Medizinische Verwendung von Kamille

Man kann sagen, dass Kamille oder Kamille eine der Heilpflanzen ist, die uns zuerst in den Sinn kommen, wenn es um Verdauungsprobleme geht. Dieses aromatische Kraut ist nicht nur zur Behandlung von Bauchkrankheiten geeignet, sondern kann auch als Zutat bei der Herstellung von Shampoos und verschiedenen Haarbehandlungen verwendet werden. Die Herkunft der Kamille ist europäisch und überlebt in der Regel jeden Klimawandel. In ONsalus erklären wir, wie die Kamille medizinisch eingesetzt wird .

Gebrauch und Eigenschaften

Als nächstes werden wir die verschiedenen Verwendungen und Eigenschaften dieser Heilpflanze entwickeln:

  • Kamille wirkt als Verdauungsstimulans und ermöglicht die Sekretion und Produktion von Galle, wodurch die Bildung von Gasen und Blähungen im Verdauungstrakt verringert wird. Seine restaurative und schützende Funktion hilft bei Darmkrankheiten, Gastritis, Geschwüren oder Morbus Crohn . Einige seiner Bestandteile verleihen ihm einen entzündungshemmenden Wert, der für Koliken geeignet ist. Zur Behandlung von Geschwüren ist es ratsam, Kamille, Limette und Orange zu mischen. Kochen Sie eine Tasse Wasser und fügen Sie 1 Teelöffel Kamille, Limette und Orange hinzu, lassen Sie es stehen und trinken Sie drei Tassen pro Tag.
  • Aufgrund seiner beruhigenden Eigenschaften ist es ein hervorragendes Naturheilmittel zur Behandlung von prämenstruellen Symptomen . Zusätzlich erleichtert es den Fluss und vermeidet die Krämpfe, die es verursacht.
  • Wenn Sie an Nerven oder Schlaflosigkeit leiden, nehmen Sie vor dem Schlafengehen eine Tasse Kamilleninfusion. Die beruhigenden Eigenschaften helfen Ihnen dabei, Ihre Nerven zu beruhigen und besser zu schlafen.
  • Kamille senkt den Cholesterinspiegel, da sie eine Verbindung namens Cholin enthält, die Teil der B-Vitamine ist und die Funktion hat, das in den Arterien angesammelte Cholesterin zu eliminieren und so Arteriosklerose zu verhindern. Es ist auch notwendig, dass Sie sich richtig ernähren, um die Cholesterinwerte zu senken .
  • Dieses Kraut hat auch harntreibende Eigenschaften, die unseren Körper von Giftstoffen reinigen und bei der Behandlung von Fettleibigkeit und bei hohen Harnsäurewerten nützlich sind .
  • Seine antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften tragen dazu bei, die durch Sinusitis verursachten Nasennebenhöhlen zu entleeren und Bakterien zu eliminieren. Verwenden Sie in diesem Fall ätherisches Kamillenöl, verdünnen Sie ein paar Tropfen in zwei Litern Wasser und atmen Sie ein.
  • Eine andere medizinische Verwendung von Kamille ist die Verwendung als natürliche Augentropfen oder zur Behandlung von Bindehautentzündungen oder Styes . 1 Teelöffel getrocknete Blumen in eine Tasse Wasser geben und 15 Minuten ziehen lassen. Tauchen Sie einen Wattebausch in den Aufguss und reinigen Sie das Auge.
  • Gleichzeitig ermöglichen seine entzündungshemmenden Eigenschaften eine Schmerzlinderung bei Arthrose oder Ischias. Um diese Beschwerden mit Kamille zu behandeln, müssen Sie zwei Unzen Trockenblumen in einem Liter Olivenöl zwei Stunden lang mazerieren. Sie sollten die Mischung in einem dunklen Behälter aufbewahren und anwenden, wenn Sie Schmerzen verspüren.
  • Kalte Kamilleninfusionsspülungen helfen Ihnen bei der Behandlung von Mundproblemen wie Karies oder Zahnschmerzen.

Wie Kamille nehmen?

Die häufigste Art , Kamille einzunehmen, ist die Infusion. Es gibt auch Kapselformate. Wichtig ist, dass die empfohlene Tagesdosis, die dreimal täglich angewendet wird, nicht überschritten wird. Kamille ist auch in Seifen, Shampoos und Salben enthalten. Es ist zu beachten, dass es sich zwar um ein Naturprodukt handelt, es jedoch immer ratsam ist, vor dem Verzehr einen Arzt zu konsultieren. Die Menge an Kamille, die eingenommen werden sollte, hängt von jeder Person ab, abhängig von ihrem Alter und ihrem Gesundheitszustand.

Gegenanzeigen von Kamille

Trotz aller Vorteile und Eigenschaften kann Kamille unter bestimmten Bedingungen kontraindiziert sein:

  • Ihre übermäßige Einnahme kann zu Erbrechen führen.
  • Kann bei empfindlicher Haut allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Vermeiden Sie übermäßigen Verzehr, wenn Sie schwanger sind, da dies abortive Auswirkungen hat.
  • Nehmen Sie keine Kamille ein, wenn Sie Medikamente mit beruhigender Wirkung einnehmen.
  • Es sollte nicht mit Alkohol gemischt werden, da es die anxiolytische Wirkung verstärkt.
  • Vermeiden Sie dieses Kraut, wenn Sie Blutverdünner nehmen.
  • Kamille ätherisches Öl ist für Kinder unter 5 Jahren kontraindiziert.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die dem medizinischen Gebrauch der Kamille ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Wellness-Kategorie einzutreten.

Empfohlen

Dental Abfraction: Was es ist und Behandlung
2019
Brustflecken: Warum sie herauskommen und wie man sie entfernt
2019
Lebensmittel, die Verdauungsstörungen verursachen
2019