Warum fällt es mir schwer, mit Menschen zu interagieren?

"Warum fällt es mir schwer, mit Menschen zu interagieren?" Dies ist die Frage, die sich viele Menschen in gewöhnlichen Momenten ihres Lebens oder unter bestimmten Umständen stellen. Soziale Fähigkeiten und Einstellungen sind nicht linear, eine Person kann Phasen durchlaufen, in denen sie sich mehr in sich selbst gefangen fühlt und für Bindungen mit anderen weniger empfänglich ist. Es ist positiv, das fremde Charisma nicht in Freundschaft oder Liebe zu idealisieren, da die Tatsache, dass persönliche Beziehungen in gewissem Sinne kosten, natürlich ist.

Haben Sie das Gefühl, dass es für Sie schwierig ist, mit Menschen zu interagieren? In diesem Artikel erläutern wir die möglichen Ursachen, aus denen Sie möglicherweise Probleme haben, mit anderen zu sprechen, und geben Ihnen einige Ratschläge dazu.

Warum fällt es mir schwer, mit Menschen zu interagieren? - 5 Ursachen

In den sozialen Bindungen entstehen Konflikte, unterschiedliche Kriterien und unerfüllte Erwartungen. Eine Person kann sich auf der theoretischen Ebene der Reflexion über Gefühle und Emotionen sehr wohl fühlen. Das menschliche Wissen besteht jedoch nicht nur aus dieser theoretischen Grundlage, sondern auch aus Fähigkeiten. Das heißt, der Praxis.

Nachfolgend listen wir fünf mögliche Ursachen auf, warum es für Sie schwierig ist, mit Menschen zu interagieren :

1. Sie müssen Ihre Komfortzone verlassen

In gewisser Weise fühlen sich viele Menschen mit den Schwierigkeiten im Zusammenhang mit sozialen Bindungen identifiziert, da sie das Feld der Individualität verlassen, wenn sich jemand dem Anderssein öffnet. Und dann entsteht eine Veränderung, die mit dieser Komfortzone bricht.

2. Reduzierter sozialer Kreis

Unter verschiedenen Umständen kann eine Person eine Lebensgeschichte haben, deren Drehbuch in einer Umgebung stattgefunden hat, die den Protagonisten überfordert hat .

3. Begrenzung der Überzeugungen

Begrenzende Überzeugungen sind nicht in der Realität, sie sind im Kopf. Es gibt viele einschränkende Überzeugungen, die eine Person in Bezug auf soziale Fähigkeiten äußern kann. Zum Beispiel: "Ich bin eine langweilige Person."

4. Angst vor Angst

Angst ist eine sehr gesunde Erfahrung, weil sie die Kriterien der Vorsicht aktiviert. Angst vor Angst ist jedoch eine andere Sache. Dieses Muster spiegelt die Angst der Person wider, die diesen Kreislauf der Negativität durchlebt, um die Realität aus dieser Perspektive zu antizipieren. Zum Beispiel kann die Angst, kein Gespräch mit anderen zu führen, oder die Angst, den Stress dieses Moments zu spüren, eine Person veranlassen, Situationen zu vermeiden, in denen sie glaubt, diesem Ereignis ausgesetzt zu sein.

5. Negative Erfahrungen

Es kann auch vorkommen, dass sich eine Person in verschiedenen sozialen Umgebungen fehl am Platz gefühlt hat und dieses Unbehagen dazu führt, dass sie Interpretationen mit absolutem Wert extrahiert. Entdecken Sie hier, wie Sie ein psychologisches Trauma überwinden können.

In letzter Zeit fällt es mir schwer, miteinander umzugehen: 5 Tipps zur Verbesserung der sozialen Beziehungen

  1. In der Welt gibt es viele Menschen. Unter dem Gesichtspunkt der Wahrscheinlichkeit haben Sie daher die Möglichkeit, Leute zu treffen, mit denen Sie eine Art von Affinität teilen. Die Konsolidierung der Beziehungen ist jedoch nicht unmittelbar. Seien Sie geduldig und beobachten Sie die Entwicklung der einzelnen Links. Achten Sie auch darauf, was Sie zu den einzelnen Links beitragen können.
  2. Setzen Sie sich kleine Ziele, sehr spezifische Details, die mit Herausforderungen verbunden sind, die es Ihnen ermöglichen, Ihre sozialen Fähigkeiten zu fördern. Bauen Sie die Basis für die Selbstverbesserung auf, ohne sich mit anderen zu vergleichen.
  3. Der Name jeder Person verbindet sich mit ihrer eigenen Individualität. Denken Sie deshalb bei Ihren Gesprächen mit anderen an diesen Aspekt und achten Sie auch auf den Blickkontakt während des Dialogs.
  4. Verstehe deine Umstände, aber ohne in Selbstmitleid zu geraten. Vielleicht sind Sie zu dem Schluss gekommen, dass Ihnen soziale Beziehungen manchmal aus einem bestimmten Grund schwer fallen. Sie sind jedoch nicht von dieser Realität bestimmt.
  5. Wenn diese Situation eine häufige Blockade in Ihrem Leben darstellt, akzeptieren Sie diese Symptome und nutzen Sie diese Informationen als Motivationsgrundlage, um Veränderungen voranzutreiben, wenn Sie mit einer psychologischen Therapie beginnen . Sie können ein emotionales Tagebuch schreiben, in dem Situationen, Emotionen, Gedanken und Ideen beschrieben werden, die mit dieser Perspektive verbunden sind.

