld immer wieder frustriert, weil wir nicht sofort das haben, was wir wollen. Frustration, die uns gereizt, schlecht gelaunt macht und ein hohes Maß an Stress erzeugt, der sich in andere Leiden verwandeln kann.

Um unsere Geduld zu erhöhen, können wir zunächst alles auflisten, was uns ungeduldig macht, was auch immer es ist. Bestellen Sie sie dann beginnend mit den für Sie wichtigsten und analysieren Sie, welche wirklich von Ihnen und welche von anderen abhängig sind. Sobald dies erledigt ist, machen Sie sich an die Arbeit mit denen, die ausschließlich von Ihnen abhängig sind, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was andere tun.

Sie können auch einfache Übungen machen, z. B. ein paar Minuten vor einem Termin eintreffen und leise warten, warten, bevor Sie etwas entdecken oder herausfinden, und erst dann eine Aufgabe verlassen, wenn Sie fertig sind usw. Diese kleinen Veränderungen führen zu großartigen Ergebnissen und Sie werden feststellen, dass das Leben auf lange Sicht viel mehr davon profitiert, geduldig zu sein.

Tipps zur Kontrolle der Geduld

Manchmal verlieren wir die Geduld, manche Menschen tun es leichter als andere, weil sie ungeduldig sind und sich so verhalten. Aber die Wahrheit ist, dass wir alle genug Kraft im Kopf haben, um das zu tun, was wir wollen. Es ist eine Frage der Selbstkontrolle . Behalten Sie diese Tipps im Hinterkopf und lassen Sie sich nicht von Ungeduld davon abhalten, das unglaubliche Leben des Lebens zu genießen. Das erste, was Sie tun sollten, ist zu analysieren, warum Sie die Geduld verlieren. Machen Sie eine realistische interne Analyse, um festzustellen, welche Dinge oder Situationen dieses Gefühl hervorrufen. Wenn Sie es bekommen, haben Sie mehr Werkzeuge, um es anzugehen, Sie können handeln, um sie zu vermeiden, zu vermeiden oder zu beseitigen.

Erkennen Sie, dass Sie nicht alles um sich herum unter Kontrolle haben können. Manchmal passieren Dinge, ohne dass wir in der Lage sind, etwas zu tun. Akzeptieren Sie die Dinge so, wie sie kommen, und gehen Sie keine ständigen Beschwerden, Ärger oder ewiges Bedauern über Probleme ein, die ihren einzigartigen Charakter haben und sich nicht so sehr ändern, wie Sie es wünschen. Wagen Sie es, jede Situation kritisch zu betrachten und nutzen Sie die Gelegenheit, den Moment zu genießen. Der Tag muss als Gelegenheit beginnen, jeden angenehmen Moment zu erleben. Wählen Sie Gelegenheiten, bei denen Sie voll und ganz leben möchten: Genießen Sie Ihr Lieblingsessen, hören Sie die Musik, die Sie mögen, schauen Sie sich einen Film an, unterhalten Sie sich mit Freunden oder gehen Sie am Strand spazieren.

Profitieren Sie von Ihrer Ungeduld, denn sie muss nicht nur negativ sein. Die Unruhe kann der Anfang sein, die Handlung zu unternehmen, um die Dinge zu modifizieren. Kreativität ist eng mit Ungeduld verbunden. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, wenn Sie ungeduldig auf etwas werden, das Sie ändern könnten.

