Kennen Sie die 5 Gewohnheiten, die Ihrer Gesundheit am meisten schaden

Tag für Tag folgen wir Lebensgewohnheiten, die für unsere Gesundheit sehr schädlich sein können. Seit wir jung sind, haben sich die Menschen an eine Lebensweise gewöhnt, die durch die Erziehung unserer Eltern oder durch unsere Umwelt vorgegeben ist und die für unsere Zukunft schädlich sein kann. Das Ändern dieser Gewohnheiten kann schwierig sein, ist jedoch für Ihre Gesundheit von größtem Nutzen, da Sie auf ein gesünderes Leben setzen, indem Sie die Laster aus Ihrem Leben entfernen, die unsere Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen können gefährlich. In diesem ONsalus-Artikel erfahren Sie mehr über die 5 Gewohnheiten, die Ihrer Gesundheit am meisten schaden. Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie sie ändern und ein gesünderes Leben wählen können.

Ein sitzendes Leben ist schädlicher als Sie denken

Eine der 5 gesundheitsschädlichsten Gewohnheiten ist das Nicht-Trainieren . Ein sitzendes Leben zu führen, in dem Sie nur von zu Hause zur Arbeit gehen und zu Hause arbeiten, ist sehr schädlich für die Gesundheit unserer Muskeln, des Herz-Kreislauf-Systems und auch für die psychische Gesundheit.

Körperliche Bewegung ist für ein gesundes Leben unerlässlich, da sie uns hilft, die Funktionsweise unseres Körpers im Allgemeinen zu verbessern, und außerdem dazu beiträgt, dass wir stärker bleiben und somit einer vorzeitigen Alterung der Organe und Gelenke vorbeugen. Darüber hinaus ist bekannt, dass unser Körper beim Sport Endorphine freisetzt, die bekannten "Glückshormone", die für das Wohlbefinden und die Schmerzunterdrückung verantwortlich sind. Daher sind wir besser gelaunt und fühlen uns emotional viel entspannter und zufriedener . Und wenn wir zusätzlich zum Sport eine Reihe seltsamer, aber nützlicher Gesundheitstipps in Betracht ziehen, wird die Veränderung bemerkenswert sein.

Um gesund trainieren zu können, sollten Sie folgende Tipps beachten:

3 bis 5 mal pro Woche trainieren

Es ist die empfohlene Reichweite, um einen gesunden Körper zu genießen, die Vorteile des Sports zu spüren und auch eine Muskelüberlastung zu vermeiden. Denken Sie daran, dass Ihr Körper kaum körperliche Bewegung empfindet, wenn Sie nur 2 Tage im Fitnessstudio trainieren, und es daher fast so ist, als hätten Sie nichts getan. Das gleiche passiert im Gegenteil, wenn Sie Ihren Körper länger als 5 Tage überlasten, das Gewebe sich nicht erholen lässt oder Ihr Körper die Übung, die Sie machen, richtig aufnimmt.

Kombinieren Sie Cardio mit Kraft

Herz-Kreislauf-Übungen wie Laufen, Radfahren oder Aerobic werden empfohlen, um unser Herz-Kreislauf-System zu aktivieren, indem das Herz mehr Blut pumpt und daher Sauerstoffzellen mehr Teile des Körpers erreichen. Diese Aktivitäten helfen uns auch dabei, die überschüssigen Kalorien aus der Nahrung zu verbrennen und so Übergewicht oder Fettleibigkeit zu vermeiden.

Kraftübungen wiederum können die Muskeln lokal stärken, die Gelenke trainieren und die Muskelmasse zum Nachteil des Körperfetts erhöhen. Es ist wichtig, Gewichte, Kniebeugen oder Bauchmuskeln zu trainieren, um einen starken und jungen Körper zu bekommen.

Schlechte Ernährung

Auf der anderen Seite ist es eine weitere schädliche Gewohnheit für die Gesundheit, sich ungesund zu ernähren, dh eine Diät voller Fette, leerer Kalorien und / oder Toxine, die sich auf das Wohlbefinden unseres Körpers auswirken. Wir müssen uns daran erinnern, dass Nahrung das "Benzin" ist, das unser Körper braucht, um sowohl unsere täglichen Aufgaben zu erfüllen als auch damit unsere Organe alle Nährstoffe auf höchstem Niveau haben.

