Schlamm im Gesicht: Warum sie herauskommen und wie man sie entfernt

Es wurde immer geglaubt, dass die Pubertät das Stadium ist, in dem der Schlamm aufgrund hormoneller Veränderungen auf dem Gesicht erscheint. Diese können jedoch in jedem Lebensstadium auftreten, da wir immer hormonelle Veränderungen erleiden können, sowohl bei Männern als auch bei Frauen .

Das Vorhandensein von Pickeln oder Pickeln im Gesicht ist einer der häufigsten Gründe für Dermatologen. Ihr Vorhandensein ist auf mehrere Ursachen zurückzuführen, von Krankheiten wie Akne, übermäßiger Fettproduktion und der Ansammlung von Bakterien bis hin zum Missmanagement von Stress, das das Auftreten dieser Läsionen im Gesicht verursachen kann.

Wenn Sie mehr über die Arme im Gesicht erfahren möchten : Warum kommen sie heraus und wie entfernen Sie sie ? Lesen Sie den folgenden ONsalus-Artikel.

Warum kommt Schlamm ins Gesicht

Die Schlämme sind rötliche Beulen, die auf der Haut aufgrund einer Ansammlung von Fetten in den Poren der Haut auftreten. Als nächstes listen wir die Ursachen des häufigsten Schlamms im Gesicht auf:

  • Unsachgemäße Reinigung der Haut: Ein sauberer Teint, der frei von Unreinheiten ist, ist der einfachste Weg, um dem Auftreten von Schlamm im Gesicht entgegenzuwirken. Andernfalls führt eine schlechte Hygiene dazu, dass die Poren verstopfen und Bakterien dauerhaft bleiben.
  • Alter: In einigen Lebensabschnitten ist es anfälliger für das Auftreten von Schlamm im Gesicht, dies ist der Fall im Jugendalter, zwischen 12 und 18 Jahren ist es üblicher, diese Läsionen auf der Haut des zu sehen Gesicht Dies ist auf die Zunahme der Produktion von androgenen Hormonen zurückzuführen, die in diesem Stadium viel höher sind und die Produktion von Fett in der Haut stimulieren.
  • Verwendung öliger Produkte zur Hautpflege: Bei Verwendung bestimmter öliger Produkte, wie z. B. einiger Sonnenschutzmittel oder Feuchtigkeitscremes mit hohem Ölgehalt, kann Schlamm im Gesicht entstehen.
  • Make-up nicht entfernen: Das dauerhafte Make-up im Gesicht verursacht nachts ein Verstopfen der Poren und die Bildung von Schlamm im Gesicht, insbesondere bei Verwendung von Produkten von geringer Qualität mit hohem Ölgehalt.
  • Essen Sie fettreiche Lebensmittel : Lebensmittel wie Milch, Kohlenhydrate, frittierte Lebensmittel und Süßigkeiten erhöhen das Akne-Risiko im Gesicht, da sie das Auftreten von Pickeln fördern, die Produktion von Hormonen verändern und Hautentzündungen stimulieren.
  • Hormonelle Störungen: Es gibt Krankheiten wie polyzystische Eierstöcke, die die Produktion von Androgenen erhöhen. Dies sind männliche Hormone, deren Wirkung darin besteht, die Fettproduktion auf Hautebene zu erhöhen, wodurch Schlamm im Gesicht entstehen würde.
  • Genetische Veranlagung: Menschen mit einer Veranlagung für Pickel im Gesicht neigen häufiger dazu, Immunreaktionen auszulösen und Entzündungsreaktionen auszulösen, die das Vorhandensein von Pickeln im Gesicht verschlimmern.
  • Schwangerschaft: Hormonelle Veränderungen, die während der Schwangerschaft auftreten, können zum Auftreten von Schlamm im Gesicht führen. Dies tritt bei einigen Frauen aufgrund des Anstiegs des Hormons Progesteron auf, das durch einen Anstieg des Hautfetts gekennzeichnet ist.
  • Arzneimittelreaktion: Die Einnahme bestimmter Medikamente kann zum Auftreten einiger Nebenwirkungen wie Hautentzündungen und dem daraus resultierenden Auftreten von Schlamm im Gesicht führen. Dies kann bei kortikosteroidaler oder entzündungshemmender Einnahme auftreten.
  • Übermäßige Sonneneinstrahlung: Ultraviolette Strahlung beschleunigt Entzündungsreaktionen und gleichzeitig die Produktion von Fett, was zur Zunahme von Schlamm im Gesicht beiträgt.

So entfernen Sie die Riegel im Gesicht: ärztliche Behandlung

Die ärztliche Behandlung zur Entfernung des Schlamms im Gesicht sollte vom Dermatologen erfolgen, der in diesen Fällen für die Verschreibung verantwortlich ist.

Es beginnt mit einer topischen Indikation, die auf Produkten basiert, die abhängig von der Art der Läsion und den vorhandenen Symptomen wirken. Diese sollten vom Dermatologen nach ärztlicher Konsultation angezeigt werden.

Wenn die Läsionen infiziert sind, besteht die relevante Indikation aus Antibiotika zur Bekämpfung des Infektionsprozesses wie Erythromycin oder Tetracyclin. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Einnahme von Medikamenten unter ärztlicher Aufsicht erfolgen sollte, nur dann vermeiden Sie das Auftreten von Nebenwirkungen.

Es gibt andere Behandlungsmöglichkeiten wie Radiofrequenz, Phototherapie mit speziellen Lichtquellen, gepulstem Licht oder Laser, die alle entzündungshemmend wirken und somit zur Entfernung von Pickeln oder Pickeln beitragen.

