Heilpflanzen gegen Angstzustände

Angst ist ein Aspekt, der Teil unseres Lebens ist und der in einem Umfeld zunimmt, in dem die Menschen in Eile leben, mit Fristen und wenn wir uns unterschiedlichen Situationen unterwerfen. Es ist etwas sehr Gewöhnliches, das auf natürliche Weise als Reaktion unseres Körpers entsteht und uns auf die Gefahren aufmerksam macht. Deshalb ist Angst notwendig und positiv, wenn sie zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Menge auftritt. Glücklicherweise haben wir eine Vielzahl von natürlichen Heilmitteln, die es uns ermöglichen, Stress und Angstzustände zu lindern, und die keine Verabreichung von Medikamenten erfordern. In diesem Artikel von ONsalus möchten wir Ihnen die wirksamsten Heilpflanzen gegen Angstzustände vorstellen.

Wie kann ich feststellen, ob ich unter Angstzuständen leide?

Angstzustände können chronisch auftreten und sich auf die Persönlichkeit des Einzelnen auswirken oder in Episoden auftreten, die Angst und Qual erzeugen. Einige der Symptome, die Angst charakterisieren, sind:

  • Überhöhte und häufige Besorgnis über familiäre Probleme, Beziehungen, Gesundheit oder Geld.
  • Das Bewusstsein, dass es übermäßige Sorgen gibt, aber die Unfähigkeit, sie zu kontrollieren.
  • Reizbarkeit
  • Konzentrationsprobleme
  • Müdigkeit
  • Probleme beim Einschlafen
  • Magenprobleme, Schwitzen, Atembeschwerden.

Passionsblume

Diese Pflanze, die auch als Passionsblume bekannt ist und behauptet, eine schöne Blume zu haben, wird als Hausmittel gegen verschiedene Erkrankungen eingesetzt, darunter Angstzustände. Es ist eine der Pflanzen schlechthin gegen Schlaflosigkeit. Passionsblume hat eine beruhigende und beruhigende Wirkung, die sie zu einer ausgezeichneten Heilpflanze gegen Angstzustände, Nervosität und Stress macht.

Andererseits kann es als natürliches Heilmittel zur Behandlung von Kreislaufstörungen und Bluthochdruck eingesetzt werden, und es wurde nachgewiesen, dass es den Blutdruck reguliert. Darüber hinaus helfen seine krampflösenden Eigenschaften bei der Kontrolle von Nervenkrämpfen, die bei Magenproblemen auftreten können.

Baldrian

Zweifellos eine weitere der Heilpflanzen schlechthin zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Organismus. Baldrian wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus und kann durch seine beruhigende Wirkung Ängste und Stress abbauen. Ebenso wird es zur Bekämpfung von Schlafstörungen eingesetzt und ist eine gute Alternative zu Drogen. Seine beruhigenden Eigenschaften machen diese Heilpflanze gegen Angst am effektivsten. Diese Pflanze hilft auch dabei, die Reizbarkeit zu verringern. Sie ist nützlich bei Erkrankungen oder Situationen, in denen Stimmungsschwankungen auftreten, wie z. B. Wechseljahre.

Kamille

Wir könnten Kamille als Königin der Pflanzen bezeichnen, wenn es darum geht, unsere Nerven zu beruhigen und zu entspannen . Seine beruhigenden Eigenschaften lindern Angst- und Stresssymptome und helfen Ihnen beim Einschlafen. Seine beruhigende und entspannende Wirkung sowie seine entzündungshemmenden Eigenschaften tragen zur Verringerung von Magen- und Darmschleimhautentzündungen bei und lindern Blähungen oder Gase, die sich im Magen-Darm-Trakt ansammeln können.

Ginseng

Diese in der traditionellen chinesischen Medizin sehr verbreitete Heilpflanze gegen Angstzustände hat eine sehr nützliche beruhigende Wirkung bei Menschen, die zu Stress, Nervosität und Angstzuständen neigen. Ginseng hat die Kraft, unseren Körper zu regulieren, uns Energie zu geben, um Müdigkeit und Erschöpfung zu überwinden sowie die Stimmung von Menschen zu regulieren, die dazu neigen, traurig zu sein oder an depressiven Ausbrüchen zu leiden.

Hierbaluisa

Diese Heilpflanze gegen Angstzustände hat ein exquisites Aroma und mehrere positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Es wird aufgrund seiner beruhigenden Wirkung häufig zur Erleichterung des Schlafs sowie zur Entspannung und zum Abbau von Stress und Angstzuständen eingesetzt . Darüber hinaus hat Hierbaluisa verdauungsfördernde, karminative und krampflösende Eigenschaften, die Gas- und Magenkrämpfe lindern. Die beste Art, diese Pflanze zu schmecken, ist die Zubereitung eines Aufgusses. Frische Blätter können jedoch auch zum Würzen von Gerichten oder als Zutat in einigen Säften verwendet werden.

San Juan Pflanze

Eine weitere Heilpflanze gegen Angstzustände, die reich an Flavonoiden und Hypericin sind und die Wirkung von Dopamin hemmen, was uns in eine bessere Stimmung bringt. Darüber hinaus reduziert es die Produktion von Adrenalin und ist daher hervorragend zur Bekämpfung von Angstzuständen und Nervosität geeignet. Wir können es äußerlich anwenden, um das ätherische Öl zu medianisieren, durch Aromatherapie oder durch Vorbereiten einer Infusion.

Tila

Bei Kamille und Baldrian ist es für seine Wirksamkeit bei der Verringerung von Angstzuständen und Nervosität bekannt . Wir können leicht einschlafen, Schlaflosigkeit vorbeugen und uns entspannt fühlen. Eine gute Option für die Zubereitung einer Limetteninfusion ist das Hinzufügen einer kleinen Zitrone, die dreimal täglich eingenommen wird.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die Heilpflanzen gegen Angstzustände ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Geistesstörungen einzutreten.

Empfohlen

Wie man lernt, sich selbst zu überwinden
2019
Können Sie während der Schwangerschaft Sex haben?
2019
Unterschied zwischen Zucker und Saccharin
2019