Hausmittel gegen Halsschmerzen

Obwohl es zu jeder Jahreszeit auftreten kann, ist Halsschmerzen ein sehr typisches Symptom für kalte Monate oder Regenzeiten, häufig begleitet von Erkältungen, Grippe oder verschiedenen bakteriellen Infektionen, die diese Region befallen und zu Folgeschäden führen zu Pathologien wie Mandelentzündung. Die Wahrheit ist, dass wir auf diese Weise verhindern, dass das Unbehagen zunimmt oder zunimmt, bis es zu einer wichtigeren Infektion wird, je schneller wir es besser behandeln. Deshalb geben wir Ihnen bei ONsalus die besten Hausmittel gegen Halsschmerzen .

Halsschmerzen verursacht

Manchmal suchen wir nach Hausmitteln gegen Halsschmerzen, ohne die Ursache dafür zu kennen, und ignorieren, dass die natürlichen Optionen in bestimmten Fällen ungültig sind und wenig nützen.

Die häufigsten Ursachen für diese Beschwerden sind:

  • Bakterielle Infektionen : Sie dringen in der Regel zusammen mit einem Virus in unseren Körper ein, haben jedoch unterschiedliche Auswirkungen. Entzündungen, Schmerzen und das Auftreten von Eiter sind die häufigsten Symptome dieser Erkrankung, die normalerweise durch Streptokokken-Bakterien verursacht werden und zu Erkrankungen wie Mandelentzündung oder Rachenentzündung führen. In diesem Fall sollte die Behandlung, mit der das Problem behoben werden kann, antibiotisch sein und von einem Arzt verordnet werden, damit die Hausmittel die Beschwerden nur geringfügig lindern, sie jedoch kaum vollständig heilen.
  • Virusinfektionen : Sie treten normalerweise auf, wenn wir eine Grippe oder eine Erkältung bekommen. In diesem Fall können bestimmte Lösungen Schmerzen oder Entzündungen lindern.
  • Reizungen durch äußere Einflüsse : Zigarettenrauch, Klimaanlage oder Heizung, Schlafen mit offenem Mund oder stark verschmutzte Luft können in diesem Bereich zu Beschwerden und Schmerzen führen, die behandelt werden können natürliche Möglichkeiten

Gegen Schmerzen und Entzündungen mit Salzwasser gurgeln

Salz ist eines der besten Antiseptika, die es gibt. Es ist ideal zur Schmerzlinderung, zur Verringerung von Entzündungen und zur Beseitigung möglicher Bakterien in der Umgebung. Deshalb ist Gurgeln mit Salzwasser eine hervorragende Option, um Halsschmerzen auf natürliche Weise zu behandeln.

Zu einem Glas warmem Wasser einen halben Teelöffel Salz geben, gut umrühren und einige Sekunden mit der Flüssigkeit gurgeln, spucken und wiederholen, bis das Glas fertig ist. Sie können es dreimal täglich tun, bis Sie eine Besserung verspüren. Es wird empfohlen, diese Häufigkeit nicht zu überschreiten, da sonst der Hals austrocknen und die Beschwerden zunehmen.

Honig gegen Viren und Bakterien

Honig ist ein ausgezeichnetes natürliches Antibiotikum, das auch antiseptische Eigenschaften hat. Daher ist es ideal, um gegen alle Arten von Infektionen zu kämpfen, da es eines der besten Hausmittel gegen Halsschmerzen ist. Eine der beliebtesten Anwendungsmöglichkeiten ist das Hinzufügen eines Löffels zu einem Tee mit Zitrone . Auch wenn diese Alternative hervorragend ist, da die Hitze bei Halsschmerzen und Entzündungen immer angenehm ist, gibt es eine noch einfachere Möglichkeit.

Es geht darum , es als Sirup zu verwenden, indem man 3 oder 4 Mal am Tag einen gehäuften Löffel Honig nimmt. Es wird empfohlen, es vor dem Verschlucken ein wenig im Hals zu belassen. Auf diese Weise können seine Eigenschaften in diesem Bereich wirken und Beschwerden lindern.

Ein Tuch mit heißem Wasser

Nicht alle natürlichen Heilmittel gegen Halsschmerzen sollten von innen wirken, und eine Kompresse oder ein in heißem Wasser getränktes Tuch kann ebenfalls dazu beitragen, die Beschwerden zu lindern. Die Hitze reduziert Entzündungen und verbessert die Durchblutung in der Region, wodurch Schmerzen gelindert werden.

Wickeln Sie Ihren Hals mit einem warmen Tuch und einer für Ihre Haut geeigneten Temperatur ein oder nehmen Sie eine warme Kompresse und legen Sie sie in diesen Bereich. Achten Sie auch darauf, dass die Temperatur angemessen ist.

