Kann ich Sex haben, wenn ich Eier benutze?

Frauen haben zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben an Vaginalinfektionen gelitten, die entsprechend den auftretenden Symptomen einer medizinischen und pharmakologischen Behandlung bedürfen.

Gelegentlich geraten Frauen mit einem aktiven Sexualleben in das Dilemma, während der vom Gynäkologen angegebenen Behandlung Sex zu haben oder nicht zu haben. Sobald die Diagnose einer Vaginalinfektion gestellt wurde, bei der die Verwendung von Vaginal-Eizellen erforderlich ist, sollten während der Behandlung bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um entweder eine Übertragung der Infektion auf Ihren Partner zu vermeiden oder das Risiko einer Schädigung der angewandten Behandlung zu verringern . In diesem ONsalus-Artikel beantworten wir ausführlich die Frage "Kann ich Sex haben, wenn ich Eizellen benutze?"

Vaginale Infektionen, die eine Behandlung der Eizellen verdienen

Vaginalinfektionen sind bei Frauen häufig und werden normalerweise verursacht durch:

  • Verminderte Östrogenspiegel: Dies führt zu einem Anstieg des vaginalen PH-Werts und zu einer Abnahme des Säuregehalts der Vagina, wodurch es schwierig wird, die Bakterien zu kontrollieren, die einen infektiösen Prozess auslösen können.
  • Mangel an Hygiene
  • Verwendung von enger Unterwäsche oder Lycra.
  • Gewebeverletzung und Reizung während des Infektionsprozesses.

Es gibt viele vaginale Erkrankungen, unter denen Frauen leiden können:

  • Candidiasis
  • Bakterielle Vaginose
  • Trichomonas Vaginitis
  • Entzündliche Beckenerkrankung

Alle diese Krankheiten müssen von gynäkologischen Ärzten diagnostiziert werden, um für jedes vom Patienten präsentierte Symptom die geeignete ärztliche Verschreibung zu erhalten und damit die spezifische Behandlung für die Art der Infektion zu beginnen.

Infektiöse Vaginalerkrankungen verdienen eine orale oder lokale pharmakologische Behandlung, abhängig von dem Mikroorganismus, der die Erkrankung auf lokaler Ebene verursacht, sowohl in Creme als auch in Ovula. Diese Anwendungen müssen verfügbar sein, um eine rasche Besserung zu gewährleisten und Komplikationen zu vermeiden. Diese Behandlung muss gemäß den Anweisungen des Facharztes durchgeführt werden, und in vielen Fällen muss auch die Partnerin der Frau behandelt werden, um eine größere Wirksamkeit zu gewährleisten und eine erneute Infektion in kurzer Zeit zu vermeiden.

Verwendung von Eiern bei vaginalen Infektionen

Bei vaginalen Infektionen wie Candidiasis oder Vaginose kann der Arzt die Verwendung von Vaginal-Eizellen empfehlen, da diese direkt auf das Problem und den betroffenen Bereich einwirken, ohne den Magen zu durchdringen, wie dies bei Antibiotika der Fall ist, die mitgeliefert werden mündlich Durch die Verwendung von Vaginal-Ovula werden gastrointestinale Störungen vermieden.

Die erzielten Vorteile sind unmittelbar auf die Anwendung der Behandlung direkt im Vaginalbereich zurückzuführen. Die Person, die angegeben ist, um die Dauer und den Typ der zu verwendenden Vaginal-Eizelle mitzuteilen, ist der Gynäkologe.

Während der Anwendung der Behandlung sollten bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, z. B. im Zusammenhang mit dem Geschlechtsverkehr. Im nächsten Abschnitt erklären wir, ob Sie bei der Anwendung von Vaginal-Ovula Beziehungen haben können oder ob es im Gegenteil zweckmäßig ist, sie bis zum Ende der Behandlung auszusetzen.

Kann ich Sex haben, wenn ich Vaginalsuppositorien benutze?

Vaginale Infektionen können Veränderungen in der Vaginalflora hervorrufen, was zu Veränderungen des vaginalen PH-Werts führt, die die Schleimhaut schädigen und zu Reizungen und Meinungsverschiedenheiten führen. All dies kann beim Geschlechtsverkehr deutlich gemacht werden. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, beim Gebrauch von Vaginalsuppositorien Geschlechtsverkehr zu haben. Auf diese Weise ist es möglich, eine größere Wirksamkeit der Behandlung zu erzielen.

Unter den Gründen, die bestätigen, dass es nicht bequem ist, Beziehungen während der Verwendung von Vaginal-Eizellen aufrechtzuerhalten, sind:

  1. Erhöhtes Risiko für Vaginalinfektionen durch Veränderung der Vaginalflora. Sex während des Anhaltens des Infektionsprozesses kann die bestehende Infektion verschlimmern.
  2. Es besteht die Gefahr, dass Verhütungsmethoden wie Kondome durch die Veränderung des pH-Werts der Vagina ihre Wirksamkeit verlieren oder verlieren .
  3. Die Aufrechterhaltung des Geschlechtsverkehrs ohne Kondom kann dazu führen, dass sich das Paar infiziert und somit ein Teufelskreis wird, der die sexuelle Gesundheit des Paares gefährdet.

Die Wirkung der Behandlung mit den Eizellen kann aufgrund der Reizung der Vaginalschleimhaut beeinträchtigt werden, der Nutzen der Behandlung kann minimiert werden, wodurch das Risiko erhöht wird, lange Zeit bei dem infektiösen Prozess zu bleiben.

Um eine gesunde sexuelle Beziehung aufrechtzuerhalten, empfehlen Spezialisten, weder vor noch nach dem Einsetzen einer Vaginal-Eizelle sexuelle Begegnungen zu führen, da dies den therapeutischen Prozess beeinträchtigen kann. Warten Sie idealerweise 48 Stunden nach Abschluss der Behandlung.

Falls das Paar unter den Indikationen einer vorbeugenden Behandlung steht, sollte es warten, bis es seinen Höhepunkt erreicht, um den Geschlechtsverkehr wieder aufzunehmen. Erst dann können zukünftige Reinfektionen vermieden werden.

Jeder infektiöse Prozess wird individuell evaluiert. Daher ist es wichtig, den Kontakt mit dem Spezialisten aufrechtzuerhalten. Er ist die richtige Person, um Sie zu beraten, was Sie in Ihrem speziellen Fall tun sollten. Zögern Sie nicht, Ihren vertrauenswürdigen Arzt zu konsultieren.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie: Kann ich Beziehungen haben, wenn ich Eizellen benutze? Wir empfehlen, dass Sie unsere Kategorie der Sexualität eingeben.

Referenzen

1. Heredian Medical Magazine. Prävalenz von Vaginitis und bakterieller Vaginose bei Patienten mit abnormalem Vaginalausfluss im Archbishop Loayza National Hospital. Verfügbar unter: //www.scielo.org.pe/scielo.php?script=sci_arttext&pid=S1018-130X1999000400005

Empfohlen

Myoklonus des Schlafes: Krämpfe vor dem Schlafengehen
2019
Medizinische Verwendung von Thymian
2019
Einige Ideen zur Überwindung der Unentschlossenheit
2019