Wie Legasthenie bei Jugendlichen zu behandeln

Hat Ihr Sohn oder Ihre Tochter im Teenageralter Schwierigkeiten beim Lesen? Fällt es Ihnen schwer, mit dem akademischen Druck in der Schule fertig zu werden? Wenn Sie Ihr Kind mit den oben genannten Situationen in Verbindung bringen, kann es an Legasthenie leiden. Legasthenie oder Lesestörung können ein großes Hindernis für die Bildung Ihres Kindes sein. Es ist eine Lesestörung, die es Kindern erschwert, richtig zu lesen, Geräusche zu identifizieren und Alphabete und Wörter zu verstehen.

Möchten Sie mehr über die Ursachen, Symptome und Behandlungen von Legasthenie bei Jugendlichen erfahren? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Legasthenie bei Jugendlichen behandeln . Darüber hinaus helfen wir Ihnen bei der Identifizierung.

Kann Legasthenie bei Teenagern auftreten?

Über Legasthenie bei Kindern ist viel bekannt, im fortgeschrittenen Alter wird jedoch nicht viel geschrieben.

Manchmal können Eltern die Lesestörung nicht diagnostizieren, wenn ihr Kind jung ist, und dies nur, wenn sie Teenager werden. Legasthenie kann bei Jugendlichen mit normaler Intelligenz und Sehkraft auftreten. Es ist sehr wichtig, einen Fachmann zu konsultieren, um Ihrem Teenager zu helfen, die durch Legasthenie verursachten Schwierigkeiten zu überwinden.

Mögliche Ursachen für Legasthenie bei Jugendlichen

Die genaue Ursache der Legasthenie bei Jugendlichen ist noch unklar, aber die Forscher glauben an bestimmte Theorien, die Folgendes beinhalten:

1. Genetischer Faktor

Wenn ein Elternteil an Legasthenie leidet, besteht eine 50-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass auch sein Teenager unter der gleichen Krankheit leidet.

2. Gehirnanatomie

Strukturelle Unterschiede im Gehirn von Jugendlichen, die an dieser Störung leiden, können die Ursache für Legasthenie sein. Das Gehirn von legasthenen Jugendlichen zeigt Variationen, insbesondere in der linken Hemisphäre.

3. Nutzung der Bohrfläche

Das Gehirn von Jugendlichen mit Legasthenie zeigt sehr wenig Aktivität in Bereichen, die mit geschriebenen Wörtern und ihren phonetischen Komponenten zusammenhängen. Infolgedessen ist ein legasthener Teenager auf alternative neurologische Lesewege angewiesen. Sie könnten den Bereich von Broca nutzen, den vorderen Teil des Gehirns, der sich auf andere Aspekte der Sprach- und Sprachverarbeitung bezieht.

Einige Symptome von Legasthenie bei Jugendlichen

Sehr begabte Kinder sind oft in der Lage, ihre Legasthenie in den ersten Schuljahren zu kompensieren, können jedoch die höheren intellektuellen Anforderungen des Sekundarbereichs nicht erfüllen. Einige häufige Anzeichen, die darauf hindeuten, dass Ihr Teenager Legasthenie hat, sind:

  • Ihr Sohn oder Ihre Tochter muss wiederholt Material lesen und nachlesen, um es zu verstehen.
  • Ihr Kind hat extreme Schwierigkeiten , Hausaufgaben und Termine für die verschiedenen Klassen zu verwalten und zu verfolgen .
  • Ihr Kind wird durch die oben genannte Aussage gerechtfertigt, dass ihm Hausaufgaben und Fristen nicht bekannt waren, weil der Lehrer "es ihm nie gesagt hat".
  • Ihr Kind hat unerwartete Schwierigkeiten beim Erlernen einer Fremdsprache.
  • Ihr Kind hat Probleme mit Mathematik von einer bestimmten Komplexität wie Algebra.
  • Es besteht eine erhebliche Diskrepanz zwischen der Schulleistung Ihres Kindes und den Ergebnissen standardisierter Tests.

Wenn Ihr Kind in einem der oben genannten Bereiche erhebliche Probleme hat, ist dies ein Zeichen dafür, dass es möglicherweise an einer zuvor nicht diagnostizierten Legasthenie leidet. Sie sollten diese Themen mit ihm besprechen und auch mit den Eltern seiner Klassenkameraden sprechen, um herauszufinden, ob seine Kinder auch Probleme mit den gleichen Themen haben.

Manchmal ist ein Problem mit einem Mathematikkurs oder dem ersten Jahr einer Fremdsprache einfach das Ergebnis einer ungeeigneten Unterrichtsstrategie. Es kann auch schlechte Noten in jedem Fach mit einem strengen Lehrer geben.

Wenn die Probleme jedoch ungewöhnlich oder anhaltend zu sein scheinen, sollten Sie eine Bewertung der Legasthenie oder anderer Lernschwierigkeiten einholen. Der Institutsberater kann bei der Organisation solcher Tests behilflich sein und den Kursplan Ihres Kindes so planen, dass er seinen Bedürfnissen besser entspricht. Wenn Sie mehr über die Diagnose dieser Störung erfahren möchten, empfehlen wir diesen Artikel mit 10 Übungen zur Erkennung von Legasthenie.

Übungen zur Behandlung von Legasthenie im Jugendalter

Obwohl es bei Jugendlichen keine spezifische Heilung für Legasthenie gibt, kann die Befolgung bestimmter Maßnahmen Ihrem Jugendlichen helfen, die Schwierigkeiten der Legasthenie einfach und effektiv zu überwinden. Der Support-Ansatz umfasst:

  • Individuelle Betreuung einer ausgebildeten Fachkraft zur Verbesserung der Lese- und Lernfähigkeit des Jugendlichen.
  • Ein multisensorischer Lernansatz, der die sensorische Wahrnehmung des Jugendlichen verbessert, einschließlich Zuhören, Sehen, Lesen und Sprechen.
  • Ermutigen Sie den Teenager, ein Leseprogramm auf der Grundlage der Phonetik zu sehen und zu befolgen, das ihm hilft, die Beziehung zwischen geschriebenen und gesprochenen Tönen zu verstehen.
  • Ermutigen Sie die Jugendlichen, sich Audios und Lernvideos anzuhören oder anzuschauen, um ihre Lese- und Lernfähigkeit erheblich zu verbessern.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen zur Behandlung von Legasthenie bei Jugendlichen ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Lernstörungen einzutreten.

Empfohlen

Machen Sie Serum zum Einnehmen zu Hause
2019
Wie man lernt, nach einer Beziehung allein zu sein
2019
Fersenschmerzen: Ursachen
2019