Thymian zur Linderung von Beschwerden

Thymian ist nicht nur ein intensives und köstliches aromatisches Kraut, sondern auch ein ausgezeichnetes natürliches Antiseptikum, mit dem wir Halsschmerzen auf zwei Arten lindern können:

  • In der Infusion: zu einer Tasse frisch gekochtem Wasser einen Esslöffel getrockneten Thymian geben, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen, Honig und Zitrone nach Geschmack zugeben und trinken, wenn es nicht so heiß ist. Sie können 3 Tassen pro Tag trinken.
  • Gurgeln: Bereiten Sie den Aufguss wie im vorherigen Schritt beschrieben vor, lassen Sie ihn warm werden, belasten Sie ihn und verwenden Sie ihn zum Gurgeln. Es wird Ihnen helfen, die Infektion zu bekämpfen und die Gesundheit Ihres Rachens zu verbessern.

Ingwerinfusion, ideal für den Hals

Ingwer ist eine der Pflanzen mit dem größten Nutzen, den wir finden können. Es ist ideal zur Bekämpfung von Grippe, Erkältung, Atemwegserkrankungen und Rachenbeschwerden, da es Bakterien wirksam bekämpft, als Auswurfmittel dient und ein hervorragendes Abschwellmittel darstellt und eines der besten Hausmittel gegen Halsschmerzen ist .

Die Einnahme als Infusion ist die beste Option für diese Art von Beschwerden. Sie müssen nur einen Liter Wasser kochen und eine geschälte und gehackte Ingwerknolle hinzufügen, 10 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und weitere 10 Minuten ruhen lassen. Abseihen und trinken, wenn es warm ist, Sie können 3 Tassen pro Tag trinken.

Gurgeln von Wasserstoffperoxid zur Infektion

Wenn Sie denken, dass Halsschmerzen zu einer Infektion geworden sind, sind Girlanden aus Wasserstoffperoxid eine ausgezeichnete Option. Sie können 2 gleiche Teile Wasserstoffperoxid und Wasser zugeben und mit dieser Mischung dreimal täglich gurgeln. Die Desinfektionskraft ist ideal, um Bakterien zu bekämpfen und Ihren Zustand zu verbessern.

Eine gute Hühnersuppe hilft immer

Hühnersuppe ist eines der besten Grippemittel und kein Zufall. Dieses Gericht ist nicht nur beruhigend, sondern auch wissenschaftlich erwiesen, da es durch die Kombination der von uns zugesetzten Inhaltsstoffe die Wirkung von Neutrophilen verringert, einer Art weißer Blutkörperchen, die bei der Zerstörung eindringender Bakterien ebenfalls entstehen dass unser Gewebe mehr anschwillt als die Rechnung und dass der Schleim zunimmt.

Wenn Sie möchten, dass diese Suppe zusätzlich zu Hühnchen wirklich effektiv ist, fügen Sie Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln und Petersilie hinzu und lassen Sie sie mindestens 1 Stunde lang kochen.

Einige Infusionen, die auch helfen können

Zusätzlich zu den Thymian- und Ingwerinfusionen, die wir bereits empfohlen haben, können andere heiße Getränke Ihnen helfen, Ihre Halsschmerzen auf natürliche Weise zu bekämpfen. Dies sind:

  • Tee mit Zitrone und Honig.
  • Kamille
  • Süßholztee
  • Grüner tee

In jedem Fall können Sie 3 Tassen pro Tag trinken, um die Beschwerden zu verringern.

Andere Empfehlungen zur Heilung von Halsschmerzen

Diese Hausmittel gegen Halsschmerzen nützen wenig, wenn Sie auch andere Maßnahmen zur Förderung einer raschen Genesung nicht in Betracht ziehen und verhindern, dass Ihre Kehle gereizt wird. Einige Empfehlungen zur Behebung der Unannehmlichkeiten sind:

  • Vermeiden Sie es zu rauchen oder sich in einer rauchigen Umgebung aufzuhalten, da dies Ihre Kehle stark reizen wird.
  • Würzige und starke Gewürze sollten vermieden werden, solange Sie sich schlecht fühlen.
  • Es begrenzt auch den Alkoholkonsum.
  • Obwohl heiße Getränke Sie entlasten, ist es wichtig, dass sie nicht zu heiß sind, da sonst Ihre Kehle gereizt werden kann.
  • Wenn es kalt ist, schützen Sie Ihren Hals richtig.
  • Installieren Sie einen Luftbefeuchter in Ihrem Zuhause. Er hilft Ihnen, Ihren Hals feucht zu halten und Schmerzen zu lindern.
  • Vermeiden Sie es, eine Klimaanlage oder Heizung zu verwenden, während Sie sich schlecht fühlen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn die Halsschmerzen nicht innerhalb von 2 Wochen abklingen oder wenn eine wichtige Infektion in der Gegend auftritt.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Artikeln Hausmittel gegen Halsschmerzen ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde einzutreten.

Empfohlen

Medikamente gegen Schwindel
2019
Birke: medizinische Eigenschaften und Verwendungen
2019
Ventolin: Wofür es ist, Dosierung und Nebenwirkungen
2019