Aus diesem Grund ist es wichtig, eine Ernährung zu befolgen, die reich an essentiellen Nährstoffen für unseren Körper ist und im Gegenteil die Fette oder ungesunden Produkte zu reduzieren, die zunehmend in die Regale von Supermärkten gelangen. Hier sind einige Tipps für eine gesunde und ausgewogene Ernährung :

Obst und Gemüse

Täglich müssen Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen. Warum? Weil sie eine Auswahl an essentiellen Nährstoffen für unseren Körper darstellen, aber darüber hinaus weder Fett noch Kalorien liefern. Vitamine, Ballaststoffe und viele Mineralstoffe sind der Beitrag, der uns im Allgemeinen diese Zutaten gibt, die in Ihrem täglichen Leben nicht fehlen dürfen.

5 Mahlzeiten pro Tag

Es ist völlig schädlich für unseren Magen, nur 3 Mahlzeiten zuzubereiten, von denen 2 sehr reichlich und reichlich vorhanden sind. Wir haben dieses Organ übersättigt, so dass es viel härter arbeiten muss, um Lebensmittel zu metabolisieren, die Sie im Laufe des Tages in 5 verschiedenen Aufnahmen einführen können. Darüber hinaus können Sie mit dieser Änderung der Gewohnheit vermeiden, in Hülle und Fülle zu essen, Ihren Stoffwechsel aktivieren und auf leichtere und gesündere Rezepte setzen.

Frisches Essen

Gefrorenes, abgepacktes oder eingemachtes Gemüse zu essen ist NICHT gesund. Diese Produkte sind mit Konservierungsstoffen und Produkten wie Natrium beladen, die ihre Zusammensetzung verändern und dazu führen, dass wir eine große Menge an Toxinen in unseren Körper einbringen, die sich in uns ansammeln können. Aus diesem Grund ist es am besten, sich für frische und, wann immer möglich, saisonale Lebensmittel zu entscheiden, da auf diese Weise sichergestellt wird, dass keine giftigen Produkte enthalten sind, die außerhalb der Saison wachsen.

Fett reduzieren

Die gebratenen, geschlagenen, Saucen oder Süßigkeiten sind Lebensmittel, die Sie in vollen Zügen meiden sollten, da sie eine große Menge an Kalorien und gesättigten und transgenen Fetten enthalten, die sich in unserem Körper ansammeln und nicht nur für Übergewicht, sondern auch für Erkrankungen verantwortlich sein können Herz-Kreislauf, Bluthochdruck, Cholesterin usw.

In ONsalus entdecken wir die Ernährungspyramide, auf deren Grundlage unser Menü erstellt werden soll.

Alkohol und Tabak

In einer Liste der 5 schlechtesten Gewohnheiten für die Gesundheit durften zwei der aktuellsten Suchtkrankheiten unserer Gesellschaft nicht fehlen: Alkohol und Tabak. Denken Sie daran, dass eine einzelne Zigarre mehr als viertausend gesundheitsschädliche Substanzen enthält, die wir mit jedem Zug in unseren Körper einschleusen und so Mund, Atemwege und Lunge mit einer großen Anzahl von Giftstoffen füllen, die sehr giftig sein werden schwer zu entfernen

Darüber hinaus dürfen wir nicht vergessen, dass Tabakrauch giftig ist und es tatsächlich Fälle von Krebspatienten gibt, weil sie "Passivraucher" sind, dh Menschen, die von Rauchern umgeben sind, aber nicht rauchen. Wenn es nur durch Einatmen giftig ist, stellen Sie sich vor, wie schädlich es ist, wenn Sie es einatmen und direkt in sich aufnehmen.

Alkohol ist auch eine der schlimmsten Gewohnheiten, die wir befolgen können, besonders wenn wir diese Produkte missbrauchen. Denken Sie daran, dass der Trinker sich nicht nur mit einem Bier oder einem Glas Wein zufrieden gibt, sondern mehr als einen Schuss braucht, um sich zu beruhigen sein Wunsch nach Alkohol macht süchtig. Diese Sucht kann viele Krankheiten wie Leberzirrhose, Nierenkrebs usw. hervorrufen, aber auch andere Probleme wie Selbstmorde, Verkehrsunfälle, Arbeitsunfälle usw. hervorrufen.

