Wie man einem Kind mit Legasthenie hilft

Legasthenie ist eine neurologische Entwicklungsstörung, die innerhalb der spezifischen Lernschwierigkeiten liegt und durch das Vorhandensein von Veränderungen und Schwierigkeiten bei der Alphabetisierung gekennzeichnet ist. Aber was können wir tun, wenn unsere Kinder oder Schüler an Legasthenie leiden? Wie können wir Ihnen helfen? Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem Artikel: Wie kann man einem Kind mit Legasthenie helfen ?

Wie man einem Kind mit Legasthenie im Klassenzimmer hilft

Die Bedürfnisse von Kindern mit Legasthenie im Klassenzimmer sind sehr unterschiedlich und hängen immer von den Schwierigkeiten ab, mit denen jedes Kind in seinem speziellen Fall konfrontiert ist. Allen ist jedoch gemeinsam, dass sie andere Unterrichtsmethoden als die traditionellen benötigen. In vielen Fällen sollte ihnen mehr Zeit eingeräumt werden, damit sie sinnvoll lernen, emotional unterstützt und multisensorisch unterrichtet werden können Dadurch erhalten sie verschiedene Stimulationsmittel, mit denen sie ihre Grundfertigkeiten stärken und integrieren können. Deshalb schlagen wir eine Reihe von Empfehlungen vor, wie man einem Kind mit Legasthenie im Klassenzimmer helfen kann:

  • Sei positiv und konstruktiv.
  • Beurteile nicht die Fähigkeiten des Schülers.
  • Verwenden Sie technologische Ressourcen, um die Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern.
  • Geben Sie Prämissen und Anweisungen, da Kinder mit Legasthenie in der Regel besser reagieren, wenn ihre Umgebung strukturiert, ordentlich und vorhersehbar ist.
  • Erklärungen und Anweisungen deutlich und ggf. langsamer und wiederholt übermitteln.
  • Wir gratulieren Ihnen zu Ihren Fähigkeiten, Stärken, Anstrengungen und Fortschritten, um diese Basis zu nutzen und Ihre Lernfortschritte fortzusetzen. Im Gegenteil, es wird überhaupt nicht empfohlen, den Schüler zu bedrohen oder zu bestrafen, um sich zu verbessern, da dies keine Ergebnisse bringt, aber negative Auswirkungen auf sein Selbstwertgefühl, seine Leistung und sein beim Lehrer aufgebautes Vertrauen hat.
  • Lehrplananpassungen mit Hilfe der Meinung und Rücksichtnahme des Psychopädagogen der Schule anbieten.
  • Bleiben Sie in Kontakt mit der Familie des Kindes, um Informationen über die Situation zu übertragen.
  • Führen Sie eine gemeinsame Arbeit mit der Familie und dem Fachmann außerhalb der Schule durch.

Tipps für Eltern von Kindern mit Legasthenie

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind an Legasthenie leidet oder kürzlich diagnostiziert wurde, wird empfohlen, sich so weit wie möglich zu informieren oder eine notwendige Legasthenie in Betracht zu ziehen, und dies stets auf der Grundlage zuverlässiger Quellen wie Forschungsartikeln, Büchern, Fachberatern, unter anderem In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob Ihr Kind an Legasthenie leidet. Es ist wichtig, die Situation Ihrer Kinder genau zu kennen, damit Sie mehr Wissen und Sicherheit haben. Hier einige Tipps für Eltern von Kindern mit Legasthenie:

  • Informieren Sie sich über Übungen oder Aktivitäten, die die Entwicklung von Lese- und Schreibfähigkeiten fördern oder fördern und die Sie mit Ihren Kindern machen können, egal ob spielerisch oder nicht.
  • Informieren Sie die Schule . Es ist wichtig, dass die Lehrer wissen, dass sie mit Kindern mit Legasthenie zu tun haben. Daher ist es wichtig, die Diagnose des Kindes den Lehrern mitzuteilen, damit sie von der Schule an mit den für diese Kinder geeigneten Ressourcen arbeiten. Es ist auch wichtig, mit den Lehrern über die Unterstützungen und Dienstleistungen zu sprechen, die das Kind innerhalb der Schule erhalten kann.
  • Erklären Sie Ihrem Kind, was mit ihm passiert, in welchen Aspekten es Schwierigkeiten haben wird und welche Vorteile es daraus ziehen kann. Sprechen Sie nicht mit Ihrem Kind über Legasthenie, als wäre es eine schlechte Sache, versuchen Sie, die positive Seite innerhalb ihrer Grenzen zu sehen und sich gleichzeitig ihrer Schwierigkeiten bei der Alphabetisierung bewusst zu sein. Wenn Sie dem an Legasthenie leidenden Kind nicht erklären, was diese Lernstörung ist, hat es wahrscheinlich eine Unverträglichkeit gegenüber Frustrationen, da es nicht weiß, woher seine Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben kommen. Auf der anderen Seite, wenn das Kind informiert ist, wird es verstehen, dass es wahrscheinlich schlechter schreibt und liest als seine Klassenkameraden und sich nicht minderwertig fühlen wird. Darüber hinaus ist es wichtig, dem Kind zu zeigen, dass die Tatsache, dass es an Legasthenie leidet, kein Versagen im Leben bedeutet, dass es sich nicht von anderen Kindern unterscheidet und dass sie es erreichen, wenn ein Ziel vorgeschlagen wird.

