Warum bekomme ich Flüssigkeit aus meinen Brüsten?

Jede Veränderung der Brüste kann einen Alarm darstellen, der jeder anderen Veränderung in anderen Körperteilen überlegen ist. Normalerweise sind das Finden eines Knoten in der Brust, Schmerzen in der Brust, Farbveränderungen in der Haut dieses Körperbereichs oder die Abgabe von Flüssigkeit über die Brustwarzen Tatsachen, die wir normalerweise mit Brustkrebs in Verbindung bringen und die uns übermäßig belasten bevor Sie eine endgültige Diagnose erhalten. Obwohl viele dieser Symptome mit Krebs zusammenhängen, sind sie auch Anzeichen für andere Zustände, die keinerlei Malignität oder Bedrohung für die Gesundheit des Körpers darstellen.

Wenn Flüssigkeit durch die Brüste ausgestoßen wird, wird angenommen, dass die Person einen Nippelausfluss aufweist, ein Zustand, der auf viele Zustände und Krankheiten zurückzuführen sein kann, und der zur Bestimmung seiner Ursache diagnostische Tests und sogar eine Biopsie der verschütteten Flüssigkeit durchgeführt werden sollte. Die meisten Leute, die sich fragen, warum ich Flüssigkeit aus meinen Brüsten bekomme, bekommen eine unerwartete Antwort: Es ist nichts Ernstes, alles läuft gut. Erfahren Sie in diesem ONsalus-Artikel, was die Ursachen für die Brustwarzenentladung sind.

Warum Brustflüssigkeit austritt

Die Ursachen der Brustwarzenentladung sind vielfältig. Zu den häufigsten gehören:

Stillen

Wenn die Frau schwanger ist oder früher war, kommt es häufiger zur Sekretion in einer oder beiden Brustwarzen. Diese Flüssigkeit ist nichts anderes als Kolostrum, die erste Nahrung, die das Baby bei der Geburt erhält und die dann zu Muttermilch wird. Eine schwangere Frau kann sehen, dass Flüssigkeit aus ihren Brüsten austritt, ohne zu stillen und ohne erneut schwanger zu sein.

Hormonelle Störung

Die Hypophyse ist die Drüse, die dafür verantwortlich ist, so viele Hormone abzuscheiden, wie der Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Unter den wichtigsten von der Hypophyse produzierten Hormonen sticht Prolaktin heraus, das für die Stimulierung der Milchsekretion durch die Brustdrüse verantwortlich ist. Wenn die Hypophyse nicht richtig funktioniert, befindet sich ein Tumor in dieser Drüse. Es ist wahrscheinlich, dass sie fälschlicherweise mehr Prolaktin als normal ausscheidet und dieses Hormon wiederum die Sekretion der Brustwarze stimuliert.

Mastitis

Es wird als Mastitis bezeichnet, wenn im Brustgewebe eine Infektion oder ein Abszess auftritt, da sich häufig Bakterien in der Haut befinden und diese durch einen Spalt in der Brustwarze eingeschleust werden. Mastitis tritt im Fettgewebe der Brust auf und verursacht daher auch Entzündungen und Schmerzen. Brustinfektionen treten häufiger bei Frauen auf, die gestillt haben.

Duktale Ektasie

Duktale Ektasie ist die medizinische Bezeichnung, unter der die Verstopfung oder Verstopfung der Gänge der Brust direkt hinter der Brustwarze bekannt ist. Dieser Zustand ist gutartig, geht nicht mit Brustkrebs einher und tritt häufiger bei Frauen in der Nähe der Wechseljahre auf. Duktale Ektasien können Entzündungen und Schmerzen in der Brustwarze verursachen . Eine Dilatation der Brustwege kann auch eine Ursache für Sinusflüssigkeit sein.

Fibrocystic Brüste

Die Ursache für fibrozystische Brüste ist unbekannt. Es wird angenommen, dass die von den Eierstöcken produzierten Hormone Schmerzen und Entzündungen in der Brust vor und während der Menstruation verursachen können. Fibrocystic Brüste haben, wie der Name andeutet, fibröses Brustgewebe und Sie können Beulen fühlen, wenn Sie berührt werden . Dieser Zustand ist völlig gutartig, aber Menschen mit dieser Art von Brüsten haben ein höheres Risiko, Flüssigkeit in den Brüsten zu präsentieren.

Brustverletzung

Brüste sind vielleicht einer der empfindlichsten Teile des gesamten menschlichen Körpers. Jeder Missbrauch oder jedes Trauma, dem sie ausgesetzt waren, kann zu Veränderungen in den Gängen und im Brustgewebe führen, die die Sekretion von Flüssigkeit in der Brustwarze und sogar das Ausstoßen von Blut zur Folge haben.

Schilddrüsenprobleme

Die Schilddrüse ist für die Produktion von Schilddrüsenhormonen verantwortlich, die in so wichtige Prozesse wie die Steuerung des Rhythmus des Herzschlags auf Körpertemperatur im Körper eingreifen. Wenn die Schilddrüsenaktivität schlecht ist, tritt eine als Hypothyreose bezeichnete Erkrankung auf, die einen Anstieg des Prolaktins verursachen kann, der zur Brustwarzenentladung führt.