Daher ist es wichtig, mit dem Rauchen aufzuhören und zu viel zu trinken, wenn Sie auf ein gesundes und erfolgreiches Leben setzen möchten. In diesem Artikel geben sie Ihnen einige Tipps, wie Sie mit dem Rauchen aufhören und mit dem Trinken aufhören können.

Die Anhäufung von Stress

Stress ist ein klarer Feind Ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit . Wenn wir gestresst sind, haben wir unseren Körper viel länger als gewöhnlich in Betrieb, um zu verhindern, dass er sich entspannt, atmet und regeneriert. Wenn wir lange Zeit unter Spannung stehen, erschöpfen wir die Ressourcen unserer Organe, und unser Abwehrsystem kann stark beeinträchtigt werden. Dadurch erhöhen sich unsere Chancen, krank zu werden.

Darüber hinaus hindert uns Stress daran, tief zu ruhen. Dies ist etwas, was unser Körper benötigt, um sich zu regenerieren und bei Ihrem erneuten Aufwachen Höchstleistungen zu erbringen. Wenn wir uns nicht gut ausruhen, werden wir nicht ausgeruht und deshalb kann unser Körper nicht so gut funktionieren, so dass wir uns müde fühlen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und schlechte Laune leiden können.

Daher ist es wichtig, auf ein stressfreies Leben zu setzen und gesündere Praktiken wie die folgenden zu fördern:

  • Übung : Hilft, Stress abzubauen und Endorphine, das Glückshormon, zu produzieren
  • Arbeit organisieren und Prioritäten setzen : Sicher gibt es dringendere Aufgaben als andere. Sie müssen also lernen, besser organisiert zu sein, um Ihre Arbeit innerhalb Ihrer Möglichkeiten und Ihrer Zeit zu erledigen
  • Delegieren lernen : Wenn Sie nicht ankommen, bitten Sie um Hilfe. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht mit mehr Verantwortung belasten, als Sie tragen können
  • Nehmen Sie sich Zeit : Lernen Sie, sich Zeit zu nehmen, Ihre Hobbys zu üben, sich zu entspannen und sich von Tag zu Tag zu trennen
  • Übe Entspannung : Yoga, Musikhören oder Meditation helfen dir, Stress abzubauen und auf ein ausgeglicheneres und gesünderes Leben zu setzen

In ONsalus geben wir Ihnen weitere Tipps, um den Stress in Ihrem Alltag abzubauen.

Übe ungeschützten Sex

Sex kann zu einer der schädlichsten Gewohnheiten für die Gesundheit werden, wenn wir ihn nicht schützen. Es gibt immer mehr sexuelle Freiheit und die Menschen erleben mehr mit ihrem Körper und seinen Möglichkeiten, etwas sehr Positives, aber das hat ein Problem: Die Menschen kümmern sich nur um ungewollte Schwangerschaften und denken trotzdem nicht an die zahlreichen Übertragungskrankheiten Sexuell (STD), die sexuell verbreitet werden kann.

Ungeschützter Sex kann dazu führen, dass sich eine gesunde Person mit gefährlichen Krankheiten wie Hepatitis C oder AIDS infiziert. Hinzu kommen zahlreiche Erkrankungen wie Pilze, humanes Papillomavirus, Syphilis, Gonorrhö, Herpes, Chlamydien usw.

Es ist wichtig, Sex mit Schutz zu haben, dh sexuelle Begegnungen, bei denen das Kondom verwendet wird, da es bisher die einzige Methode ist, mit der sexuell übertragbare Krankheiten vermieden werden können. Die Pillen, das Pflaster usw. sind ausschließlich empfängnisverhütende Methoden, das heißt, sie verhindern ungewollte Schwangerschaften, verhindern jedoch zu keinem Zeitpunkt die Ausbreitung dieser Zustände. Wenn Sie Sex haben möchten, sollten Sie dies mit einem Kondom tun und, wenn Sie einen Partner haben, sicherstellen, dass Sie gesund sind, bevor Sie aufhören, Kondome zu benutzen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, um die 5 Gewohnheiten zu kennen, die Ihrer Gesundheit am meisten schaden, empfehlen wir Ihnen, in unsere Wellness-Kategorie einzutreten.

Empfohlen

Porphyria intermittierendes Wasser: Symptome und Behandlung
2019
Trigeminusneuralgie: Ursachen, Symptome und Behandlung
2019
Was tun, wenn Sorgen Sie nicht schlafen lassen?
2019