Warum Körner auf der Rückseite herauskommen und wie man sie beseitigt

Nichts ist besser als eine vollkommen saubere und gesunde Haut. Dies ist unser bestes Anschreiben. Es ist wahr, dass das Gesicht leuchten muss, aber dies ist nicht der einzige Teil des Körpers, in dem wir sehr vorsichtig sein müssen. Zusätzlich zum Gesicht können die furchterregenden Pickel in anderen Bereichen wie dem Hals, den Schultern und dem Rücken auftreten. Die meisten Menschen kennen jedoch die Ursachen nicht.

Hormonelle Veränderungen, die Verwendung einiger Kleidungsstücke oder mangelnde Hygiene sind einige der Gründe, warum Pickel auf dem Rücken auftreten können. In diesem ONsalus-Artikel werden wir die Frage beantworten, warum Pickel auf dem Rücken austreten und wie sie beseitigt werden können.

Warum Körner in den Rücken kommen

Die als Bacné bekannte Rückenakne kann ihren Ursprung in verschiedenen Faktoren haben, die wir als Ursachen für häufige Rückenkörner aufzählen können:

  1. Kleidung: Das Vorhandensein von Bacné kann durch die von uns verwendeten Kleidungsstücke beeinflusst werden. Dies liegt daran, dass einige Kleidungsstücke normales Schwitzen verhindern und folglich ein Verstopfen der Poren verursachen, was zum Auftreten dieser Pickel oder Pickel auf dem Rücken führt.
  2. Hormonelle Veränderungen: Besonders in der Jugend, wenn eine größere hormonelle Produktion vorliegt, kommt es zu einer Zunahme des Talgs in der Haut und folglich zu einer größeren Menge an Fett. Dies kann in Kombination mit Bakterien, die sich normalerweise in unserer Schutzschicht (Haut) befinden, den Entzündungsprozess auslösen, der die Körner entstehen lässt.
  3. Hygiene: Schlechte Hygiene, insbesondere im Rückenbereich, kann ein ausreichender Grund dafür sein, dass die Körner darauf erscheinen. Dies ist auf die Menge an Schweiß zurückzuführen, die sich auf dieser Oberfläche ansammelt und die Poren verstopft, wenn sie mit dem Talg der Haut verbunden werden. Ebenso kann die Verwendung von Laken und Kissen, die nicht häufig gewaschen werden, einflussreich sein.
  4. Medikamente: Der Konsum einiger Medikamente wirkt sich nachteilig auf die Getreideproduktion aus. Dies tritt insbesondere bei Nahrungsergänzungsmitteln auf, die Steroide und Hormone wie Testosteron enthalten, sowie bei der Verwendung von Verhütungsmitteln und Lithium.
  5. Genetik: Es gibt Fälle, in denen Gene eine fundamentale Rolle in Bezug auf das Vorhandensein von Pickeln im Rücken spielen, insbesondere wenn direkte Verwandte (Mutter oder Vater) über einen längeren Zeitraum Akne hatten oder an Akne leiden.
  6. Allergien: Manchmal können die Pickel im Rücken aufgrund von Lebensmittelvergiftungen oder Medikamenten auftreten, die normalerweise einige Tage andauern und / oder sich im Laufe der Zeit verlängern.
  7. Hauttyp: Einige Hauttypen sind anfälliger für Pickel auf dem Rücken. Dies tritt insbesondere bei fettiger Haut oder bei Menschen mit Seborrhoe auf.
  8. Verwendung von Cremes: Einige Gele oder Hautcremes haben einen hohen Fettgehalt, ihre ständige Anwendung neigt dazu, die Poren zu verstopfen und lästige Pickel entstehen zu lassen.

Es gibt Zeiten, in denen die Ausbrüche von Pickeln oder Pickeln im Laufe der Zeit verschwinden und im Allgemeinen durch verschiedene Faktoren plötzlich wieder auftreten können, z.

  • Schlafmangel
  • Stress
  • Hormonelle Veränderungen
  • Enge Kleidung.
  • Übermäßiges Schwitzen

Andererseits hängt eine andere Ursache für Pickel auf dem Rücken mit dem Vorhandensein einiger äußerer Faktoren zusammen, beispielsweise dem Reiben der Haut mit Gegenständen wie Taschen oder Rucksäcken. Dies geschieht, weil ständige Reibung die Haut reizt und die Feuchtigkeit durch Intensivierung der Pickel erhöht.

Wie Pickel auf dem Rücken zu entfernen: ärztliche Behandlung

Es ist wichtig, nicht mehr an den Mythos zu glauben, dass der beste Weg, um Pickel auf dem Rücken zu beseitigen, darin besteht, sie zu platzen. Dies bringt eine stärkere Entzündung der Haut, Rötungen und Narben mit sich, die lange anhalten können.

  • Die medizinische Behandlung von Akne auf dem Rücken basiert auf der Verwendung von Gelen und Cremes zur Bekämpfung von Pickeln, die üblicherweise Benzoylperoxid, Schwefel, Resorcin, Glykolsäure und Salicylsäure enthalten. Diese Art von Medikament reguliert Talg, verbirgt Narben und verbessert die Hautstruktur.
  • Das Auftragen von Cremes mit Zink trägt ebenfalls erheblich zur Verbesserung der Hautgesundheit bei.
  • Peelings: Professionelle Peelings sind eine nützliche Praxis für die Gesundheit der Haut. Es sind nur wenige Sitzungen erforderlich, um die Ergebnisse zu sehen.

