Schmerzen im Perineum: Ursachen und wie man sie lindert

Das Perineum ist der Bereich, der bei Männern zwischen den Hoden und dem Anus und bei Frauen zwischen der Vagina und dem Anus liegt. Sowohl Männer als auch Frauen sind die meiste Zeit von den Symptomen der Schmerzen im Perineum mit unterschiedlichen Bedeutungen betroffen. Es gibt zwei Formen davon: chronische perineale Schmerzen, wenn sie drei Monate oder länger dauern, und akute perineale Schmerzen, wenn sie weniger als drei Monate dauern.

Um die Diagnose besser durchführen zu können, ist es wichtig, die Art des Schmerzes genau zu definieren und zu definieren. In diesem ONsalus-Artikel erklären wir, was die Ursachen für Schmerzen im Perineum sind und wie sie gelindert werden können.

Ursachen für Schmerzen im Perineum bei Männern und Frauen

Obwohl es eine Gruppe von häufigen Ursachen für perineale Schmerzen gibt, ist es obligatorisch, die anderen nach dem Geschlecht der Person zu unterscheiden, um die Diagnose und die zu befolgenden Schritte zu erleichtern, um sie zu behandeln. Was die gemeinsamen Ursachen bei beiden Geschlechtern betrifft, gibt es:

  • Kolitis: Eine Entzündung oder Infektion des Dickdarms kann Schmerzen verursachen.
  • Proktitis: Entzündung oder Infektion des Rektums oder Anus.
  • Blinddarmentzündung: Eine Entzündung oder Infektion des Blinddarms kann zu starken Reflexschmerzen im Dammbereich führen.
  • Harnwegsinfektion
  • Proctalgia fugax.
  • Anus-Elevator-Syndrom.
  • Coccydynia
  • Myofasziales Syndrom
  • Nierensteine
  • Trauma
  • Leistenbruch behindert.
  • Schenkelhernie
  • Pudendusnerveneinklemmung.
  • Ischiorektaler Abszess.
  • Perineurale Zyste
  • Psychogene Ursachen: Einige Störungen, die durch emotionale oder psychologische Faktoren verursacht werden.

Ursachen für Schmerzen im Perineum bei Frauen

Bei Frauen werden die Ursachen für perineale Schmerzen auf die Sphäre des Fortpflanzungssystems bezogen, die manchmal akute Schmerzen hervorrufen, die sich im Perineum widerspiegeln. Unter diesen können wir erwähnen:

  • Eierstockzysten: Die Eierstöcke können große Zysten produzieren, die schmerzhaft sein können und die Schmerzen im Perineum widerspiegeln.
  • Endometriose: tritt auf, wenn sich Endometriumgewebe an verschiedenen Stellen im Uterus entwickelt.
  • Eileiterschwangerschaft: Eine außerhalb der Gebärmutter implantierte Schwangerschaft kann perineale Schmerzen verursachen.
  • Entzündliche Erkrankungen des Beckens: Gynäkologische Infektionen verursachen Schmerzen, die sich auf perinealer Ebene manifestieren können.
  • Ovarial- oder Ovarialzystentorsion: Sehr starke akute perineale Schmerzen können auftreten, wenn der Blutfluss zum Eierstock gestört wird.
  • Dysmenorrhoe: Bauchschmerzen während der Menstruation.
  • Nach der Geburt: Die Episiotomie (perinealer Schnitt, der zum Zeitpunkt der Entbindung durchgeführt wird) verursacht akute Schmerzen in dieser Region.

Ursachen für Schmerzen im Perineum beim Menschen

Die Ursachen für Schmerzen im Perineum bei Männern hängen eng mit der Prostata zusammen :

  • Prostatitis: Entzündungen der Prostata spiegeln sich zwangsläufig im Perineum wider.
  • Prostataabszess: Bildung eines Abszesses in der Prostata, der zu Entzündungen und daraus resultierenden Schmerzen führt.
  • Verstopfung des Ejakulationskanals.
  • Gutartige Prostatahyperplasie: Obwohl es selten ist, dass es weh tut.
  • Prostatakrebs: Der tritt nicht immer mit Schmerzen auf, sondern muss berücksichtigt werden.

Anzeichen und Symptome im Zusammenhang mit perinealen Schmerzen

Einige der häufigsten Symptome, die mit Schmerzen im Perineum verbunden sind, können zur endgültigen Diagnose führen:

  • Das Brennen beim Wasserlassen sowie das Erhöhen seiner Häufigkeit kann zu Infektionen der Harnwege oder zu Steinen führen.
  • Das Auftreten von Bauchschmerzen, gefolgt von Fieber und Übelkeit oder Erbrechen, kann mit Blinddarmentzündung, Kolitis oder einer Eileiterschwangerschaft in Verbindung gebracht werden.
  • Perineale Schmerzen mit starker Intensität und plötzlichem Einsetzen mit einer Dauer von weniger als oder mehr als 30 Minuten würden bedeuten, dass Proktitis, Proktalgie-Fugax, Stauungsstörung und Anus-Elevator-Syndrom verworfen werden.
  • Auch im vorigen Fall ist es zwingend erforderlich, eine Oberschenkelhernie oder einen Einschluss des N. pudendus auszuschließen.
  • Wenn perineale Schmerzen mit dem Auftreten von tastbarer Masse in der Leistengegend verbunden sind, muss ein Leistenbruch ausgeschlossen werden, der auch bei Übelkeit und Erbrechen auftreten kann.
  • Störungen des weiblichen Fortpflanzungssystems verursachen zusätzlich zu perinealen Schmerzen gewöhnlich Schmerzen im Bauch oberhalb der Schamgegend, die bei Frauen die Pathologie der Fortpflanzungssphäre leiten.

Perineale Schmerzdiagnose

Abhängig vom klinischen Befund kann der Arzt einige Labortests anfordern, die den Verdacht bestätigen oder vermuten.

In ähnlicher Weise ist die Ultraschalluntersuchung der Bauchdecken äußerst nützlich, wodurch in einigen Fällen sogar eine endgültige Diagnose erstellt werden kann.

Wie Schmerzen im Perineum zu lindern

Im Allgemeinen wird unabhängig von der Ursache eine Bettruhe, eine ausreichende Wasseraufnahme, die Vermeidung von Alkoholkonsum (der zu Dehydrierung und Inaktivierung einiger Medikamente führt) und die Vermeidung des Verzehrs von scharfen Lebensmitteln empfohlen. Verwenden Sie auch heißes Wasser zum Baden oder machen Sie Sitzbäder mit warmem Wasser.

Entzündungshemmende Schmerzmittel können helfen, Schmerzen im Perineum zu lindern. Die Behandlung sollte sich an der spezifischen Ursache orientieren. Deshalb ist bei Schmerzen im Perineum eine Rücksprache mit Ihrem Arzt zwingend erforderlich.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Pain in the perineum lesen möchten : Ursachen und wie man sie lindert, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie des Verdauungssystems einzutreten.

Empfohlen

Medikamente gegen Schwindel
2019
Birke: medizinische Eigenschaften und Verwendungen
2019
Ventolin: Wofür es ist, Dosierung und Nebenwirkungen
2019