Nahrung zur Stärkung des Immunsystems

Das Immunsystem ist das größte Abwehrsystem in unserem Körper, durch das wir Viren und Bakterien abwehren und sie bekämpfen können, sobald sie in den Körper eingedrungen sind. Ein geschwächtes Immunsystem erleichtert es schädlichen äußeren Einflüssen, in den Körper zu gelangen. Infolgedessen leiden wir unter verschiedenen Erkrankungen. Es gibt eine Reihe von internen Faktoren, auf die wir nicht einwirken können, während interne Faktoren stark von uns abhängen. Daher möchten wir Sie in diesem Artikel von ONsalus über diese Lebensmittel informieren , um das Immunsystem zu stärken und sicherzustellen, dass Ihr Körper die optimalen Abwehrkräfte hat.

Die Bedeutung des Immunsystems

Unser Körper ist mit verschiedenen Mechanismen ausgestattet, die uns helfen, gesund zu bleiben und gegen die verschiedenen schädlichen äußeren Einflüsse zu kämpfen. Das Immunsystem ist für die Bekämpfung bestimmter Bedrohungen verantwortlich, und ohne sie wären wir ständig Schadstoffen ausgesetzt. Wenn wir ein verändertes Immunsystem haben, können verschiedene Symptome auftreten, die uns auf diesen Mangel an Abwehrkräften aufmerksam machen:

  • Wunden im Mund
  • Wunden, die Zeit brauchen, um zu heilen.
  • Muskelschmerzen, die keine Folge von körperlichen Übungen sind.
  • Schwaches Haar

Dies sind einige der Symptome, die auftreten können, und die Ursachen können hauptsächlich zwei sein:

  • Angeborene Immunschwäche Es kann die Ursache für eine Erbkrankheit der Person sein, wodurch das Immunsystem geschädigt wird.
  • Erworbene Immunschwäche . Es tritt auf, wenn die Person eine Krankheit bekommt, die das Immunsystem verändert, wie Leukämie oder AIDS.

Das Respektieren der Ernährungspyramide ist für die Aufrechterhaltung eines korrekten Immunsystems unerlässlich.

Lebensmittel reich an Antioxidantien

Antioxidantien sind Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe, die für die Bekämpfung der im Körper anfallenden freien Radikale verantwortlich sind und diese schädigen, wenn sie in großer Menge vorkommen. Beta-Carotin, Vitamin C und E, Zink und Selen sind einige der bekanntesten Antioxidantien, die wir über die Nahrung aufnehmen können.

  • Vitamin C : Spinat, Brokkoli, Kohl, Kiwi, Erdbeeren und Zitrusfrüchte.
  • Vitamin E : Fischöle, angereichertes Getreide, Nüsse, Samen.
  • Beta-Carotin : Eigelb, Milch, Butter, Leber, Karotte, Brokkoli, Spinat und Tomate.
  • Selen : rotes Fleisch, Geflügel, Knoblauch und Meeresfrüchte.

Lebensmittel reich an Kohlenhydraten

Kohlenhydrate sind die Basis der Ernährungspyramide. Sie sind wichtig, um genug Energie zu haben und damit unser Körper weiße Blutkörperchen produzieren kann. Dank Kohlenhydraten kann der Körper Proteine ​​und Lipide synthetisieren sowie die bakterielle Darmflora und andere Funktionen verbessern. Ohne Kohlenhydrate könnte das Immunsystem seine Funktionen nicht richtig ausführen. Einige der kohlenhydratreichen Lebensmittel sind:

  • Brot und Getreide.
  • Pasta
  • Brauner Reis
  • Hülsenfrüchte

Lebensmittel, die reich an ungesättigten Fetten sind

Ungesättigte Fette sind in Lebensmitteln enthalten, die mehrfach ungesättigte und einfach ungesättigte Säuren enthalten und als gute Fette bekannt sind. Diese haben positive Auswirkungen, wenn sie mäßig konsumiert werden, z. B. indem sie den Cholesterinspiegel senken und das gute Cholesterin erhöhen. In diesem Artikel informieren wir Sie über Lebensmittel, die reich an guten Fetten sind. Der richtige Verzehr gesunder Fette stärkt das Immunsystem. Einige dieser Lebensmittel sind:

  • Lachs
  • Avocado
  • Kokosnuss
  • Walnüsse
  • Huhn
  • Eigelb

In diesem Artikel beantworten wir Fragen, ob Olivenöl fett macht, ein weiteres Produkt mit sehr gesunden ungesättigten Fetten, wenn es in Maßen konsumiert wird.

Proteinreiche Lebensmittel

Proteine ​​sind einer der wichtigsten Nährstoffe, die an der Bildung und Reparatur von Muskelgewebe beteiligt sind, und können in einigen Lebensmitteln zur Stärkung des Immunsystems eingekauft werden. Proteine ​​sind essentiell und werden ständig erneuert, daher sollten sie für eine gute Gesundheit regelmäßig konsumiert werden. In diesem Artikel werden die proteinreichen Lebensmittel vorgestellt. Protein ist der wichtigste Bestandteil der weißen Blutkörperchen und kann durch Fisch, Geflügel, Fleisch, Eier und Milchprodukte gewonnen werden.

Was schadet unserem Immunsystem?

So wie einige Lebensmittel das Immunsystem stärken, gibt es eine Reihe von Gewohnheiten, die den gegenteiligen Effekt haben und dazu führen, dass sich freie Radikale vermehren und ansammeln und das Immunsystem schädigen.

  • Tabak Tabak enthält eine Reihe von Schadstoffen, die die Verbreitung von freien Radikalen im Körper stimulieren, die das Immunsystem schwächen.
  • Nicht ausüben Übung erleichtert die Beseitigung von Toxinen durch Schweiß und ermöglicht es Ihnen, eine gute Herz-Kreislauf-Gesundheit aufrechtzuerhalten. Bewegungsmangel fördert die Ansammlung von freien Radikalen und ein schwächeres Immunsystem.
  • Trinke nicht genug Wasser . Das häufige Trinken von Wasser ist sehr wichtig, um die Ausscheidung von Giftstoffen über den Urin zu fördern. Um freie Radikale und andere schädliche Substanzen zu eliminieren, ist es daher wichtig, gut hydratisiert zu bleiben.
  • Alkohol trinken Alkohol übt wie Tabak eine toxische Wirkung auf den Körper aus, wenn er in großen Mengen konsumiert wird, was die Anreicherung von freien Radikalen begünstigt. Der mäßige Konsum von alkoholischen Getränken wie Wein kann sich jedoch positiv auf Ihre Gesundheit auswirken.
  • Nicht schlafen Schlaf ist wichtig, da der Körper während des Schlafs wichtige Veränderungen vornimmt, sowohl für unsere körperliche als auch für unsere geistige Gesundheit. Schlafmangel, unregelmäßiger oder unvollständiger Schlaf können daher die Gesundheit unseres Immunsystems beeinträchtigen.
  • Schlechte Hygiene Das Ergreifen angemessener Vorsichtsmaßnahmen über das Duschen hinaus ist wichtig für die Gesundheit des Immunsystems. Waschen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife, putzen Sie Ihre Zähne und andere Formen der Hygiene sind unerlässlich, um Keime und Bakterien, die sich auf der Haut ansammeln und unsere Abwehrkräfte bekämpfen, loszuwerden.
  • Stress Stress bedeutet nicht nur geistige Abnutzung, sondern auch körperliche Abnutzung. Der übliche Stress wirkt sich negativ auf die Funktion des Immunsystems aus.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel zu Foods lesen möchten, um das Immunsystem zu stärken, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Food zu wechseln.

Empfohlen

Medikamente gegen Schwindel
2019
Birke: medizinische Eigenschaften und Verwendungen
2019
Ventolin: Wofür es ist, Dosierung und Nebenwirkungen
2019