Paget-Krankheit der Brustwarze

Es handelt sich um eine Art von Brustkrebs, der vielleicht zu den seltsamsten und seltensten gehört und nur 1% der Frauen auf der Welt betrifft. Dieser Krebs beginnt in den Brustgängen und breitet sich bis zur Brustwarze und zum Heiligenschein aus, weshalb eines der Hauptsymptome die Sekretion von Flüssigkeit in der Brustwarze ist.

Invasives Lobularkarzinom

Es ist eine andere Art von Brustkrebs, der die milchproduzierenden Drüsen angreift und sich auf das Brustgewebe ausbreiten kann. Es kann eine Brustwarzenentladung verursachen und ist durch ein Mammogramm schwer zu diagnostizieren.

Tumor in der Brust

Das Vorhandensein einiger Zellmassen wie Tumoren oder Brustzysten kann Veränderungen in der Brust verursachen, z. B. eine Erweiterung oder Verstopfung der Brust, und kann daher eine der Ursachen dafür sein, dass Flüssigkeit aus der Brust austritt.

Andere Ursachen

  • Wechseljahre
  • Humanes Papillomavirus (HPV).
  • Einige Antidepressiva, Antipsychotika, blutdrucksenkende Mittel, Magenschutzmittel, Amphetamine.
  • Der Verbrauch von Verhütungsmitteln und Östrogen-Behandlungen.
  • Trauma an der Brust.
  • Übermäßige Stimulation beim Geschlechtsverkehr.

Symptome einer Brustwarzenentladung

Wenn die Brustwarzenentladung nicht normal ist, kann sie sich mit den folgenden Symptomen manifestieren:

  • Die Flüssigkeit kommt aus einem einzigen Sauger.
  • Die Flüssigkeit enthält Blut.
  • Die Sekretion ist spontan, tritt von selbst aus, ohne die Brustwarze zu berühren oder zu quetschen.

Wenn die Brustwarzenentladung normal ist :

  • Es kommt in beiden Brustwarzen vor.
  • Es tritt nur auf, wenn die Brustwarze gequetscht oder stimuliert wird.
  • Obwohl die Farbe der Flüssigkeit nicht anzeigt, ob die Sekretion normal ist, kann sie gelblich, grünlich, weiß, transparent oder braun sein.

Diagnose, warum Brustflüssigkeit austritt

Wenn eine Brustwarzenentladung auftritt und Sie nicht stillen, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Der Facharzt, der Gynäkologe oder Mastologe sein kann, untersucht und drückt die Brustwarzen, um die Flüssigkeit zu analysieren, und untersucht die Brüste auf Unregelmäßigkeiten. Um eine endgültige Diagnose zu erhalten, muss der Experte einige Tests durchführen, die es ihm ermöglichen, die Ursache der Nippelentladung zu bestätigen. Diese Analysen können sein:

  • Blutprolaktin-Analytik.
  • Schilddrüsenbluttest.
  • CT-Scan oder MRT des Kopfes.
  • Mammographie und Brustecho.
  • Biopsie der Flüssigkeit, die die Brustwarze absondert.
  • Duktographie: Radiographie mit Kontrast des betroffenen Galaktophorenganges.
  • Hautbiopsie

Behandlung der Brustwarzenentladung

Wenn Flüssigkeit aus den Brüsten austritt, besteht die Behandlung darin, sich um die Krankheit oder den Zustand zu kümmern, der die Sekretion verursacht. In einigen Fällen besteht die Behandlung aus:

  • Verwenden Sie bestimmte Medikamente nicht mehr.
  • Extrusion von Beulen auf der Brust.
  • Entfernung aller oder einiger Brustgänge.
  • Cremes zur topischen Behandlung von Veränderungen der Brusthaut.

Wenn alle durchgeführten Tests zu normalen Ergebnissen führen, ist wahrscheinlich keine Behandlung erforderlich. Es wird jedoch empfohlen, die Brüste innerhalb eines Jahres erneut zu untersuchen, um sicherzustellen, dass alles in gutem Zustand ist, und das Auftreten von Veränderungen zu verwerfen.

Wenn Sie schließlich bemerken, dass die Nasennebenhöhlenflüssigkeit austritt, tun Sie alles, um ruhig zu bleiben und fordern Sie sofort einen Termin bei Ihrem Arzt an. Denken Sie natürlich daran: In den meisten Fällen handelt es sich bei den Nippelproblemen nicht um Brustkrebs, sondern um vorübergehende Komplikationen, die durch Behandlung und Nachsorge behoben werden können.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Warum ich Flüssigkeit aus den Brüsten bekomme, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie des weiblichen Fortpflanzungssystems einzusteigen.

Empfohlen

Meine Freundin hat mich für einen anderen verlassen - Wie komme ich darüber hinweg?
2019
Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
2019
Unterschied zwischen Alzheimer und seniler Demenz
2019