Rote Flecken am Hals: Warum sie herauskommen und wie man sie entfernt

Die Haut kann häufig von verschiedenen Verletzungen betroffen sein, insbesondere von roten Flecken, die an verschiedenen Stellen des Körpers auftreten können. Sie sind im Nacken erkennbar und können jederzeit im Laufe des Lebens ohne Unterschied von Alter oder Geschlecht auftreten und stehen in Zusammenhang mit verschiedenen Krankheiten oder Zuständen.

Gelegentlich sind die Stellen am Nacken in der Regel besorgniserregend, daher sollten sie als Warnung dafür verstanden werden, dass im Körper etwas passiert. Es ist daher wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um die genaue Diagnose zu stellen und die Behandlung gemäß den vorliegenden Symptomen zu beginnen.

In diesem Artikel von ONsalus informieren wir Sie ausführlich über die roten, breiten Hälse: Warum sie herauskommen und wie man sie entfernt.

Warum am Hals rote Flecken auftreten: Ursachen

Rote Flecken im Nacken können aus verschiedenen Gründen auftreten, unter anderem können wir erwähnen:

Allergische Reaktionen

  • Nesselsucht ist eine der häufigsten Ursachen für rote Flecken im Nacken. Diese Läsionen können durch allergische Reaktionen auf Lebensmittel wie Fisch, Schalentiere, Eier, Schokolade, Chemikalien oder Medikamente wie Antibiotika, Schmerzmittel oder Entzündungshemmer verursacht werden.
  • Angioödem: Diese Erkrankung hat den gleichen Ursprung wie Nesselsucht, ist jedoch weitaus schwerwiegender, da sie die innersten Schichten der Haut und der Schleimhäute beeinträchtigt. Es ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein roter Flecken im Nacken ohne Juckreiz und Schwellung des Nackens und der Atemwege, was zu Atembeschwerden aufgrund von Glottisödem oder schwerem Asthma führen kann. Wenn die erforderlichen Maßnahmen nicht getroffen werden, kann dies zu einem anaphylaktischen Schock führen.
  • Kontaktdermatitis: Wie der Name schon sagt, tritt sie auf, wenn die Haut mit Reizstoffen oder Allergien gegen diese Substanzen in Kontakt kommt. Kontakt mit Metallen (Nickel, Silber, Gold, Chrom, Kobalt), giftigen Pflanzen, Parfums, Latex, kosmetischen Seifen usw. kann einen ausgedehnten Ausschlag auslösen, der von Juckreiz, Brennen, Rissen oder Blasen begleitet wird. Jede dieser Erscheinungsformen hängt von jedem Patienten und dem Kontakt mit der Substanz oder dem Element ab.

Seborrhoische Dermatitis

Diese Veränderung tritt normalerweise bei Erwachsenen auf, weil die Talgdrüsen in einigen Bereichen wie Kopfhaut, Gesicht und Halsohren übermäßig Fett produzieren. Es ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein roter Flecken in diesen Bereichen, zusätzlich zu anderen Symptomen, die wir im Artikel Seborrhoische Dermatitis ausführlich erklären: Ursachen, Symptome und Behandlung.

Infektiöse und ansteckende Krankheiten

Es gibt verschiedene Krankheiten dieser Art, die diese roten Flecken auf der Haut des Halses und anderen Körperteilen hervorrufen können. Unter ihnen sind:

  • Röteln oder Masern: In diesem Fall sind die Flecken klein, diskret erhöht, begleitet von Juckreiz. Sie breiten sich im ganzen Körper aus und können etwa 3 Tage dauern.
  • Zika-Virus: Es handelt sich um ausgedehnte punktförmige Läsionen, die Juckreiz verursachen und 3 Tage nach dem Mückenstich auftreten. Diese Flecken beginnen zuerst im Gesicht und am Hals, von dort gehen sie bis zum Rest des Körpers über und dauern ungefähr 5 Tage.
  • Insektenstiche: Mückenstiche können auf der Haut des exponierten Körpers, wie Gesicht, Hals, Arme oder Beine, ausgedehnte Stiche verursachen. Die Größe der Schweißnähte kann abhängig von der Empfindlichkeit des Patienten gegenüber Insektenstichen variieren.
  • Mykose auf der Haut: Diese Flecken können groß sein, sie betreffen gut definierte Bereiche der Halshaut, sie können zusätzlich zu ihrer rötlichen Färbung von Peeling und Blasen begleitet sein.