Laden Sie Ihre Ängste auf gesunde Weise herunter, damit Ihr Körper und Ihr Geist nicht zu einer Quelle von Stress werden, die noch mehr Ungeduld erzeugt. Damit Ihnen dies nicht passiert, versuchen Sie es mit körperlicher Aktivität und üben Sie Entspannungstechniken, wann immer Sie Zeit haben. Schließlich vermeidet er Unmittelbarkeit, weil oft das Gute erwartet wird, obwohl in der heutigen Gesellschaft die Logik von allem, was wir jetzt wollen, in diesem Moment nicht warten können. Verstehe, dass das Leben ein Prozess ist, bei dem verschiedene Rhythmen und Momente durchlaufen werden. Es gibt kein unmittelbares Glück. Um dies zu erreichen, sind Anstrengung, Ausdauer und mehrere Versuche erforderlich. Genieße das Leben

Gib Zeit zu Zeit

Es mag als das einfachste der Welt erscheinen, aber nichts ist weiter von der Realität entfernt. Zeit zu Zeit zu geben, wenn Sie mitten in einer wichtigen Entscheidung oder mit einem großen Gefühl der Ungeduld und Angst sind, ist am schwierigsten. Daher ist es manchmal zweckmäßig, Geduld, Gelassenheit und die Kunst des Wartens zu fördern. Das ist es, was es bedeutet, Zeit für Zeit zu geben: zu lernen, zu warten . Und lerne, Dinge fließen zu lassen und ihren Lauf zu nehmen, nicht den Lauf, der deinen Willen diktiert.

Dinge passieren einfach, wenn sie passieren müssen. Aber manchmal gehen vorher Ungeduld, Frische und Natürlichkeit verloren, weil die Dinge gezwungen werden. Dies zeigt sich deutlich in der Liebe, und das heißt, es gibt Menschen, die ein derartiges Bedürfnis oder sogar eine solche Verzweiflung haben, einen Partner zu finden, dass die gleiche Angst diejenige ist, die die Liebe selbst vertreibt.

Es lohnt sich zu lernen, nachzudenken, bevor man spricht, über Dinge meditiert und bis zu hundert zählt, ein Thema zu vergessen und mit Ihrem Leben fortzufahren, denn die Zeit wird kommen, in der es gelöst sein wird. Kümmere dich um die Dinge, die wirklich von deinem Willen abhängen. Wenn dies nicht der Fall ist, lebe weise und verliere keine Energie in einem Unmöglichen.

Zeit ist ein Teil des Lebens. In der Tat ist es leicht, den Kalender und das Vergehen der Monate und Tage zu spüren. Sorgen Sie sich nicht um Probleme von gestern oder morgen und leben Sie heute . Das ist Ihre Herausforderung zu lernen, jeden Tag ein bisschen besser zu leben, mit mehr Ruhe, gesundem Menschenverstand und gesundem Menschenverstand. In der Gesellschaft der Eile gibt es nichts Schöneres, als langsam laufen zu lernen, um zu überlegen, wohin man will und wo man sich ausruhen will, um die Schönheit einer unendlichen Landschaft zu beobachten. Vergiss die Uhr, um deine innere Wahrheit zu spüren.

Suche nach alternativen Plänen

Im Leben ist es wichtig, immer einen alternativen Plan zu haben, wenn dieser erste Weg fehlschlägt. Menschen, die wirklich Geduld haben, geben beim ersten Hindernis nicht auf und halten trotz allem durch. Das ist eine große Lebensweisheit derer, die wissen, dass im Leben das Gute mehrmals wartet, weil alles seinen Moment hat.

Kultiviere die innere Liebe

Geduld ist mit Liebe verbunden, je mehr Sie etwas wollen, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, es zu bekommen. Aber es gibt einen großen Unterschied, ob man etwas launisch will oder wirklich hundertprozentig. Das Verlangen lässt sich jedoch leicht auslöschen, wenn ein Verlangen von Liebe gestützt wird, ist die Geduld größer, da sie von der Hoffnung begleitet wird, dieses Ziel erreichen zu können.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie " Wie Sie mehr Geduld haben", empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Persönliches Wachstum und Selbsthilfe" einzusteigen.

Empfohlen

Stiche im Magen: Ursachen
2019
Stockholmer Arbeitssyndrom: Definition, Symptome und Behandlung
2019
Definition von opportunistischen Erreger
2019