Hausmittel gegen Schlamm im Gesicht

Eine natürliche und einfache Methode, um den Schlamm im Gesicht zu entfernen, ist die Verwendung von Hausmitteln. Unter anderem können Sie Folgendes verwenden:

  1. Warmes Salzwasser: Diese Kombination wird verwendet, um das Gesicht zu reinigen und den Schlamm zu entleeren. Es sollte morgens beim Aufstehen und sogar abends vor dem Zubettgehen angewendet werden. Damit wird auch die Fettentwicklung im Gesicht vermieden.
  2. Zahnpasta: Zahnpasta bekämpft wirksam Schlamm im Gesicht, wirkt Bakterien entgegen und sorgt für eine erfrischende Wirkung im Gesicht. Eine kleine Menge sollte vor dem Schlafengehen auf den Schlamm aufgetragen werden. Man lässt ihn über Nacht einwirken und entfernt ihn am nächsten Morgen mit Wasser.
  3. Zitrone: Es ist eine Frucht, die reich an Vitamin C ist und durch die Anwendung im Schlamm schneller trocknen kann. Ein paar Tropfen Zitronensaft auf die Läsion während der Nacht helfen, den Schlamm auf dem Gesicht schneller zu entfernen.
  4. Backpulver: Dieses Hausmittel wirkt als Peeling, antiseptisch und entzündungshemmend. Es wird häufig verwendet, um Unreinheiten aus dem Gesicht zu entfernen und das Auftreten von Hautinfektionen zu verhindern. Sie sollten ½ Glas Wasser und 1 Esslöffel Backpulver mischen, bis sich eine Paste bildet. Es wird dort platziert, wo der Schlamm ist und 15 Minuten einwirken gelassen. Dann wird die Paste mit viel Wasser entfernt.
  5. Knoblauch: Die antiseptischen, antibakteriellen und antioxidativen Eigenschaften des Knoblauchs ermöglichen es, mit diesem Hausmittel Pickel im Gesicht zu entfernen. Crushed sollte auf die Läsion aufgetragen und dann mit viel Wasser entfernt werden. Es sollte 3 oder 4 mal am Tag angewendet werden.
  6. Grüner Tee: Dieses Mittel hat eine antioxidative und antibakterielle Wirkung und wird daher sehr erfolgreich zur Entfernung von Pickeln und Pickeln im Gesicht eingesetzt. Durch seine Anwendung wird die Größe des Schlamms verringert, wodurch sein Verschwinden erreicht und das Auftreten eines infektiösen Prozesses vermieden wird. Der grüne Tee wird mit Hilfe einer Baumwolle auf den Schlamm aufgetragen und über Nacht einwirken gelassen.
  7. Zwiebel: Die Zwiebel hat wie Knoblauch antibakterielle und antioxidative Eigenschaften. Sie sollten daher ein Stück Zwiebel an der Stelle einreiben, an der sich der Schlamm befindet. Erst dann nimmt der Schlamm allmählich ab. Es sollte 2 oder 3 mal am Tag angewendet werden.
  8. Papaya: Es handelt sich um eine Frucht, die reich an Vitaminen A, B und C ist, die als Antioxidationsmittel wirken und dazu beitragen, den auf dem Gesicht vorhandenen Schlamm zu entleeren. Darüber hinaus enthält es Papain und wird als Hautpeeling und zur Regeneration der Zellen der Dermis verwendet. Eine Maske mit dem Fruchtfleisch dieser Frucht wird zubereitet, sie kann allein oder mit Haferflocken kombiniert werden. Dann ist es notwendig, das Fruchtfleisch zu zerkleinern, bis eine Paste übrig bleibt. Nach der Reinigung des Gesichts wird die Maske auf den Schlamm aufgetragen, 20 oder 30 Minuten einwirken gelassen und schließlich mit Wasser entfernt.

In dem folgenden ONsalus-Artikel zeigen wir Ihnen andere wirksame natürliche Behandlungen, um den Schlamm im Gesicht zu entfernen: Hausgemachte Masken für Pickel und Pickel im Gesicht.

So vermeiden Sie Pickel im Gesicht

Das Aussehen des Schlamms im Gesicht hängt mit der Pflege und Hygiene des Gesichts zusammen. Daher ist es wichtig, die folgenden Empfehlungen zu befolgen :

  • Halten Sie die Gesichtshaut sauber: Sie müssen eine Reinigung mit viel Wasser und seifenfreien Produkten durchführen, um Irritationen im Gesicht zu vermeiden.
  • Verwenden Sie Produkte, die keine Öle enthalten, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, ohne Fett hinzuzufügen.
  • Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht nach dem Schminken mit den Händen zu berühren. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Bakterien auf Ihre Gesichtshaut gelangen.
  • Halten Sie das Haar sauber, da es normalerweise Fett und Bakterien enthält, die die Poren des Gesichts verstopfen.
  • Es ist wichtig, die Haut vor Sonnenlicht zu schützen. Bräunen kann das Auftreten von Pickeln im Gesicht begünstigen.

Schlamm im Gesicht ist normalerweise eine Warnung, dass etwas im Körper nicht gut funktioniert und dass diesbezüglich Maßnahmen ergriffen werden müssen. In diesem Zusammenhang sollten Sie zu Ihrem Dermatologen gehen, um zu vermeiden, dass sich diese Läsionen ausbreiten oder verschlimmern.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die Barros im Gesicht ähneln : Warum sie herauskommen und wie man sie entfernt, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Haut, Haare und Nägel einzutreten.

Empfohlen

Meine Freundin hat mich für einen anderen verlassen - Wie komme ich darüber hinweg?
2019
Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
2019
Unterschied zwischen Alzheimer und seniler Demenz
2019