Warum ist mein Sperma gelb?

Veränderungen der Samenfarbe und -konsistenz sind zwar nicht die Ursache einer ernsthaften Erkrankung, jedoch kann jede plötzliche Veränderung zu einem Alarm werden, der die Besorgnis der Männer auslöst. Wenn das Sperma vollständig gesund ist, ist es weiß. Manchmal kann es jedoch aufgrund von Änderungen in der Zusammensetzung oder einer verlängerten Konzentration aufgrund fehlender Ejakulation leicht gelb werden.

Änderungen in der Samenfärbung sind normalerweise vorübergehend und im Allgemeinen gewinnt die Substanz nach mehreren Ejakulationen ihren üblichen Ton wieder. Geschieht dies nicht, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen, da die intensive und konstante gelbe Farbe eine Infektion verursachen kann. In diesem ONsalus-Artikel beantworten wir eine der häufigsten Fragen des männlichen Geschlechts: Warum ist mein Samen gelb ?

Ursachen von gelbem Samen

Wenn Sie bei der letzten Ejakulation bemerkt haben, dass Ihr Samen eine gelblichere Farbe hat als sonst und Sie sich immer wieder fragen, ob Ihr Fortpflanzungssystem in Ordnung ist, beruhigen Sie sich, es ist höchstwahrscheinlich ein normaler Prozess Ihres Körpers oder Eine neue Facette in Ihrer Sexualität, da es während des gesamten Lebens des Menschen völlig normal ist, dass sich das Sperma verändert, auch in der Farbe.

Wenn das Sperma gelb ist, liegt dies normalerweise an der mangelnden sexuellen Aktivität, da das Sperma nach einer langen Zeit zwischen der einen und der anderen Ejakulation eine viel ausgeprägtere Viskosität annimmt, die die normale Beweglichkeit der Spermien verhindert. Durch Reaktivierung der Masturbation oder des Geschlechtsverkehrs kehrt das Problem jedoch zur Normalität zurück, und der Samen erhält seine normale Farbe zurück. Wenn die Ejakulation monatelang ausbleibt, färbt sich der Samen gelb, weil das Sperma stirbt und seine Zerstörung dem Sperma diese Substanz verleiht.

Es ist auch wichtig zu analysieren, welche Veränderungen im Körper und in der Ernährung von der letzten Ejakulation mit weißem Samen bis zur ersten Ejakulation mit gelbem Samen aufgetreten sind, da wir uns daran erinnern müssen, dass jede Änderung unserer Ernährung oder unseres Lebensstils in fast allen Fällen stören kann natürliche Prozesse des Körpers. Zum Beispiel:

  • Der Verzehr von schwefelreichen Lebensmitteln wie Zwiebeln kann die Farbe des Samens verändern.
  • Eine proteinarme Diät kann das Sperma weniger viskos machen und seine Farbe ändern.
  • Übermäßiger Fettkonsum verringert die Samenqualität.
  • Samen kann in der Farbe variieren, wenn es einen Mangel an Vitamin C, A oder E gibt.

Wenn Ihr Samen nach mehreren Ejakulationen weiterhin gelb erscheint, ist es wichtig, dass Sie zum Arzt gehen, da es sich um andere Erkrankungen handeln kann, wie die unten genannten.

Harnwegsinfektion

Eine weitere Ursache für Gelbsamen sind Harnwegsinfekte. Dieser Zustand ist normalerweise aufgrund der Symptome, die er verursacht, leicht zu erkennen:

  • Schäumender Urin
  • Brennen oder Schmerzen beim Wasserlassen.
  • Häufiges Wasserlassen auch nach Blasenentleerung.
  • Rückenschmerzen

Urininfektionen werden durch Bakterien verursacht, die sich im Harntrakt reichlich vermehren. Wenn einer dieser Mikroorganismen zur Prostata wandert, kann dies zu Variationen des Samens führen, die sich auf die Farbe auswirken können. Urininfektionen werden mit dem Konsum von Antibiotika behandelt, die die Bakterien aus dem Körper entfernen können. Bei Männern ist dieser Zustand weniger verbreitet als bei Frauen.

Sexuell übertragbare Krankheit

Einige sexuell übertragbare Krankheiten können die Zusammensetzung des Samens verändern und gelbe Sekrete verursachen, die leicht an ihrem schlechten Geruch zu erkennen sind.

Die häufigste sexuell übertragbare Krankheit, die Gelbsamen verursachen kann, ist Gonorrhö, eine Erkrankung, die durch einen übelriechenden Ausfluss gekennzeichnet ist, den der Mensch durch die Harnröhre abfließt. Wenn dieser Zustand nicht behandelt wird, kann er sich in der Prostata festsetzen und die Farbe, den Geruch und die Konsistenz des Samens verändern.

Männliche Dehydration

Wenn wir nicht genug Wasser konsumieren, können unser Blut und Urin in ihrer Zusammensetzung variieren. Gleiches gilt für Sperma. Das heißt, wenn ein Mann nicht ausreichend hydratisiert, kann sich die Konsistenz und Farbe des Samens ändern.

Der Körper besteht zu 50 bis 70% aus Wasser. Wenn Sie also nicht genug Wasser trinken oder in einem extrem warmen Klima leben, besteht ein erhöhtes Dehydratisierungsrisiko. So wie der Urin variiert und viel gelber ist, wenn wir kein Wasser trinken, kann der Samen aus dem gleichen Grund seine Farbe ändern.

Prostatitis oder Prostatainfektion

Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata aufgrund einer bakteriellen Infektion. Typischerweise tritt eine bakterielle Prostatitis auf, wenn eine Harnwegsinfektion falsch behandelt wurde und die Bakterien zur Prostata gelangt sind und die Infektion verbreitet haben. Erkrankungen wie sexuell übertragbare Krankheiten wie Gonorrhö können auch eine Prostatitis verursachen, eine Erkrankung, die mit Antibiotika behandelt werden muss, um die Vermehrung von Mikroorganismen zu bekämpfen.

Dieser Zustand kann eine der Ursachen für Gelbsamen sein und wird normalerweise begleitet von:

  • Schüttelfrost
  • Fieber
  • Rötung der Haut
  • Brennen oder Schmerzen beim Wasserlassen.
  • Urin von übelriechendem Geruch.
  • Bewölkter Urin
  • Schwacher Urinstrahl

Im folgenden Artikel sehen Sie einige Hausmittel gegen Prostatitis.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten wie Why my semen is yellow, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Male reproductive system einzutreten.

Empfohlen

Weiße Flecken auf der Haut: Ursachen und Behandlungen
2019
Ist es ein Symptom für eine Schwangerschaft, sehr hungrig zu sein?
2019
Kinderpsychopathologie - Definition, Diagnose und Behandlung
2019