Autoimmunerkrankungen

  • Systemischer Lupus erythematodes: Diese Flecken sind flach oder erhaben und rötlich. Sie treten an jeder Stelle des Körpers auf, insbesondere im Nacken von Frauen.
  • Schuppenflechte: Diese Stellen sind rot, trocken und schuppig, was sie von anderen unterscheidet.

Andere Ursachen

  • Umwelteinflüsse: Extreme Temperaturen wie Hitze können zum Auftreten dieser roten Flecken am Hals und am Rest des Körpers führen.
  • Stress und Konsum von alkoholischen Getränken: Nerven, Stress und übermäßiger Alkoholkonsum können das Auftreten von Flecken im Nacken auslösen.
  • Sonnenbrand: Wenn die Haut längere Zeit der Sonne ausgesetzt ist, treten in der Regel Verbrennungen an exponierten Körperteilen auf, insbesondere im Gesicht und am Hals.

Symptome von roten Flecken am Hals

In den allermeisten Fällen gehen rote Flecken im Nacken mit anderen Symptomen einher, wie :

  • Rötung der betroffenen Stelle.
  • Juckreiz
  • Peeling Verletzungen.
  • Erhöhen Sie die Lautstärke an der Stelle, an der sich der Fleck befindet.
  • Ekzem begleitet von Flüssigkeit.

So entfernen Sie rote Flecken am Hals: ärztliche Behandlung

Sobald das Vorhandensein roter Flecken am Hals nachgewiesen ist, wird der Dermatologe, der für die Abgabe der genauen Diagnose und die Anzeige der Behandlung gemäß den vorliegenden Symptomen zuständige Spezialist.

Eine solche Behandlung hängt von der Ursache ab, die das Auftreten roter Flecken am Hals verursacht:

  • In Fällen, in denen es sich um ein Produkt von Nesselsucht oder allergischen Reaktionen handelt, sollten Sie Antihistaminika oder Kortikosteroide einnehmen, lokal anwenden oder oral einnehmen.
  • Wenn es sich um ansteckende Infektionen handelt, ist es wichtig, die Impfstoffe auf dem neuesten Stand zu halten. Auf diese Weise vermeiden Sie diesen Zustand und das Vorhandensein roter Flecken.
  • In Fällen, in denen die Flecken das Produkt einer Pilzinfektion sind, sollte ein Antimykotikum oral oder lokal verschrieben werden, um die Flecken zu behandeln.

Tipps zum Entfernen roter Flecken am Hals

Wenn Sie die Flecken am Hals entfernen und die Haut schneller heilen möchten, müssen Sie bestimmte Maßnahmen berücksichtigen :

  • Tragen Sie feuchtigkeitsspendende Cremes auf und lindern Sie den Juckreiz, das Brennen oder die Schmerzen, die diese Stellen verursachen können.
  • Halten Sie sich von Substanzen oder Allergenen fern, die rote Flecken am Hals auslösen können.
  • Essen Sie mehr Lebensmittel, die reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien sind.
  • Halten Sie die Hygienemaßnahmen beim Umgang mit Hautveränderungen ein und waschen Sie die Hände vor und nach dem Kontakt mit den Hautveränderungen, um das Risiko von Komplikationen zu verringern.
  • Schützen Sie die Haut vor der Sonne, indem Sie das ganze Jahr über Sonnenschutzmittel mit einem für Ihren Hauttyp geeigneten Faktor anwenden.
  • Halten Sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und frei von Chemikalien.

Das Vorhandensein roter Flecken im Nacken ist gleichbedeutend mit einem Ereignis in Ihrem Körper. Gehen Sie daher zum Hautarzt, um die zu befolgende Behandlung anzuzeigen und geben Sie die erforderlichen Richtlinien, um das Auftreten dieser roten Flecken im Nacken zu vermeiden .

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den roten Flecken am Hals ähneln : Warum treten sie aus und wie werden sie entfernt? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Haut, Haare und Nägel einzutreten.

Empfohlen

Vorteile von Bier für die Gesundheit
2019
Herbensurin für die Prostata: Wofür es ist, Zusammensetzung und Kontraindikationen
2019
Falsche Freunde: wie man sie erkennt
2019