Massagen gegen Cellulite an den Beinen

Wenn das faserige Gewebe unter der Haut beginnt, Fettablagerungen zu bilden, erscheint die gefürchtete Cellulite in Sicht, ein Übel, das Frauen mehr als Männer betrifft und Gewicht, Textur oder Hauttyp nicht verzeiht. Es wird angenommen, dass 99% der Frauen auf der Welt Cellulite haben, eine Krankheit, die nicht als gesundheitliches Problem angesehen wird, sondern sich durch hormonelle Veränderungen, Durchblutungsstörungen und ein sitzendes Leben äußert.

Orangenschalen stellen ein ästhetisches Problem dar, das die Gleichmäßigkeit der Dermis beeinträchtigt, weshalb sich viele Menschen nicht auf der Suche nach Behandlungen und Kosmetika ausruhen, die es ihnen ermöglichen, das Erscheinungsbild ihrer Haut zu verbessern und sich gut zu fühlen. Cellulite verschwindet zwar nie ganz, aber das Erscheinungsbild kann verbessert werden. Wie? Experten sagen, dass der effektivste Weg ist, das konzentrierte Fett zu bewegen und die Zirkulation des Körpers zu aktivieren, um dessen Ausstoß zu erleichtern. Ein sehr effektiver Weg, um dieses Ziel zu erreichen, sind Massagen. Wenn Sie wissen möchten, wie diese Alternative funktioniert, laden wir Sie ein, diesen ONsalus-Artikel über Massagen zur Beseitigung von Cellulite an den Beinen weiterzulesen .

Massagen gegen Cellulite an den Beinen

Wirken Massagen gegen Orangenhaut? Obwohl sie nicht vollständig verschwinden können, verbessern die Massagen das Erscheinungsbild von Cellulite, verringern es und sorgen für eine viel gleichmäßigere Haut. Warum? Denn durch die Stimulation der Dermis gelingt es uns, die Fettkapseln aufzubrechen und den Kreislauf zu aktivieren, wodurch angesammelte Toxine über das Lymphsystem aus dem Körper gelangen und auf natürliche Weise in den Urin ausgestoßen werden.

Ein weiterer Vorteil der Massage zur Bekämpfung von Cellulite besteht darin, dass Sie sich durch Manipulation auf Bereiche konzentrieren können, in denen Cellulite problematischer ist als an den Oberschenkeln und an der Innenseite des Knies. Auch das Ergebnis der Massagen kann ab den ersten Sitzungen beobachtet werden.

Wie wirkt eine Massage gegen Cellulite?

Eine Massage-Sitzung zur Behandlung von Orangenhaut an den Beinen ist genau das gleiche wie eine Sitzung zur Reduzierung von Massagen. In der Tat sind die Massagen gegen Cellulite eine Art reduzierende Massage, nur dass sich die Manipulation auf die Verdünnung der Fettbällchen konzentriert. Vor der ersten Sitzung wird ein Beratungsgespräch mit dem Facharzt für ästhetische Medizin geführt, der für die Analyse des zu behandelnden Bereichs zuständig ist und die Anzahl der zur Verbesserung des Erscheinungsbilds erforderlichen Massagen empfiehlt.

Während einer Sitzung zur Reduzierung der Massagen wird die Person gebeten, sich auf eine Trage zu legen und nur ihre Unterwäsche zu tragen. Der Spezialist trägt auf die Beine ein ätherisches Öl auf, das mit Glycerin kombiniert werden kann, und beginnt, Bewegungen in verschiedene Richtungen auszuführen, um das Fett zu bewegen und seinen Kreislauf anzutreiben. Die Behandlung kann zwischen 45 Minuten und 1 Stunde dauern. Am Ende der Sitzung wird eine entspannende Massage angeboten, überschüssiges Öl wird entfernt und die Person kann ihr Leben wie gewohnt gestalten. Es ist ratsam, nach jeder Massage viel Wasser zu trinken, um das Wasserlassen und die Fettverbrennung anzuregen.

Die reduzierenden Massagen müssen von einem Facharzt für ästhetische Medizin durchgeführt werden, denn nur so können Sie ihren Erfolg garantieren und sicherstellen, dass ihre Anwendung angemessen ist. Es ist wichtig hervorzuheben, dass eine gut gegebene Massage keine Purpur auf der Haut hinterlassen sollte, obwohl im Allgemeinen jede reduzierende Massage Schmerzen verursacht, da der Druck der Hände auf das Fett ein erhebliches Unbehagen hervorruft. Einige Spezialisten verwenden Objekte, um das schwierigste Fett zu mobilisieren.

