Wie lange kannst du ohne Schlaf sein?

Wir haben wiederholt gehört, dass wir nicht mehr als einen ganzen Tag ohne Trinkwasser verbringen können, einige ohne zu essen, aber was ist mit schlafen? Wir sind uns alle bewusst, dass Ruhe für unser Leben unerlässlich ist, um ein reibungsloses Funktionieren unseres Körpers und unseres Stoffwechsels sicherzustellen. Ausruhen auf eine korrekte und stabile Art und Weise, von der wir wissen, dass sie uns sowohl auf Körperebene als auch in der Stimmung positiv beeinflusst. In diesem ONsalus-Artikel erfahren Sie, wie lange Sie ohne Schlaf schlafen können.

Schlaf: Was gibt es uns?

Zunächst müssen wir wissen, was Schlaf für uns bedeutet, was er uns gibt und welche Funktionen er hat. Vielleicht leben einige von Ihnen das Schlafen als Vergnügen, andere als Zeitverschwendung und einige als einfache Notwendigkeit. Wie Sie sehen werden, ist die Tatsache des Schlafens essentiell und einer der Hauptregulatoren unseres Körpers.

  • Verbessert das Immunsystem: Während der Nacht werden bestimmte Hormone ausgeschieden, die das Immunsystem regulieren und stärken. In der Ruhe entspannen sich andere Körperfunktionen und unser Körper kann die Sekretion von Antikörpern erzeugen, wodurch wir auf mögliche Angriffe von Keimen, Viren oder Bakterien vorbereitet werden.
  • Reparieren Sie das Nerven- und Nervensystem: Während der gesamten Schlafdauer treten mehrere Phasen auf, z. B. REM. Zu diesem Zeitpunkt erfolgt keine Muskelaktivierung, sondern eine sehr aktive Gehirnaktivierung, die neue neuronale Verbindungen erzeugt und unser Nervensystem stimuliert .
  • Es entspannt das Herz-Kreislauf- und Blutsystem: durch Muskelentspannung und körperliche Inaktivität. Dies führt zu einer Abnahme des Blutdrucks und einer Abnahme der Körpertemperatur.
  • Es setzt das Wachstumshormon frei: Es befindet sich im Traumzustand, in dem der Körper dieses Hormon erzeugt und dessen Sekretion hergestellt wird, weshalb die richtige Ruhe bei Säuglingen wichtiger ist als bei Erwachsenen.
  • Es fördert Lernen und Gedächtnis: Durch die oben erwähnten neurologischen Verbindungen werden Lern- und Erinnerungsprozesse erzeugt. Es ist ein Moment, in dem unbewusstes Wissen und Lernen in unserer Erinnerung sind.
  • Reparatur des Muskelgewebes: Mit der Entspannung unseres Körpers ist die Sauerstoffversorgung des Blutes überlegen und dies führt zu einer Verbesserung und Reparatur des Muskelgewebes. Dazu gehört auch eine körperliche und körperhaltende Entspannung unseres Körpers.

Wie lange kann ein Mensch ohne Schlaf sein?

Nachdem wir wissen, was alles passiert, während wir schlafen, ist es leicht zu verstehen, dass seine Bedeutung für unseren Körper von entscheidender Bedeutung ist, da es ein Grundbedürfnis ist. Wenn wir jedoch versuchen, die Frage zu beantworten, wie lange Sie ohne Schlaf schlafen können, stehen wir vor einer großen Frage .

Obwohl mehrere Studien durchgeführt, Fälle analysiert und Tests durchgeführt wurden, gibt es keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Jede Person hat einen anderen Körperwiderstand, daher ist auch ihre Ausdauerleistung unterschiedlich. Was wir sagen können ist, dass unser Körper nach 3 Tagen ohne Schlaf ernsthafte Konsequenzen dieses Verhaltens hat.

Wissenschaftler sagen, dass die maximale Zeit, ohne die Sie schlafen können, 11 Tage beträgt, und sie bestätigen dies, da der Weltrekord für schlaflose Zeit bei dieser Zahl liegt, die Randy Gadner 1964 mit nur 17 Jahren erreicht hat blieben 264 Stunden wach. Es war das Ergebnis eines wissenschaftlichen Experiments, das er mit zwei seiner Kollegen, Bruce McAllister und Joe Marciano Junior, durchgeführt hatte und das die Reaktionen und Folgen von Schlafmangel bei Randy Gadner analysierte. Der vorherige Rekord lag bei 260 Stunden und Tom Rouds hatte es geschafft.

Es gibt andere Studien zum Schlaf, die besagen, dass Menschen zwischen 9 und 10 Tagen ohne Schlaf und ohne ernsthafte Folgeschäden sein können, die nach einigen Stunden Schlaf geheilt werden können. Es ist auch bekannt, dass es Gruppen von Soldaten gibt, die 5 Tage lang ohne Pause kämpfen. Daher kann der Körper diese Stunden in einer Situation von Stress und körperlicher Anstrengung aushalten.

