Wie man Cortisol senkt

Tag für Tag sind wir unzähligen Stresssituationen ausgesetzt. Nicht zu spät zur Arbeit zu kommen, Projekte pünktlich abzuschließen, Meetings abzuhalten, den Bus nicht zu verpassen, um Freunde zu treffen, nicht zu wissen, was man heute Abend zum Abendessen tun soll usw. Während all dieser Zeiten reagiert unser Körper, indem er wachsam wird und hofft, die Widrigkeiten und Bedrohungen zu überwinden, die lauern, aber sie hören nicht auf zu kommen. Am Ende fordert dieser ständige Stress seinen Tribut. Cortisol, das so genannte Stresshormon, ist eine sehr wichtige Substanz, die uns hilft, Energie zu geben, wenn wir sie am dringendsten benötigen. Wenn die Bedrohungen jedoch kein Ende haben, wird sie zu einem ernsthaften Gesundheitsproblem. Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen und viele andere Beschwerden treten auf, wenn wir keine Pause einlegen. In diesem Artikel zu: Wie man Cortisol senkt, schlagen wir vor, verschiedene Methoden zu erklären, um Cortisol zu senken und die Lebensqualität zu verbessern.

Hohes Blutkortisol

Cortisol ist ein Hormon, das unseren Körper in die Nebenniere absondert. Es hat die Funktion, unseren Körper auf Gefahren oder Grenzsituationen vorzubereiten, um effizient und schnell zu reagieren und die Überlebenschancen zu erhöhen.

Die Art und Weise, wie wir diese Gefahren leben, ist Stress, und daher ist die Freisetzung von Cortisol normalerweise damit verbunden, was den Titel des Stresshormons verdient. Die Rolle von Cortisol besteht im Allgemeinen darin, den Blutzuckerspiegel zu erhöhen, damit unsere Muskeln schnell reagieren und andere Funktionen, die für das Überleben in diesen Momenten nicht unbedingt erforderlich sind, wie die Unterdrückung des Immunsystems, verringern können. Es ist auch an Blutdruck, kardiovaskulären Aktivitäten und der Umwandlung von Fetten und Proteinen in Energie beteiligt.

Cortisol an sich erfüllt eine positive Funktion für den menschlichen Körper, da es eine grundlegende Funktion für unser Überleben erfüllt . In der heutigen Gesellschaft ist der Lebensstil der meisten Menschen jedoch sesshaft und obwohl wir selten mit Situationen konfrontiert sind, die unser tägliches Leben bedrohen, ist es auch üblich, dass Stress unser geschäftiges Leben begleitet. Daher wird das ständige Vorhandensein von Cortisol, das reich an Blut und in unserem Körper ist, letztendlich unsere Gesundheit beeinträchtigen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man Cortisol senkt.

Hohes Cortisol: Symptome

Woher weiß ich, dass ich einen hohen Cortisolspiegel habe? Wenn wir über einen längeren Zeitraum Cortisol ausgesetzt sind, stellen wir eine Reihe negativer Symptome fest. Nachfolgend sind die Symptome eines hohen Cortisolspiegels aufgeführt :

  • Angst
  • Hoher Blutdruck
  • Muskel schwächer und schwächer.
  • Vorzeitiges Altern.
  • Schlafstörungen
  • Schwindel
  • Gewichtszunahme
  • Schwierigkeiten, virale oder bakterielle Krankheiten zu überwinden.
  • Lust auf glukosereiche Lebensmittel wie Zucker.
  • Veränderungen der Stimmung und des Humors.
  • Veränderungen im Appetit, das heißt, nichts essen wollen oder viel essen wollen.
  • Vermindertes sexuelles Verlangen

Hohes Cortisol: Ursachen

Die häufigsten Ursachen für einen hohen Cortisolspiegel sind:

  • Cortisol und Stress. Ein hoher Cortisolspiegel aufgrund von Stress bedeutet, dass Sie eine gewisse Gefahr wahrnehmen und Ihr Körper folglich Stress aktiviert, eine Reaktion, die die Freisetzung eines Hormonanstiegs, einschließlich Cortisol, beinhaltet. Wenn die als gefährlich empfundenen und stresserzeugenden Faktoren immer vorhanden sind, ist die hormonelle Reaktion immer aktiviert. Daher wird die Cortisolfreisetzung fortgesetzt und zu viel.
  • Schlaflosigkeit Schlafmangel oder Schlafstörungen beeinflussen den Cortisolspiegel.
  • Nehmen Sie spannende Substanzen wie Koffein.
  • Arzneimittel, die die Wirkung von Cortisol simulieren, wie Hydrocortison.

