Definition von Bauchverband

Eine Bandage ist die Umhüllung jeder Körperregion, obwohl sie normalerweise an den Extremitäten mit einer Bandage, Gaze oder ähnlichen Textilprodukten durchgeführt wird. Die Funktionen der Bandage sowie die Art und Weise, wie sie ausgeführt wird, können variiert werden. Ein guter Verband sollte sich auf die eine oder andere Weise mit mehr oder weniger Kraft wickeln und dem einen oder anderen Schlag folgen, je nachdem, welchen Bereich des Körpers er bedeckt und welche spezifische Funktion er erfüllen muss.

Die Verwendung des Verbandes reicht von der Einschränkung der Bewegung eines Gelenks, das eine Verletzung erlitten hat, über die Fixierung und Fixierung eines Verbandes auf der Haut, die Aufrechterhaltung der Stabilität einer Schiene und die Verhinderung der Bewegung, das Abdecken und Isolieren von Wunden, so dass dies nicht der Fall ist infiziert werden, auf eine Wunde drücken, um die Blutung zu lindern und die Heilung zu fördern, die Durchblutung zu fördern oder einen Teil des Körpers zu unterstützen.

Aber was ist unter allen Arten von Bandagen die Bauchbandage und wie sollte sie durchgeführt werden? In dem folgenden Artikel von ONsalus werden wir Ihnen die Funktionen und den Prozess des Verbands erläutern, während wir die Definition des Verbands des Abdomens erläutern.

Was ist der Bauchverband?

Ja, wie wir in der Einleitung gesagt haben, ist die Bandage die Umhüllung jeder Körperregion, die durch einen Verband, ein Segeltuch oder eine Gaze hergestellt wird, insbesondere die Bauchbandage, die im unteren Bereich des Torsos als Unterstützung angelegt wird für den Bauch

Ein Großteil der Verwendung der Bauchbinde erfolgt in der postoperativen Bauchoperation, um die Schmerzen und Beschwerden der Wunde zu verringern.

Arten von Bauchbinden

Als nächstes erklären wir verschiedene Arten von Bauchbinden, die durchgeführt werden können, abhängig von der Funktion, die erfüllt werden soll:

  • T-BH- Bandage: Die T-BH- Bandage wird in der Regel zur Unterstützung von Perinealverbänden verwendet. Es werden zwei Streifen Gaze oder Baumwolltuch verwendet, die der Form des Buchstabens T ähneln. Der obere Teil des T, die Linie parallel zum Boden, sollte um die gesamte Taille gehalten werden, während die Senkrechte gehen sollte von hinten zwischen den Beinen hindurch und in der Taille mit dem vorherigen Stoff verbunden.
  • Gerade Bauchstützbandage: Diese Art von Bandage besteht aus einem Baumwollgewebe mit einer Breite zwischen 15 und 30 Zentimetern und einer Länge, die ausreicht, um den Bauchbereich des Patienten zu umgeben. Seine Funktion ist variabel, obwohl es normalerweise gut zum Fixieren und Halten von Abdominalverbänden oder zum Ausüben von Druck und Stützpunkt auf den Bauch verwendet wird.

Indikationen

  1. Haben Sie das Material vorbereitet, das Sie für diesen speziellen Verband benötigen.
  2. Waschen Sie Ihre Hände und achten Sie in diesem Bereich auf gute Hygiene. Verwenden Sie dazu vorzugsweise sterile Gaze, insbesondere, wenn Sie eine Wunde verbinden.
  3. Damit sich der Patient in einer bequemen Position befindet und ruhig ist, fragen Sie nach seiner Mitarbeit, wenn Sie diese benötigen.
  4. Stellen Sie sicher, dass der zu verbandende Bereich sauber und trocken ist.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Definition of abdominal bandage lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Medical Dictionary (Medizinisches Wörterbuch) zu wechseln.

Empfohlen

Hyaluronsäurebehandlung in Madrid - die besten Kliniken
2019
Definition von assistierten Tod
2019
Tipps gegen Verdauungsstörungen
2019