Es gibt auch Hinweise auf Fatal Family Insomnia, eine Krankheit, die eine Minderheit der Bevölkerung betrifft und aus einer genetischen Störung besteht, die eine Degeneration des Nervensystems hervorruft, die zu einem Zustand unheilbarer und irreversibler Schlaflosigkeit führt Neun oder zehn Monate können Koma verursachen, das zum Tod führt. Es sind nur wenige Fälle bekannt und diese Krankheit ist äußerst seltsam.

Schließlich gibt es Leute, die behaupten, dass Jim Thomas später 266, 5 Stunden verbrachte und dass 1977 eine Britin, Maureen Weston, 449 Stunden, das heißt fast 19 Tage, verbrachte. Von diesen beiden Fällen gibt es keine Gewissheiten, da keine schriftlichen oder entwickelten Studien durchgeführt wurden, so dass das Randy Gadner-Protokoll weiterhin als gültig angesehen wird.

Folgen des Nichtschlafens

Wir werden versuchen, die Probleme zu erkennen, die auftreten können, wenn Sie nicht schlafen, was der Körper braucht.

Wenn Sie in einer Nacht nicht genug schlafen, können Müdigkeit, Muskelschmerzen, Müdigkeit, schwaches Immunsystem, Augenschmerzen, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwäche und langsame Reflexe auftreten.

Wenn Sie 24 Stunden ohne Schlaf sind, sind die Symptome dieselben wie im vorherigen Abschnitt, oder seltsamerweise fühlen Sie sich am nächsten Tag sehr energisch und aktiv, obwohl Ihre Reflexe tatsächlich langsamer sind und Ihre Konzentration nicht gleich.

Nach 48 Stunden Schlaflosigkeit beginnen die Verhaltensrisiken aufzutreten und sind sehr unterschiedlich und voneinander verschieden:

  • Diabetes-Risiko: Die Insulinproduktion wird eingestellt und Glukose wird nicht akzeptiert, was zu Diabetes führen kann.
  • Leidenshalluzinationen: Die neurologischen Verbindungen sind geschädigt, da keine Reparaturprozesse und Halluzinationen auftreten können und die Visualisierung des Erlebens von unwirklichen und imaginären Bildern in unserem Kopf erzeugt wird.
  • Sehstörungen: Wenn kein Insulin gebildet wird, kann dies zu einer Schädigung des Netzhautgewebes und damit zu irreparablen Augenschäden und Blindheit führen.
  • Unfähigkeit zu sprechen: Wenn das Nervensystem geschädigt ist, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Wörter auszusprechen und zu sprechen. Stottern oder unlogische Kommunikation sind andere Aspekte, die zu Schlafmangel führen können.
  • Irreparabler Hirnschaden: Darüber hinaus kann es zu irreparablem Hirnschaden durch Überbelichtung der Nerven kommen, der zu Problemen in jedem Organ des Körpers oder in jeder lebenswichtigen Funktion führen kann, die den gesamten Körper betreffen.
  • Schädigung des Zentralnervensystems: weil es nicht repariert wird. Wie im vorherigen Punkt kann es Konsequenzen für jedes andere Organ oder Körperteil haben.

Empfehlungen, um gut zu schlafen

Von ONsalus möchten wir empfehlen, dass Sie bei Problemen mit Schlaflosigkeit zu Ihrem Arzt gehen, damit er Ihnen bei der Ruhepause helfen kann. Wir lassen Ihnen jedoch auch drei Tipps, damit Sie leichter einschlafen können:

  1. Trennen Sie eine Stunde vor dem Einschlafen alle elektronischen Bildschirme. Es ist erwiesen, dass das von den Bildschirmen elektronischer Geräte erzeugte Licht eine neurologische Überstimulation hervorruft und den Geist aktiviert, wodurch es schwierig wird, nach dem Gebrauch einzuschlafen.
  2. Legen Sie einen Zeitplan fest: Unser Körper arbeitet gewohnheitsmäßig und zyklisch. Das Festlegen eines täglichen Zeitplans für das Einschlafen hilft Ihrem Körper, sich im Tagesablauf zu stabilisieren, sodass Sie die Handlungen vorwegnehmen können. Wenn es also Zeit ist, ins Bett zu gehen, beginnt sich Ihr Körper zuvor unbewusst zu entspannen.
  3. Leichte Mahlzeiten vor dem Schlafengehen. Wenn Sie Schlafstörungen haben, wird ein weiterer Verbündeter Abendessen sein. Wenn Sie ein leichtes Abendessen zubereiten, kann Ihr Körper nicht mehr Energie als nötig erzeugen und die Nahrung schneller und einfacher verstoffwechseln, sodass sich der Körper schneller entspannen kann und Sie leichter einschlafen können, ohne das Gefühl von Schwere zu spüren.

Darüber hinaus empfehlen wir, dass Sie den Rat im Artikel Wie Sie die ganze Nacht schlafen konsultieren.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Wie lange Sie ohne Schlaf schlafen können, empfehlen wir Ihnen, in unsere Wellness-Kategorie einzutreten.

Empfohlen

Allgemeine Zufriedenheitsskala
2019
Warum nicht abnehmen, wenn ich eine Diät mache
2019
Unterschiede zwischen Lieben und Wollen
2019