Was bedeutet es, das Solarplexus-Chakra verriegelt zu haben?

Weißt du was die Chakren sind? Die Chakren sind unsichtbare Pools, die nach bestimmten Theorien und Überzeugungen die Hauptknoten des körpereigenen Energiesystems bilden. Jedes Chakra repräsentiert eine Lernphase im Prozess der Selbstverwirklichung. Wenn ein Chakra gut funktioniert, läuft das Leben reibungslos und die persönliche Energie bewegt sich in Richtung des Zwecks Ihrer Existenz. Aber wenn der Energiefluss in einem Chakra aufhört, werden Sie spüren, dass der Aspekt, dem er entspricht, nicht mehr die notwendige Natürlichkeit hat. Alles wird komplizierter und Sie werden feststellen, dass Sie gegen den Strom schwimmen. Möchten Sie wissen, wie Sie die Chakren entsperren können? In erklären wir, was es bedeutet, das Solarplexus-Chakra blockieren zu lassen und was Sie tun sollten, um es auszugleichen.

Bedeutung des Solarplexus-Chakras

Das Solarplexus-Chakra, auf Sanskrit Manipura, ist auch als Nabel- , Magen-, Leber- oder Milz-Chakra bekannt . Das Solarplexus-Chakra ist das dritte der sieben Chakren und seine Farbe ist gelb oder tiefgold. Darüber hinaus hat es mit der Gallenblase, dem Dünndarm und der Mitte der Wirbelsäule zu tun.

Obwohl es Nabelchakra genannt wird, befindet es sich zwei Finger darüber, zwischen dem zwölften Brustwirbel und der ersten Lendenwirbelsäule, und öffnet sich nach vorne. Sein Element ist Feuer, sein Symbol ist der Widder und nach bestimmten hunduistischen und / oder buddhistischen Überzeugungen ist es für die emotionale Energie und das Zentrum der Persönlichkeit verantwortlich. Das Solarplexus-Chakra bestimmt, wie wir uns der Welt nähern und mit anderen Menschen interagieren. Im dritten der Chakren spürt man, dass Ihre soziale Identität anwesend ist, und sie bestimmt Ihren Willen, Ihre Selbstbeherrschung und Ihr Koordinationsgefühl, Ihre Antipathien und Sympathien sowie Ihre Fähigkeit, dauerhafte sentimentale Bindungen aufzubauen.

Der Stern, mit dem es verbunden ist, ist die Sonne und sein Archetyp ist der Arbeiter oder der Krieger. Die Energie des Solarplexus-Chakras hilft uns, emotionale Reife zu erreichen und uns für unsere Handlungen und in Beziehungen zu anderen und zu uns selbst zur Rechenschaft zu ziehen. Dies ist das entscheidende Chakra in der Frage, ob wir uns denen stellen können, die versuchen, sich zu unterwerfen, oder ob wir im Gegenteil durch Machtmissbrauch verführt werden.

Blockiertes Solarplexus-Chakra: Symptome

Nach bestimmten hunduistischen und / oder buddhistischen Überzeugungen können einige Anzeichen auftreten, wenn das Solarplexus-Chakra blockiert ist. Die Symptome einer Blockade des Solarplexus-Chakras sind folgende:

  • Übermäßige Schüchternheit
  • Du fühlst eine ständige Wut.
  • Prokastination
  • Stress und Groll.
  • Größenwahn
  • Man unternimmt keine Anstrengungen und befolgt auch keine Disziplin.
  • Depression
  • Individualismus
  • Dauerhafte Müdigkeit
  • Reizbarkeit
  • Eifersucht und Neid.
  • Rebellion
  • Konzentrationsprobleme
  • Überempfindlichkeit gegen Kritik.
  • Magengeschwüre
  • Diabetes
  • Szenische Angst
  • Intoleranz und hyperkritisch.
  • Wut.
  • Unfähigkeit, Ihre Intuitionen zu erkennen und ihnen zu folgen.
  • Probleme, eine Situation mit Objektivität zu beurteilen.
  • Apathie und mangelnder Ehrgeiz.
  • Unsicherheit
  • Zwingender Zweifel.
  • Verdauungsstörungen und Komplikationen des Darmtraktes.
  • Hypertonie
  • Angst vor Einsamkeit.
  • Wunsch zu dominieren oder überwältigt zu sein.

So entsperren und balancieren Sie das Solarplexus-Chakra

Nach dem Glauben der Chakren gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Solarplexus-Chakra, das dritte der sieben Chakren, zu entsperren und auszugleichen:

  • Sonnenbaden : Sie können das Gleichgewicht des Solarplexus-Chakras wiederherstellen, indem Sie ein Sonnenbad nehmen und nicht vergessen, auf Ihre Haut zu achten.
  • Atmung : Es ist wichtig, dass Sie entspannt versuchen, Meditation mit Atemübungen zu kombinieren. Setzen Sie sich mit geradem Rücken und atmen Sie schnell, um die Lunge zu entleeren. Fahren Sie mit normaler bis tiefer Atmung fort.
  • Meditation : Legen Sie Ihre Fäuste auf Ihre Schenkel, aber lassen Sie Ihre Daumen raus. Du wirst das Mudra des Feuers machen. Sie können die Meditation begleiten, indem Sie sich auf eine gelbe Karte konzentrieren, während Sie sich Ihrer Atmung bewusst werden, oder sich Ihren Solarplexus vorstellen. Hier sehen Sie einige Meditationstechniken für Anfänger.
  • Yoga : Die Asanas, die den Einflussbereich des Solarplexus ausüben, sind nützlich, um dieses Chakra zu entsperren und auszugleichen: die Haltung des Schiffes, die Dreieckstorsion und die halbsitzende Torsion. Die in diesem Bereich konzentrierten Massagen und die Ausübung von Kundalini-Yoga werden auch mindestens einmal pro Woche nützlich sein.
  • Aromatherapie : Ingwer, Bergamotte, Minze, Lavendel und Rosmarin sind einige der ätherischen Öle, die in der Aromatherapie verschrieben werden. Wenn Sie Ingwer essen, bleibt die Energie des Solarplexus-Chakras im Fluss.
  • Mantras : Wenn Sie das Gefühl haben, sich beugen zu müssen, wiederholen Sie das RAM-Mantra täglich oder wenn Ihr Selbstwertgefühl oder Ihr Wille nachlassen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Was bedeutet es, wenn das Solarplexus-Chakra blockiert ist? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Andere gesunde Lebensweise einzutreten.

Empfohlen

Machen Sie Serum zum Einnehmen zu Hause
2019
Wie man lernt, nach einer Beziehung allein zu sein
2019
Fersenschmerzen: Ursachen
2019