Mangostan: Eigenschaften und Nutzen

Der Lebensstil in den Städten kann sich negativ auf die Gesundheit eines Menschen auswirken. Menschen, die aufgrund enger Arbeitszeiten und des damit verbundenen Stress unangemessen ernähren, sind einem höheren Risiko ausgesetzt, an Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Herzproblemen zu leiden. Außerdem durchlaufen sie einen schnelleren Alterungsprozess. Der Verzehr von Lebensmitteln, die uns dabei helfen, die Auswirkungen unseres hektischen Lebens zu verringern, kann den Unterschied zwischen diesen oder jenen Krankheiten ausmachen. Eines dieser Lebensmittel ist eine Frucht namens Mangostan, die ursprünglich aus Indonesien stammt und eine starke antioxidative Wirkung hat. Lesen Sie diesen Artikel über ONsalus, damit Sie genau wissen, welche Eigenschaften und Vorteile Mangostan oder Mangostan haben.

Entzündungshemmende Eigenschaften

In Südostasien wird Mangostan seit vielen Jahren wegen seiner Wirksamkeit als entzündungshemmendes Mittel eingesetzt, das sich als besonders wirksam bei Ischiasschmerzen erweist, die mit Medikamenten schwer zu kontrollieren sind.

Seine analgetische Wirkung beruht auf dem Vorhandensein von Verbindungen, die Xanthone genannt werden, die in alpha-Mangostin und gamma-Mangostin unterteilt sind und eine ähnliche Wirkung zu haben scheinen wie die sogenannten selektiven COX-2-Analgetika, wie z Nimesulid, das Ihnen auch die Fähigkeit verleiht, Fieber zu senken, ist eine weitere häufige Wirkung entzündungshemmender Analgetika.

Es verringert allergische Prozesse

Eine weitere medizinische Eigenschaft von Mangostan ist, dass Xanthone dazu beitragen, die durch allergische Prozesse verursachten Symptome zu lindern.

Xanthone wurden durch wissenschaftliche Studien mit einer Verringerung der Freisetzung von Histamin, dem chemischen Mediator, der allergische Reaktionen hervorruft, in Verbindung gebracht. Dieser Effekt kann zusammen mit ihren entzündungshemmenden Eigenschaften die Intensität von Allergien verringern.

Antioxidative Wirkung

Die Anreicherung von freien Radikalen während der Stoffwechselprozesse der Zellen führt zu deren Oxidation, was sich in einer Verschlechterung und Abnutzung der Zellen und dem natürlichen Alterungsprozess niederschlägt. Die in Mangostan enthaltenen Xanthone, insbesondere Alpha-Xanthone, tragen dazu bei , freie Radikale im Körper zu eliminieren, was die Auswirkungen der vergangenen Jahre auf den Menschen verlangsamt.

Mangostan Vorteile für die Haut

Eine der bemerkenswertesten Wirkungen von Antioxidantien, die Mangostan hat, ist die Erhaltung der Gesundheit der Haut. Dank der Tatsache, dass die Degeneration der Zellen aufhört, behält die Haut ihre Elastizität und natürliche Befeuchtung bei und verringert die Häufigkeit und die Folgen von Erkrankungen wie Ekzemen, Psoriasis und Dermatitis.

Stärkt das Immunsystem und beugt Krebs vor

Zusätzlich zu ihrer antioxidativen Wirkung verbessert die Anwesenheit von Mineralien und Vitaminen in Mangostan die Aktivität der körpereigenen Abwehrzellen gegen Viren und Bakterien.

Darüber hinaus scheint die Abnahme des oxidativen Stresses ausreichend zu sein, um das Krebsrisiko zu verringern, das von Wissenschaftlern ständig untersucht wird.

Trägt zum Gewichtsverlust bei

Eine weitere Eigenschaft von Mangostan ist, dass es zum Gewichtsverlust beitragen kann, da es alle Nährstoffe enthält, die es enthält. Zusätzlich zu der Eigenschaft, dass es eine geringe Menge an Kalorien enthält, ist es ein Lebensmittel, das sich gut für Menschen eignet, die abnehmen möchten.

Darüber hinaus hat diese Frucht eine energetisierende Wirkung, die für diejenigen, die ihre Ernährung mit körperlicher Bewegung ergänzen, recht günstig ist.

Es hilft, Diabetes zu kontrollieren

Für Typ-II-Diabetiker, die ihren Zustand über die Nahrung kontrollieren müssen, ist Mangostan nicht nur in einigen Fällen ein praktisches Obst, sondern auch, da es den Blutzuckerspiegel senken kann von Zucker und verringern die Insulinresistenz durch Gewebe, ein Hormon, das für die Kontrolle des Blutzuckerspiegels verantwortlich ist.

In dem folgenden ONsalus-Artikel zeigen wir ein gutes Beispiel für eine Typ-2-Diabetes-Diät.

Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Problemen

Der Gehalt an Magnesium, Mangan und Kupfer in Mangostan kann das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und andere Herzkrankheiten verringern.

Es wurde auch nachgewiesen, dass es den Cholesterinspiegel senkt, eine ziemlich häufige Ursache für Bluthochdruck, Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Schutz des Nervensystems

Die Funktionen des Gehirns können durch die in dieser Frucht enthaltenen Triptyphen geschützt werden. Daher ist ein weiterer Vorteil von Mangostan die Verringerung von Problemen wie Angstzuständen und ähnlichen sowie die Verringerung des Risikos, an Krankheiten wie Alzheimer zu leiden, oder als Hilfsmittel bei der Behandlung milderer Fälle.

Magen-Darm-Probleme

Wir müssen auch auf die Eigenschaften der Mangostan-Schale achten, da sie in kochendem Wasser zubereitet wird, um ein Getränk mit ihren Vorteilen zu kreieren. Es hat sich gezeigt, dass sie bei bestimmten Magen-Darm-Problemen wie Durchfall und Ruhr lindert.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Mangostino lesen möchten: Eigenschaften und Vorteile, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Lebensmittel einzutreten.

Empfohlen

Medikamente gegen Schwindel
2019
Birke: medizinische Eigenschaften und Verwendungen
2019
Ventolin: Wofür es ist, Dosierung und Nebenwirkungen
2019