Hausmittel, um Thrombozyten zu erhöhen

Thrombozyten, auch Thrombozyten genannt, sind eine Art von Zellen, die Teil des Hämoglobins sind und für die ordnungsgemäße Funktion und Gesundheit des Körpers unerlässlich sind. Die grundlegende Rolle von Blutplättchen im Körper besteht darin , beim Prozess der Blutgerinnung zu wirken. Daher ist es wichtig, die richtigen Werte für diese Zellen zu haben.

Die normale Thrombozytenzahl reicht von 150.000 bis 450.000; Es gibt jedoch zahlreiche Störungen, die diese Werte signifikant verringern können. Bei weniger Blutplättchen im Körper besteht die Gefahr von Blutungen, insbesondere wenn die Menge weniger als 10.000 beträgt. Es ist daher sehr wichtig, regelmäßig einen Arzt aufzusuchen.

Es gibt einfache Möglichkeiten, die Menge dieser Zellen im Körper zu erhöhen . Daher möchten wir, dass Sie in ONsalus einige Hausmittel kennen, mit denen Sie Thrombozyten anheben können . Es ist jedoch wichtig, nicht zu viel zu konsumieren und dies immer unter ärztlicher Aufsicht zu tun, da alle Nebenwirkungen haben können, die zu unterschiedlichen Symptomen aufgrund von Allergien gegen die verwendeten Produkte führen.

Papaya-Extrakt erhöht die Blutplättchen

Der häufige Verzehr von Papaya kann erheblich dazu beitragen, die Blutplättchenmenge zu erhöhen. Zusätzlich zum täglichen Verzehr dieser reifen Frucht kann das Trinken einer Mischung aus Papaya-Blättern eines der Hausmittel sein, um die am meisten empfohlenen Thrombozyten zu besteigen.

Um es zuzubereiten, müssen Sie die Papayablätter mit Wasser in einem Topf kochen. Geben Sie dann die Mischung hinein und trinken Sie diesen Extrakt zwei Mal pro Tag für eine Woche oder zehn Tage.

In diesem Artikel erklären wir die Eigenschaften von Papayasamen ausführlicher.

Erhöhen Sie die Blutplättchen mit Weizengrassaft

Der Verzehr von Weizengras, auch Weizengras genannt, kann nicht nur erheblich zur Thrombozytenzahl, sondern auch zur Erhöhung der Anzahl der roten Blutkörperchen und des Hämoglobins beitragen. Dies ist auch auf die Verringerung der Anzahl der weißen Blutkörperchen zurückzuführen Weizengras ist reich an Chlorophyll .

Um alle Vorteile des Körpers zu nutzen, wird empfohlen, eine halbe Tasse Weizengrassaft mit ein paar Tropfen Zitronensaft zu mischen. Sie sollten dies jeden Tag trinken, vorzugsweise morgens für fünfzehn Tage.

Darüber hinaus können Sie in diesem Artikel die Lebensmittel überprüfen, die die roten Blutkörperchen erhöhen.

Kürbissaft begünstigt die Menge der Blutplättchen

Kürbis ist reich an Vitamin A und eignet sich daher hervorragend sowohl zur Bildung von Blutplättchen im Körper als auch zur Regulierung der von den Körperzellen produzierten Proteine. Diese Regulierung ist äußerst wichtig, um die Thrombozytenwerte im Blutkreislauf zu erhöhen und einen angemessenen Spiegel jeder Substanz im Hämoglobin aufrechtzuerhalten.

Ein Glas Kürbissaft kann eines der außergewöhnlichsten Hausmittel sein, um Blutplättchen zu züchten. Dazu können Sie dem Glas Saft einen Teelöffel Honig hinzufügen und ihn zwei- oder dreimal pro Tag für eine Woche trinken, um die Vorteile zu maximieren. Wenn Sie Kürbis in Shakes, Eintöpfen, Suppen oder Püree in die tägliche Ernährung einbeziehen, kann dies auch die Thrombozytenzahl verbessern.

Gemüsemischung mit hervorragenden Vorteilen

In diesem Hausmittel zur Erhöhung der Blutplättchen müssen Sie eine Karotte und eine Zuckerrübe gründlich waschen und schälen. Dann in vier Stücke schneiden, in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 5 Minuten lang 8 Zweige Brokkoli dazugeben. Dann servieren Sie es auf einem Teller mit mittelgroßen Stücken Spinat und Brunnenkresse und etwas Zitrone und Salz zum Abschmecken.

Diese Mischung sollte ein- oder zweimal täglich für jeden Tag in einer aufeinanderfolgenden Woche eingenommen werden. Die Eigenschaften all dieser Lebensmittel sind ideal, um die Blutplättchenzahl im Blut zu erhöhen.

Thrombozyten-Pro-Saft

Ein weiteres Hausmittel, um Blutplättchen zu züchten, ist ein Saft, der verschiedene Zutaten mischt, die für diesen Zweck ideal sind. Dies sind eine Karotte, eine Zuckerrübe, eine Orange und Mineralwasser.

Um diesen Saft zuzubereiten, müssen Sie alle Zutaten perfekt waschen und die Karotten, die Orange und die Rüben schälen. Dann schneiden Sie sie in mittelgroße Quadrate, die leicht zu verflüssigen sind.

Um fortzufahren, geben Sie alle geschnittenen Zutaten mit Mineralwasser in den Mixer und verflüssigen Sie ihn. Am Ende sollten Sie den Saft aus der Orange nehmen und der Mischung hinzufügen, um ihn 10 oder 15 Tage lang, vorzugsweise morgens und nachmittags, zweimal täglich zu trinken. Wenn Sie diesen Saft süßen möchten, empfehlen wir die Verwendung von Papier, auch Panela genannt.

Ursachen und Symptome von niedrigen Thrombozyten

Die Störung mit einem niedrigen Blutplättchenspiegel wird als Thrombozytopenie bezeichnet. Die Ursachen können sehr vielfältig sein und auf verschiedene Krankheiten hinweisen, darunter:

  • Infektionen von großer Bedeutung.
  • Viruserkrankungen wie das Zika-Virus, Dengue-Fieber oder Chikungunya.
  • Vitaminmangel wie Vitamin B12 oder Folsäure.
  • Schwerwiegende Erkrankungen wie Leukämie oder Myelodysplasie.
  • Konsum bestimmter Medikamente.

Diese Veränderung des Thrombozytenspiegels im Körper führt zu verschiedenen Symptomen wie:

  • Müdigkeit und Müdigkeit
  • Hautausschläge
  • Zahnfleisch-, Mund- oder Nasenbluten.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die Hausmitteln zur Thrombozytenerhöhung ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Blut, Herz und Kreislauf einzutreten.

Empfohlen

Medikamente gegen Schwindel
2019
Birke: medizinische Eigenschaften und Verwendungen
2019
Ventolin: Wofür es ist, Dosierung und Nebenwirkungen
2019