Es fällt mir schwer, mit Männern in Kontakt zu kommen: Was mache ich?

Was können Sie tun, um diese Schwierigkeit zu bewältigen?

  1. Planen Sie dieses Treffen . Der Mensch kann die Zukunft nicht kontrollieren. Wenn Sie jedoch planen, können Sie Ihr Selbstvertrauen stärken, um diesen Moment mit mehr Sicherheit in sich zu leben.
  2. Akzeptieren Sie diese Schwierigkeit, denn wenn Sie davon ausgehen, haben Sie ein größeres Potenzial für eine konstruktive Veränderung .
  3. Finden Sie eine Ausnahme von der Regel. Es ist zweckmäßig, mit den Plots der Sprache vorsichtig umzugehen. Zum Beispiel Verallgemeinerungen. Können Sie ein Beispiel in Ihrem Leben identifizieren, in dem Sie diese Beziehungsschwierigkeiten mit einem Mann nicht erlebt haben? Vielleicht ist dein bester Freund eine Ausnahme.
  4. Was werden Sie tun, um diesen Link zu pflegen? Soziale Beziehungen sind dynamisch. Ihre Pflege hängt daher von den Maßnahmen ab, die auf eine optimale Wartung abzielen.
  5. Der Mensch hat ein erstaunliches Lernpotential. Beginnen Sie daher, anstatt über sich selbst in Bezug auf Einschränkungen nachzudenken, Ihre Realität aus der Kapazität heraus zu beobachten. Sie entscheiden, welchen Teil von Ihnen Sie von nun an füttern möchten. Ohne Zweifel ist es bereichernder, Zeit damit zu verbringen, den Willen, die Kreativität, das Selbstwertgefühl und die durchsetzungsfähige Kommunikation zu üben.

Es fällt mir schwer, Kontakte zu Frauen zu knüpfen: Psychologische Beratung

Jeder Mensch ist anders. Niemand kann Sie so gut kennenlernen wie Sie. Haben Sie Probleme, Kontakte zu Frauen zu knüpfen? Wenn dies der Fall ist, helfen Ihnen diese Vorschläge hoffentlich weiter.

  1. Ermitteln Sie, welche negativen Auswirkungen dieser Umstand Ihrer Meinung nach auf Ihr Leben hat. Sie können diese Konsequenzen nicht nur aus der Perspektive der ersten Person betrachten, sondern auch aus der Perspektive anderer. Beispielsweise ist es nach diesem Kriterium ein negativer Effekt, dass andere Menschen nicht die Möglichkeit haben, Sie so zu kennen, wie Sie sind.
  2. Setzen Sie sich konkrete und realistische Ziele . Soziale Fähigkeiten sind praktisch. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich verbessern möchten, müssen Sie den Sprung zum Wert der Erfahrung machen.
  3. Emotionen sind nicht negativ, obwohl sie manchmal unangenehm sind. Dies sollte berücksichtigt werden, um das Gefühl der Unsicherheit nicht zu einer Ausrede zu machen, um neue Situationen zu vermeiden. Hören Sie auf Ihre Gefühle, aber verstehen Sie auch den Kontext, in dem sie auftreten.
  4. Erfahrungstraining Nehmen Sie an einem Workshop über soziale Kompetenzen teil, da diese Erfahrung Ihnen eine neue Perspektive auf Ihre Situation und neue Ressourcen zur Bewältigung von Veränderungen bieten kann.
  5. Welche Stärken sehen Sie in Ihren Beziehungsfähigkeiten zu Männern? Versuchen Sie dann, die Sicherheit dieser Stärken auf die Sozialisation mit Frauen zu übertragen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie in diesem Artikel nachlesen, wie Sie besser mit einer Frau kommunizieren können.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Warum es mir schwer fällt, mit Menschen zu interagieren, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Sozialpsychologie einzusteigen.

Empfohlen

Stiche im Magen: Ursachen
2019
Stockholmer Arbeitssyndrom: Definition, Symptome und Behandlung
2019
Definition von opportunistischen Erreger
2019