Übungen, um eine positive Einstellung zu entwickeln

Obwohl wir wissen, dass das Leben einfacher ist, wenn wir positiv sind, ist es nicht immer einfach, eine positive Einstellung beizubehalten, insbesondere in solchen Momenten, in denen alles verdreht zu sein scheint oder alles um uns herum wackelt. In solchen Momenten tauchen Angst und Unruhe auf, was es noch schwieriger macht, diese Momente zu überwinden. Damit uns das nicht passiert und wir die Möglichkeit wiedererlangen können, können wir eine Reihe von Übungen durchführen, die uns helfen, den linken Teil des Gehirns zu stimulieren, der die emotionale Intelligenz reguliert. Hier sind einige dieser Übungen, um eine positive Einstellung zu entwickeln .

Zeichne, um positiv zu leben

Zeichnen Sie mit der linken Hand Ovale, wenn Sie Rechtshänder sind, oder mit der rechten Hand, wenn Sie Linkshänder sind. Sie müssen üben, bis Sie sie sowie mit der dominierenden Hand erhalten. Wenn Sie es getan haben, malen Sie mit der am wenigsten dominanten Hand die Zeichnung einer Farbe, die Sie sich gut fühlen lässt, weil sie gute Gefühle hervorruft, wie das Blau des Meeres.

Übung zur Stimulation der Gehirnhälften

Steh auf und schließe deine Augen. Dann hebt er beide Arme und streckt sie zur Seite. Heben Sie nun das Bein an, das Sie am häufigsten benutzen, und beugen Sie es am Knie, als würden Sie sich vorwärts bewegen. Öffne deine Augen nur, wenn du merkst, dass du fällst. Drücken Sie das Gesäß und die Bauchmuskeln zusammen, um einen Verlust zu vermeiden. Atme tief ein und atme langsam die Luft aus. Bewegen Sie zum Schluss die Arme nach vorne, ohne die Arme oder das Bein zu senken, und halten Sie die Position fünf Sekunden lang aufrecht. Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Fuß.

Umgib dich mit guten Gefühlen

Erstellen Sie eine Collage mit Fotos, Zeitschriftenausschnitten und anderen Bildern, die Orte und Menschen zum Wohlfühlen hervorrufen , oder mit Bildern, die das darstellen, was Sie erreichen möchten. Wenn du darüber nachdenkst, wenn du dich versunken fühlst, fühlst du dich positiver. Versuchen Sie, die Bilder mit der nicht dominanten Hand aufzuhängen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, um eine positive Einstellung zu entwickeln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Persönliches Wachstum und Selbsthilfe einzusteigen.

Empfohlen

Sie sind eine wertvolle Person
2019
Depressionen: Arten, Ursachen, Symptome und Behandlung
2019
Warum Englisch in der Medizin wichtig ist
2019