Pädagogische Strategien zur Arbeit mit autistischen Kindern

Lehrer ohne Spezialisierung in Sonderpädagogik unterrichten diese Schüler häufig in gemischten Umgebungen. Manchmal hat ein Lehrer in einer Klasse Schüler mit besonderen Bedürfnissen zusammen mit allen anderen Schülern, und je nach Ausbildung kann dies eine Herausforderung sein. Studierende mit einer Autismus-Spektrum-Störung sind in ihren Bedürfnissen so einzigartig, dass es keine einheitliche Lehrmethode gibt.

Dies kann für Lehrer frustrierend sein, die die Bedürfnisse jedes Schülers in der Klasse in Einklang bringen müssen, und viele verstehen die Manifestationen von Autismus nicht vollständig. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige pädagogische Strategien für Kinder mit Autismus anbieten.

Erstellen Sie eine Unterrichtsroutine

Studierende mit Autismus schätzen die Routine . Auch nicht-autistische Schüler schätzen die Routine, was für den Unterricht im Allgemeinen nützlich ist. Wenn Sie Unterrichtssysteme einrichten, die auf autistische Schüler ausgerichtet sind, profitieren wahrscheinlich alle Schüler davon.

  • Beispiel: Legen Sie ein Muster fest, das eine Begrüßung im Klassenzimmer, eine spezielle Aktivität und anschließend den Übergang von Signalen und ähnlichen Schlussfolgerungen enthält. Schließen Sie die Aktivität oder den Tag auf die gleiche Weise, indem Sie eine Struktur, klare Erwartungen und eine Routine festlegen. Wenn Sie die Routine ändern, achten Sie darauf, dass Sie viele verbale Warnzeichen verwenden.

Aktivitäten für autistische Kinder im Klassenzimmer

Studierende mit Autismus haben Mühe, zu kommunizieren, Emotionen zu erkennen und angemessen zu interagieren, weil sie sozio-emotionale Hinweise nicht erkennen können. Oft sollte ihnen gesagt werden: "Ich bin glücklich" oder "Ich bin wütend", oder ihnen zeigen, wie sie in bestimmten sozialen Situationen miteinander umgehen können. Sie vermissen die Nuancen. Trotzdem sind sie wissenschaftlich fundiert. Oft haben sie Bereiche von Interesse, in denen sie sich über alle anderen Studenten erheben.

Hier sind einige Tipps, die dem Lehrer oder Ihnen als Eltern zu Hause helfen sollen, die Arbeit mit Schülern mit Autismus zu verbessern:

Gib weniger Optionen

Studierende, bei denen eine Autismus-Spektrum-Störung diagnostiziert wurde, fühlen sich möglicherweise überfordert, wenn sie eine Liste mit verschiedenen Optionen zur Auswahl erhalten. Eine der pädagogischen Strategien für Kinder mit Autismus basiert auf der Verwendung von nur zwei Optionen . Dies hilft, die Landschaft zu räumen, und ermöglicht es den Schülern dennoch, eine Entscheidung zu treffen.

Suchen Sie eine sichere Umgebung

Wenn Sie eine Möglichkeit finden, die Klasse mit Ihrem Interessengebiet zu verknüpfen, ist dies eine gute Lektion. Studierende mit Autismus haben jedoch häufig spezifische Abneigungen - diese können von der Umgebung über die Berührung bis zur Textur variieren - es ist wichtig zu wissen, ob sie existieren.

Es ist nicht immer notwendig, sie vollständig zu entfernen - Lärm ist ein Beispiel -, aber es ist gut, entsprechende Abneigungen auf kontrollierte Weise einzuführen. Die Einführung dieser Dinge in einer sicheren Umgebung hilft den Schülern, sich auf die Arbeit oder das College vorzubereiten, wenn die Leute nicht immer über diese Dinge nachdenken und die Schüler ihre Bedürfnisse für sich selbst ausdrücken müssen.

Verwenden Sie Vorbereitungs- und Ausführungsbefehle, um Übergänge vorzunehmen.

Studierende mit Autismus haben oft Schwierigkeiten mit Übergängen. Die Verwendung von vorbereitenden Befehlen - Befehlen, die die nächsten Aktionswörter angeben - unterstützt diese Übergänge. Auch diese Struktur ist für alle Schüler nützlich. Mit dem vorbereitenden Befehl "Wenn ich move sage, bewegen wir uns ..." gefolgt vom Ausführungsbefehl "move" werden klare Erwartungen gesetzt. "In fünf Minuten werden wir diese Arbeit beenden und darüber diskutieren." "Nun, jetzt lass uns die Papiere wechseln und die zweite Antwort besprechen."

Verwenden Sie die entsprechende Technologie

Heute haben wir eine Menge nützlicher Technologie für Studenten mit Autismus. Eine Studie hat gezeigt, dass gebrauchsfertige Videospiele tatsächlich einen therapeutischen Nutzen für Kinder mit Autismus haben können.

Behandle sie so oft wie möglich wie jedes andere Kind.

Studierende mit Autismus haben spezifische Bedürfnisse, aber jedes Kind hat sie auch. Wenn Sie wissen möchten, wie man ein Kind mit Autismus im Klassenzimmer behandelt, stellen Sie sicher, dass Schüler mit Autismus die Erfahrung des "Kindes" haben, nicht die Erfahrung des "autistischen Kindes" oder die Behandlung von "besonderen Bedürfnissen". Das macht einen Unterschied .

Aktivitäten für autistische Kinder: Schlussfolgerungen

Unterschätzen Sie niemals die Auswirkungen, die der Einsatz von pädagogischen Strategien auf autistische Schüler haben kann. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, bestimmte Strategien für Autismus zu erlernen und Mythen zu zerstreuen, ist dies ein entscheidender Unterschied. Wenn Sie feststellen, dass Schüler mit Autismus offen sind, ist es ein Geschenk. Die Tatsache, dass diese Strategien oft für alle Schüler nützlich sind - kann einfach nicht besser sein.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir keine Befugnis haben, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, zu einem Psychologen zu gehen, um Ihren speziellen Fall zu besprechen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die pädagogischen Strategien für die Arbeit mit autistischen Kindern ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Lernstörungen einzutreten.

Empfohlen

Machen Sie Serum zum Einnehmen zu Hause
2019
Wie man lernt, nach einer Beziehung allein zu sein
2019
Fersenschmerzen: Ursachen
2019