Wie kann ich meinen Eltern sagen, dass ich einen Freund habe?

"Wie kann ich meinen Eltern sagen, dass ich einen Freund habe?" Dies ist die übliche Frage, die sich viele junge Mädchen stellen, wenn sie eine Beziehung beginnen und befürchten, dass ihre Eltern dieser Entscheidung nicht zustimmen. Diese Art von Frage stellt sich mit besonderer Intensität, wenn es um die erste Beziehung geht, da diese erste Liebe nicht nur für den Protagonisten, sondern auch für Eltern, die beobachten, wie ihre Tochter zur Reife neuer Erfahrungen gelangt, Bedeutung hat. Manchmal ist das Misstrauen der Eltern nur ein Symptom für die Besorgnis, die sie empfinden, wenn sie den Jungen, mit dem ihre Tochter zusammen ist, nicht kennen. Wenn Sie durch diese Situation gehen, geben wir Ihnen Ideen, um diesen Moment mit Optimismus zu leben.

6 Tipps, um deinen Eltern mitzuteilen, dass du einen Freund hast

  1. Sprechen Sie mit wem Sie mehr Affinität und Selbstvertrauen haben, um zuerst über dieses Thema zu sprechen. Es ist natürlich, dass Sie, unabhängig davon, ob Sie beide gleichermaßen lieben, mehr Mitschuld mit einem der beiden fühlen, um dieses Thema zu teilen. Wenn Sie zunächst mit dieser Person sprechen, können Sie später leichter mit beiden kommunizieren.
  2. Finde die richtige Zeit. Zum Beispiel während der Essenszeit des Wochenendes, wenn Sie am Tisch sitzen und Ihre Eltern einen anderen Seelenfrieden haben als in der Woche, der durch Arbeitspläne gekennzeichnet ist. Wenn es darum geht, über ein wichtiges Thema für Sie zu sprechen, ist nicht nur die Sache selbst von Bedeutung, sondern auch der richtige Zeitpunkt dafür.
  3. Zeige deine Illusion. Deine Eltern wollen dich glücklich sehen. Teilen Sie daher das Thema mit Freude und beschreiben Sie einige der schönen Details dieser Beziehung. Listen Sie zum Beispiel die positiven Eigenschaften Ihres Freundes auf.
  4. Beantworten Sie Ihre Fragen ehrlich. Deine Eltern lieben dich bedingungslos, sie sind dein ständiger Halt im Leben. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass sie Ihnen einige Fragen stellen möchten, wenn Sie sie dazu bringen, diese Nachrichten zu teilen. Sie können es als eine Befragung leben, denken jedoch, dass sie wirklich Interesse an Ihnen zeigen.
  5. Behalten Sie Ihre übliche Routine bei. Dass Sie eine neue Beziehung begonnen haben, bedeutet nicht, dass Sie eine andere Person sind, dass Ihre Freundschaften nicht mehr wichtig sind oder dass Ihre Projekte im Hintergrund stehen müssen. Das heißt, wenn Sie eine Beziehung eingehen, aber auch Ihren wichtigsten Gewohnheiten treu bleiben, übermitteln Sie Ihren Eltern eine Botschaft der Reife.
  6. Sei geduldig und gib ihnen Zeit. Vielleicht reagieren deine Eltern mit weniger Enthusiasmus, als du es dir zu diesem Zeitpunkt gewünscht hättest. Das wirklich Wichtige ist jedoch, dass Sie die Monate verstreichen lassen. Auf diese Weise können Sie sehen, wie sich Ihre Beziehung entwickelt, und sie werden auch die Veränderungen in Ihrem Leben aufnehmen.

Lebe die Beziehung nicht im Verborgenen

  • Vielleicht möchten Sie Ihren Eltern nicht mitteilen, dass Sie einen Freund haben, wenn Sie nur dreimal mit diesem Jungen zusammen waren. Es ist jedoch keine gute Idee, das Geheimnis für lange Zeit zu bewahren, da Sie in diesem Fall das Risiko eingehen, dass Ihre Eltern von einer dritten Person erfahren. Etwas Wahrscheinliches, wenn Sie in einer Stadt oder in einer kleinen Stadt leben.
  • Und auch, wenn Sie sich lange Zeit nehmen, um es ihnen zu sagen, werden Sie Misstrauen gegen sie erzeugen, weil sie nicht verstehen, dass Sie es ihnen vorher nicht gesagt haben.
  • Wenn Sie es brauchen, sprechen Sie mit einer Person, der Sie vertrauen und die Sie dabei unterstützen kann, wie Sie diese Neuigkeiten mit Ihren Eltern teilen können. Vielleicht können einige Ihrer Freunde Ihre Erfahrungen damit teilen.
  • Indem Sie sie zu Teilnehmern an Ihrer Beziehung machen, zeigen Sie die Natürlichkeit, die Sie reflektieren, wenn Sie Ihre Freuden mit ihnen teilen.

Wie kann ich meinen Eltern sagen, dass ich einen Freund habe? Wenn Sie sich diese Frage stellen, denken Sie einfach, dass Sie diesen Moment auch teilen können, während Sie über ein anderes Thema sprechen. Sie sind deine Eltern, sie lieben dich und sie kennen dich. In der Tat ist es sehr wahrscheinlich, dass sie bereits einige Symptome eines Verliebens in Sie bemerkt haben, auch wenn Sie ihnen noch nichts gesagt haben.

Warum ist es positiv, dass deine Eltern wissen, dass du einen Freund hast?

Deine Eltern haben eine Lebenserfahrung. Sie haben sich vor dir verliebt. Sie kennen diese Gefühle der ersten Liebe. Daher haben Ihre Eltern eine Lebenserfahrung und werden Ihnen von ihrer Position aus nur gute Ratschläge und Vorschläge geben.

Darüber hinaus fühlen Sie sich jedoch glücklicher, wenn Sie Ihre Liebesgeschichte auf natürliche Weise leben. Das heißt, dass Sie Ihren Eltern mitteilen können, dass Sie bei Ihrem Freund geblieben sind, anstatt ihnen eine Lüge zu erzählen. Du lebst in einem neuen Stadium deines Lebens und es ist sehr wahrscheinlich, dass du Zweifel, Unsicherheiten und Ängste hast. Niemand mag deine Eltern, der dich jetzt begleitet.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie meinen Eltern mitteilen, dass ich einen Freund habe, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Persönliches Wachstum und Selbsthilfe" einzusteigen.

Empfohlen

Porphyria intermittierendes Wasser: Symptome und Behandlung
2019
Trigeminusneuralgie: Ursachen, Symptome und Behandlung
2019
Was tun, wenn Sorgen Sie nicht schlafen lassen?
2019