Hohes Cortisol: Konsequenzen

Das chronische Vorhandensein eines hohen Cortisolspiegels im Blut hat negative Folgen für unseren Körper. Die Hauptfolgen eines hohen Cortisolspiegels in ausgedehnter Form sind:

  • Gewichtszunahme Cortisol kann uns dazu bringen, zuckerreichere und kalorienreichere Lebensmittel zu essen. Wenn Sie hinzufügen, dass es auch die Ansammlung von Fett erleichtert, wird es leicht zu sehen sein, wie wir an Gewicht zunehmen.
  • Schwaches Immunsystem Cortisol wirkt als Immunsuppressivum und sein ständiges Vorhandensein kann die Aktivität des Immunsystems schwächen. Dies bedeutet ein erhöhtes Risiko für Viruserkrankungen und die Entwicklung von Autoimmunerkrankungen.
  • Verdauungsprobleme Cortisol verringert die Aktivität des Verdauungstrakts, verringert die absorbierten Nährstoffe und verändert die Darmregulation, was Bauchschmerzen und Durchfall verursacht.
  • Schlafstörungen Im Schlaf kann ein hoher Cortisolspiegel Sie daran hindern, in die Phasen des Tiefschlafes einzutreten, wodurch sich die Qualität ändert und Sie sich beim Aufwachen müde fühlen.

Hohes Cortisol: Behandlung

Ein hoher Cortisolspiegel kann uns viel für unsere Gesundheit kosten. Können wir also etwas tun, um den Cortisolspiegel zu senken? Wie Cortisol senken? Es gibt verschiedene nützliche Methoden, um Cortisol zu senken .

Cortisol senken: Medikamente

Die meisten Behandlungen konzentrieren sich auf die Reduzierung der Hauptursache für einen hohen Cortisolspiegel, dh Stress. Andere konzentrieren sich stattdessen auf die Verbesserung des durch Cortisol veränderten Stoffwechselsystems.

  1. Es gibt Medikamente, die Stresssymptome behandeln, sogenannte Anxiolytika, die helfen können, Cortisol abzubauen. Der Gebrauch solcher Medikamente sollte immer unter der Aufsicht einer medizinischen Fachkraft erfolgen.
  2. Es gibt auch medizinische Fälle, in denen ein abnormaler Cortisolüberschuss vorliegt, der nicht durch Stress verursacht wird, wie beim Cushing-Syndrom, das mit Diabetes einhergeht. In diesen Situationen gibt es Cortisolhemmer .

Wie Cortisol natürlich zu senken

In der Zeit, in der wir leben, ist es unvermeidlich, dass wir permanentem Stress ausgesetzt sind. Arbeit, Zeitpläne und soziales Leben können sehr anstrengend sein. Es ist normal zu fragen, wie man Cortisol reduziert oder wie man Cortisol auf natürliche Weise senkt, um den Herausforderungen des Alltags zu begegnen und die Gesundheit nicht aufzugeben, ohne auf irgendeine Art von Pille zurückgreifen zu müssen, um Cortisol zu senken. Glücklicherweise gibt es viele Instrumente, mit denen wir den Stress und damit das Cortisol ohne die Einnahme von Medikamenten senken können. Das heißt, es gibt Methoden, um Cortisol auf natürliche Weise zu reduzieren. So senken Sie Cortisol auf natürliche Weise :