Einige Behandlungsmöglichkeiten, die der Dermatologe möglicherweise angibt, sind:

  1. Azelac-Lotion: Mit Salicylsäure und Azelainsäure formuliert. Reguliert die Talgproduktion der Haut, wirkt antibakteriell und lindert Rötungen.
  2. Acglicolic Cream: Peeling-, Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Eigenschaften. In seinem Hauptbestandteil befindet sich Glykolsäure, die die Haut nährt und weich macht, ohne die darin enthaltene Fettmenge zu erhöhen.
  3. Acglicolics-Tücher: Dies sind nichts anderes als mit Salicylsäure, Glycolsäure und Niacinamid imprägnierte feuchte Tücher mit drei grundlegenden Eigenschaften: Kontrolle der Talgproduktion auf der Haut, Peeling und antimikrobielle Wirkung.
  4. Abradermol: Diese Behandlung ermöglicht ein Peeling des Rückens, wodurch die Flecken und alle Spuren, die durch Pickel auf dem Rücken entstehen, erheblich reduziert werden. Es macht auch weich und entfernt Verunreinigungen.

Heilmittel gegen Pickel auf dem Rücken

Zusätzlich zu der vom Arzt angegebenen Behandlung gibt es einige günstige natürliche Heilmittel, um Pickel auf dem Rücken zu beseitigen:

Haferflocken

Dieses Getreide wird häufig für die Haut verwendet, da es von Natur aus entzündungshemmend ist, eine Quelle für Aminosäuren und Vitamin B.

Um die Körner auf dem Rücken richtig mit Haferflocken zu behandeln, sind 5 Esslöffel Haferflocken, Neutral- oder Glycerinseife, eine Duschbürste, Milch und Wasser erforderlich. Alle Zutaten werden zu einer Paste vermischt. Es wird empfohlen, sie mit dem Pinsel auf den Rücken aufzutragen. Dies sollte während des Duschens erfolgen.

Nach diesem Vorgang ist es ratsam, ihn mit lauwarmem Wasser zu entfernen und den Rücken mindestens 2 Minuten lang in auf- und absteigenden Bewegungen sanft abzureiben. Warmes Wasser lässt die Poren öffnen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, führen Sie diesen Vorgang mindestens zweimal pro Woche durch.

Zitrone und Backpulver

Ein weiteres günstiges Mittel, um die Körner im Rücken zu beseitigen, ist die Mischung aus Zitrone und Bicarbonat, die antiseptische Eigenschaften hat.

Die Zubereitung sollte vier Esslöffel Backpulver, den Saft von zwei Zitronen, neutrale Seife und Wasser enthalten. Diese Mischung wird im Rückenbereich mit Körnern aufgetragen, es wird empfohlen, mit einem Pinsel vorsichtig zu reiben. Es wird empfohlen, dieses Mittel einmal pro Woche anzuwenden.

Aloe Vera

Sie können das Gel direkt von der Aloe Vera Pflanze verwenden oder das Gel auf dem Markt kaufen. Die Behandlung besteht aus dreimal wöchentlichem Auftragen von Aloe Vera Gel oder Aloe Vera auf den Rücken. Dank seiner antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften beseitigt es die störenden Körner.

Im folgenden Artikel zeigen wir weitere Optionen für Hausmittel gegen Akne.

Wie man den Bacné verhindert

  1. Es ist wichtig, solare Überbelichtung zu vermeiden.
  2. Vermeiden Sie die Einnahme von Medikamenten mit Hormonen, es sei denn, das Medikament ist vom Spezialisten angegeben.
  3. Verringert die Verwendung von Cremes mit hohem Fett- oder Ölgehalt.
  4. Vermeiden Sie enge Kleidung.
  5. Beschränken Sie die Verwendung von Taschen oder Rucksäcken, um Gegendruck zu erzeugen.
  6. Waschen Sie die Decken und Laken häufig.
  7. Tragen Sie saubere und weite Kleidung, damit die Haut frei schwitzt.
  8. Verwenden Sie zum Waschen des Rückens vorzugsweise Bürsten mit weichen Borsten.
  9. Baden und peelen Sie nach jeder Übung Ihren Rücken.
  10. Erhöhen Sie den Verzehr von Obst und Gemüse mit hohem Vitamin B.
  11. Trinken Sie viel Wasser, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  12. Reduziert den Verbrauch von Zucker und gesättigten Fetten, um ein Verstopfen der Poren zu verhindern.
  13. Vermeiden Sie es, Ihren Rücken der Sonnenstrahlung auszusetzen.

Wenn Sie an Pickeln im Rücken leiden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Sie sich mit den angegebenen Mitteln nicht bessern. Der Dermatologe gibt Ihnen alle wesentlichen Möglichkeiten, um eine gesunde und glänzende Haut zur Geltung zu bringen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Warum Körner auf der Rückseite austreten und wie Sie sie entfernen können, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Haut, Haare und Nägel einzutreten.

Empfohlen

Medikamente gegen Schwindel
2019
Birke: medizinische Eigenschaften und Verwendungen
2019
Ventolin: Wofür es ist, Dosierung und Nebenwirkungen
2019