Wenn Eltern so viel wie möglich über Legasthenie wissen, wissen sie, wie sie ihre Kinder mit Legasthenie behandeln sollen, und können gemeinsam mit einem Spezialisten und der Schule mit der Situation umgehen.

Wie man einem Kind mit Legasthenie zu Hause hilft

Wie kann man einem Kind mit Legasthenie zu Hause helfen? Es gibt verschiedene Aktivitäten, die Kindern mit Legasthenie helfen können, ihre Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern. Dies sind Aktivitäten durch das Spiel, die zu Hause mit Hilfe und Unterstützung der Eltern durchgeführt werden können. Hier einige Beispiele:

  • Führen Sie eine Wortsuche durch .
  • Spielen Sie, um Reime zu machen .
  • Lesen Sie gemeinsam ein Buch : Das Kind beginnt beispielsweise, die erste Seite zu lesen, die zweite wird vom begleitenden Erwachsenen gelesen, auf der dritten Seite liest das Kind und so weiter. Hier erklären wir, wie Sie Ihrem Kind beim Lesen helfen können.
  • Seitenübungen: Geben Sie dem Kind Befehle, wie z. B. "Berühren Sie Ihr linkes Ohr mit Ihrer rechten Hand".
  • Übungen zur Silbenbearbeitung : Diese Übungen sind nützlich, um das Bewusstsein für die Silben zu fördern. Spielen Sie beispielsweise die Wortverkettung, bei der es darum geht, mit einem Wort zu beginnen und Wörter auszusprechen, die mit der letzten Silbe der vorherigen beginnen (Beispiel: puer-ta, ta-pa, pa-dre, ...). Ein weiteres Beispiel ist das Trennen der Wörter in Silben. Das Kind kann helfen, indem es jede einzelne Silbe schlägt (Beispiel: Trennen Sie die Silben von der Wortliste. Wie viele haben Sie? Es-ca-le-ra: 4). Spielen Sie, um Silben auszulassen, hinzuzufügen und / oder zu ersetzen (Beispiel für Auslassung: Was bleibt übrig, wenn die dritte Treppe aus der dritten Silbe entfernt wird? Es-ca-ra). Spielen Sie unter anderem mit Silben (Beispiel: See-See, eine Kleinigkeit, die mit der Silbe "is" beginnt).
  • Übungen zur Bearbeitung der Phoneme (Laute): Sie können die gleichen Spiele wie bei den Silben verwenden, sie jedoch an die Laute anpassen, z. B. ein Wort "Schleife" sagen und das Kind fragen, ob das Wort den Laut "z" hat., spielen mit Tönen sehen-sehen (sehen-sehen eine Kleinigkeit, die mit dem Ton "s" beginnt). Dies sind Spiele, die das Kind ermutigen, die verschiedenen Laute der Buchstaben auf spielerische Weise zu üben.
  • Übungen zur Bearbeitung der semantischen Felder : Benennen Sie ein Wort und spielen Sie, um andere Wörter zu benennen, die aus demselben semantischen Feld stammen (Beispiel: Kuchen, Konditor, Gebäck).
  • Übungen zur Satzzusammensetzung : Zähle die Wörter in einem Satz mental. Schreiben Sie einen Satz ohne Leerzeichen und lassen Sie das Kind die Wörter mit Streifen trennen (Beispiel: Heute / es ist heiß). Schlagen Sie dem Kind einen Satz vor und spielen Sie, um einige Wörter durch andere zu ersetzen, oder spielen Sie, um ein Wort aus dem Satz zu entfernen, um das Endergebnis des Satzes zu sehen.
  • Übungen zur visuellen Diskriminierung : Es werden Aktivitäten ausgeführt, die die Fähigkeit des Kindes zur Unterscheidung von Buchstaben durch ihre ähnliche Ausrichtung fördern (Beispiel: Bilden Sie eine Buchstabensuppe mit den Buchstaben „b“, „p“ und „d“ des Kindes Sie müssen alle Buchstaben "b" einer Farbe usw. mit jedem Buchstaben markieren.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie einem Kind mit Legasthenie helfen können, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Lernstörungen einzutreten.

Empfohlen

Machen Sie Serum zum Einnehmen zu Hause
2019
Wie man lernt, nach einer Beziehung allein zu sein
2019
Fersenschmerzen: Ursachen
2019