  1. Entspannungstechniken anwenden . Das Üben von Entspannungstechniken wie tiefes Atmen, Meditieren oder leises Musikhören kann Körper und Geist entspannen und somit den Stress reduzieren.
  2. Übung Ein guter Weg, um Angstsymptome und Entladungsenergie zu reduzieren, ist Bewegung. Regelmäßige Bewegung bewirkt, dass unser Gehirn Dopamin und Serotonin freisetzt, zwei Chemikalien, die Stress reduzieren. Es ist nicht notwendig, stundenlang intensiven Sport zu treiben. Wenn Sie jeden Tag eine halbe Stunde laufen, können Sie den Unterschied erkennen.
  3. Gute Schlafgewohnheiten Das Befolgen einiger Richtlinien zur Schlafhygiene, wie z. B. das Sicherstellen eines regelmäßigen Zeitplans, eines angemessenen Umfelds und das Vermeiden von schlechten Gewohnheiten vor dem Schlafengehen, wie das Betrachten des Mobiltelefons im Bett, wird unsere Ruhe beruhigen und es gibt keine Spur von Müdigkeit, wodurch die Angst verringert wird .
  4. Entfernen Sie das Koffein. Durch das Trinken von Koffein kann der Cortisolspiegel stark erhöht und stundenlang gehalten werden. Wie Cortisol senken? Eine wirksame Möglichkeit, Ihren Spiegel zu senken, besteht darin, den Konsum von Kaffee oder anderen koffeinhaltigen Flüssigkeiten einzustellen oder zumindest die Aufnahme zu verringern.
  5. Essen Sie Nahrungsmittel, die reich an Phenylalanin sind . Phenylalanin ist eine Aminosäure, die bei der Sekretion von Dopamin hilft, wodurch der Wunsch, Kohlenhydrate und Zucker zu sich zu nehmen, verringert und somit Stress abgebaut wird. Phenylalanin kommt hauptsächlich in proteinhaltigen Lebensmitteln wie Milchprodukten, Eiern, rotem Fleisch, Fisch und einigen Vollkornprodukten vor.
  6. Essen Sie Lebensmittel reich an Vitamin C. Vitamin C hilft ebenso wie Dopamin, Dopamin abzuscheiden und Stress abzubauen. Vitamin C kommt hauptsächlich in Obst und Gemüse vor. In diesem Artikel begegnen Sie Foods, um Angstzuständen entgegenzuwirken.
  7. Essen Sie Omega-3-Fettsäuren, die die Aktivierung der Nebennieren verringern und so dazu beitragen, das Cortisol auf natürliche Weise zu senken. Omega-3-Fettsäuren kommen in Lebensmitteln wie pflanzlichen Ölen (z. B. Leinsamenöl, Sojaöl und Rapsöl) sowie in Fisch und Schalentieren vor.
  8. Ashwagandha (somniferous withania). Wenn Sie sich immer noch fragen, wie Sie Cortisol auf natürliche Weise senken können, sollten Sie Ashwagandha kennen. Ashwagandha, auch als indischer Ginseng bekannt, ist eine Pflanze, die in der Medizin verwendet wird. Welche Beziehung besteht zwischen Ashwagandha und Cortisol? Derzeit ist die Umfassende Datenbank für natürliche Arzneimittel der Ansicht, dass Ashwagandha möglicherweise wirksam ist, um Stresssymptome zu reduzieren. Ashwagandha wird empfohlen, um Stress und Angstzustände zu kontrollieren und den durch übermäßige Nerven verursachten Blutdruck zu senken. Daher ist es ein natürlicher Weg, Cortisol zu senken.
  9. Beziehe dich auf andere. Warum können Beziehungen mit anderen Cortisol natürlich senken? Weil soziale Beziehungen, Freundlichkeit und Zuneigung die Freisetzung von Oxytocin erhöhen und dieses Hormon den Cortisolspiegel senkt.
  10. Übe Sorgfalt Ein weiteres Instrument, das Sie kennen sollten, wenn Sie sich fragen, wie Cortisol auf natürliche Weise gesenkt werden kann, ist Achtsamkeit, eine Art Meditation, deren Zweck es ist, in der Gegenwart präsent zu sein. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen darüber, was Sorgfalt ist und wie Sie sie üben können.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die dem Artikel Wie man Cortisol senkt, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der natürlichen Heilmittel einzusteigen.

Empfohlen

Geschwollene Speicheldrüsen: Behandlung
2019
Vaginismus: Was es ist, Ursachen, Symptome und Behandlung
2019
Warum juckt mein Kopf und meine Haare fallen aus
2019