Eigenschaften von Rooibos-Tee

Rooibos-Tee wird aufgrund seiner vielen Eigenschaften und gesundheitlichen Vorteile immer beliebter. Eigentlich ist diese Teesorte eher ein Aufguss, da sie nicht wie die übrigen Teesorten aus Camelia sinensis gewonnen wird, sondern ihren Ursprung in einem Busch in Südafrika hat, weshalb sie auch als südafrikanischer roter Tee bezeichnet wird. In ONsalus zeigen wir Ihnen die Eigenschaften von Rooibos-Tee, damit Sie diese Art der Infusion besser kennen.

Gegenanzeigen von Rooibos-Tee

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Rooibos-Tee um einen Aufguss, der seine eigenen Eigenschaften aufweist, die sich von den Eigenschaften der übrigen Tees unterscheiden. Daher weist er bei der Verwendung keine Kontraindikationen auf, sondern hat zwei grundlegende Vorteile:

  • Es enthält weder Koffein noch Thein, was es zu einem Getränk für Schwangere, Stillende, Kinder und Menschen mit Bluthochdruck macht.
  • Es enthält sehr geringe Mengen an Tanninen, Polyphenolen, die in verschiedenen Pflanzen vorhanden sind und manchmal die Absorption bestimmter Nährstoffe wie Eisen beeinträchtigen. Aus diesem Grund und anders als bei einigen Teesorten mit hohem Tanningehalt kann Rooibos-Tee in jedem aufgenommen werden Tageszeit ohne Wechselwirkung mit Nahrung.

Es verbessert Verdauungsstörungen

Rooibos Tee hat entzündungshemmende und krampflösende Eigenschaften und lindert Blähungen oder Gase. Auch wenn Sie diese Infusion nach den stärksten Mahlzeiten, dh Mittag- und Abendessen, trinken, können Sie Sodbrennen vermeiden und haben weniger schwere Verdauungsstörungen.

Haut, Knochen und Zähne

Aufgrund des hohen Gehalts an Antioxidantien, die Rooibos-Tee enthält, wie Flavonoide, ist er ein perfekter Verbündeter für den Fall, dass Sie an einer Hauterkrankung leiden, sei es an Ekzemen, Allergien oder einer bestimmten Reizung. Abgesehen von der Behandlung dieser Zustände kann diese Infusion dazu beitragen, die Hautalterung zu verzögern, da Antioxidantien unfehlbar freie Radikale bekämpfen.

Der hohe Gehalt an Mineralien wie Magnesium, Fluorid und Kalzium aus Rooibos-Tee, Vitalstoffen für die Aufrechterhaltung von Knochenstruktur und Zähnen, macht es zu einer idealen Ergänzung bei Fäulnisanfälligkeit oder in Einzelfällen von Osteoporose

Für Stress und Flüssigkeitsansammlung

Eine weitere Eigenschaft von Rooibos-Tee ist, dass er an der Hemmung des Hormons Cortisol, der Hauptursache von Stress, beteiligt ist. Darüber hinaus hilft es, das Nervensystem auszugleichen, da es Schwindel, Schlaflosigkeit, Müdigkeit und Muskelschwäche vorbeugt.

Rooibos-Tee wirkt wie ein natürliches Diuretikum und hilft, Giftstoffe und Giftmüll mit Urin zu beseitigen. Aufgrund dessen ist es eine große Hilfe, wenn es darum geht, Flüssigkeitsretention zu verhindern und zu beseitigen, und folglich auch bei der Entlastung der Beine eingreift.

Zubereitung eines Rooibos-Tees

Nachdem Sie alle Eigenschaften von Rooibos-Tee kennen, erklären wir Ihnen, wie Sie ihn zubereiten können, um von allen zu profitieren.

  1. Sie können es kalt und heiß nehmen. In jedem Fall sollten Sie 1 Liter Wasser zum Kochen bringen.
  2. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, sollten Sie die Rooibos-Teeblätter in die Schüssel geben, in der sich das heiße Wasser befindet.
  3. Sie können dann die Heizung ausschalten und für zehn Minuten stehen lassen.
  4. Nach dieser Zeit können Sie Rooibos-Tee servieren und auf Wunsch auch Süßstoff oder Milch hinzufügen.

Neben der Einnahme allein gibt es verschiedene Sorten, bei denen dieser Tee bei Kälte von Smoothies oder Fruchtslushies begleitet werden kann.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Rooibos Tea Properties lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Wellness zu gehen.

Empfohlen

Meine Freundin hat mich für einen anderen verlassen - Wie komme ich darüber hinweg?
2019
Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
2019
Unterschied zwischen Alzheimer und seniler Demenz
2019