Selbstmassage gegen Cellulite der Beine

Es gibt Menschen, die es angesichts der hohen Kosten, die Ästhetikzentren bieten, vorziehen, ihre eigenen Massagen für Orangenschalen zu Hause zu machen. Es ist eine gültige Alternative, obwohl die Erfahrung eines Ästhetikers zweifellos viel effektiver sein wird, da es für uns sehr schwierig ist, den erforderlichen Druck auszuüben, wenn wir uns selbst manipulieren, weil wir keinen Schmerz fühlen wollen. In ähnlicher Weise erklären wir Ihnen hier bei ONsalus, wie Sie eine Selbstmassage zur Beseitigung von Cellulite an den Beinen durchführen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Sie benötigen ein erweichendes Öl wie Mandelöl oder eine gute Anti-Cellulite-Creme.
  2. Tragen Sie reichlich Creme oder Öl auf Ihre Beine auf. Die Haut sollte feucht sein, damit die Massage sie nicht beschädigt.
  3. Beginnen Sie, indem Sie zuerst Ihre Haut kneten, ihre Schichten straffen und dehnen.
  4. Dann strecken Sie die Haut mit den Fingern von den Knien bis zum Oberschenkel. Machen Sie diese Bewegung für 10 Minuten.
  5. Dann geben Sie Ihren Schenkeln subtile Striche, um die Durchblutung zu aktivieren. Versuchen Sie, alles über Ihr Bein zu tun.
  6. Beginnen Sie, Ihre Beine von oben nach unten mit den Handflächen zu massieren, und üben Sie Druck auf die Haut aus, als würden Sie sie so weit wie möglich in Richtung Ihres Schrittes strecken. Wiederholen Sie diese Massage für 20 Minuten. Sie können die Massage abwechseln, indem Sie S-förmige Bewegungen von unten nach oben ausführen.
  7. Beginnen Sie abschließend 10 Minuten lang mit kreisenden Bewegungen von unten nach oben, um Ihre Beine zu massieren.
  8. Es ist absolut gültig, mehr Zeit damit zu verbringen, die problematischsten Bereiche Ihrer Beine zu massieren.
  9. Zum Schluss zwei Gläser Wasser trinken und 30 Minuten laufen lassen.

Weitere Tipps zur Beseitigung von Cellulite an den Beinen

Reduzierende Massagen sind eine hervorragende Alternative zur Behandlung von Cellulite in jedem Körperteil. Ihre Wirkung kann jedoch vorübergehend sein, wenn wir uns unserer Ernährung nicht bewusst sind und bestimmte Gewohnheiten ändern, die möglicherweise das Auftreten von Cellulite fördern. Damit die Wirkung Ihrer reduzierenden Massagen für immer erhalten bleibt, sollten Sie die folgenden Tipps in die Praxis umsetzen:

  • Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, die reich an Gemüse, magerem Fleischprotein, ganzen Kohlenhydraten, Hülsenfrüchten und Gemüse ist.
  • Reduzieren Sie die Fettaufnahme. Cellulite ist angesammeltes Fett, das nicht gut metabolisiert wurde. Ihr Körper muss also mindestens mehr Fett für die Verarbeitung haben.
  • Bewegung ist wichtig, um Cellulite zu beseitigen, da sie auch Fett transportiert, verbrennt und die Durchblutung anregt. Ganz zu schweigen davon, dass es Ihrer kardiovaskulären Gesundheit und Ihrer Atmungsfähigkeit hilft. In diesem Artikel lernen Sie die besten Übungen zur Beseitigung von Cellulite.
  • Essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel, da diese Substanz die Fettaufnahme unterstützt, die Darmpassage stimuliert und die Leber- und Darmfunktion fördert.
  • Vermeiden Sie Junk Food und säubern Sie Ihre Ernährung, indem Sie den Konsum von alkoholfreien Getränken, zuckerhaltigen und alkoholischen Getränken reduzieren. Gönnen Sie sich zweimal pro Woche, fallen Sie nicht ins Übermaß.
  • Iss mehrmals am Tag und einen Snack zwischen all deinen Mahlzeiten.
  • Trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser pro Tag.
  • Hör auf zu rauchen Ja, die Zigarre reichert Giftstoffe an.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Massagen zur Beseitigung von Cellulite an den Beinen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Wellness zu wechseln.

Empfohlen

Hat Leukämie bei Kindern eine Heilung?
2019
Lungenentzündung Komplikationen
2019
Atalanta-Psychologie
2019