Hausmittel für die Wechseljahre

Die Menopause ist die Zeit im Leben einer Frau, in der die Menstruation aufgrund einer hormonellen und natürlichen Veränderung im weiblichen Körper zwischen 45 und 55 Jahren vollständig aufhört. Die Menopause beginnt, wenn die Eierstöcke die Eiproduktion unterbrechen, was zu einer Abnahme der weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron sowie zu einer Reihe von Veränderungen bei Frauen führt, die schwierig zu bewältigen sind und ihre Lebensqualität stark beeinträchtigen können.

Zu den häufigsten durch die Wechseljahre verursachten Symptomen zählen Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen, kalter Schweiß, Urinleckagen, verminderter Kalziumgehalt im Blut, Gewichtszunahme, Verlust des sexuellen Verlangens, vaginale Trockenheit, Frustration, Reizbarkeit, Traurigkeit Alle Frauen im reifen Alter müssen sich diesem Prozess stellen, da es keinen Ausweg gibt. Es gibt jedoch einige Hausmittel für die Wechseljahre, die dazu beitragen können, einige Symptome zu lindern und diese Veränderungen erträglicher zu machen. In diesem ONsalus-Artikel finden Sie einige natürliche Alternativen zur Verbesserung der Symptome der Menopause.

Valerian Infusion

Baldrian ist eine Pflanze, die dank ihrer Fähigkeit, das Gehirn und das Nervensystem zu entspannen, als natürliches Beruhigungsmittel wirkt. Deshalb wird sie von Spezialisten dringend empfohlen, um Schlaflosigkeit bei Tintenfischen zu bekämpfen und Stress und Angst abzubauen. Während der Wechseljahre gibt es viele psychologische Veränderungen, die sich auf das emotionale Wohlbefinden von Frauen auswirken, da die dabei auftretenden hormonellen Störungen die Chemie des Gehirns beeinflussen und die Frau traurig, ängstlich, frustriert, ängstlich, gereizt und nervös machen.

Baldrian, der die Eigenschaft hat, das Nervensystem zu entspannen, ist eine große Hilfe bei der Linderung von Traurigkeit und Stress . Aufgrund seiner beruhigenden Wirkung können Sie mit dieser Pflanze leichter einschlafen und werden zu einer natürlichen Alternative, um Schlaflosigkeit zu bekämpfen und tiefe Ruhe zu fördern. Sie können die Vorteile von Valerian nutzen, indem Sie eine Stunde vor dem Zubettgehen oder bei Auftreten von Stresssituationen einen Aufgussbecher trinken. Aufgrund der bekannten Vorzüge finden Sie auf dem Markt und bei Kräuterkennern Baldrian-Infusionskapseln und -Beutel, die Sie zu Hause zubereiten können.

In diesem Artikel können Sie alle Vorteile von Baldrian für die Gesundheit entdecken.

Salbei, Sellerie und Zitrone

Die Abnahme des Östrogens führt zu Veränderungen der Körpertemperatur in den Wechseljahren, die zu einem Anstieg des Östrogens führen, insbesondere nachts, und viel Hitze, Erstickung und Schwitzen verursachen. Dieses Symptom tritt meist in Brust und Gesicht auf, was auch Schwindel, Kopfschmerzen und Rötungen verursacht.

Um diesem Unbehagen entgegenzuwirken, wird empfohlen, eine Mischung aus Salbei, Sellerie und Zitrone zuzubereiten, die bei dreimaliger Einnahme an neun aufeinanderfolgenden Tagen hilft , Hitzewallungen und übermäßiges Schwitzen zu regulieren . Um dieses Hausmittel für die Wechseljahre vorzubereiten, sollten Sie den Sellerie und die Zitrone ohne Schale schneiden und sie zusammen mit dem Salbei kochen, bis es kocht. dann 15 Minuten stehen lassen, abseihen und abkühlen lassen.

In diesem Artikel empfehlen wir einige Hausmittel gegen übermäßiges Schwitzen.

Soja zum essen

Soja ist ein hervorragendes natürliches Heilmittel für die Wechseljahre, da es einen hohen Gehalt an Isoflavonen enthält, eine Verbindung, die je nach Bedarf des Körpers als Östrogen oder Antiöstrogen wirkt. In den Wechseljahren sind Soja-Isoflavone eine große Hilfe, da diese natürliche Verbindung bei abnehmendem Östrogenschnee das Defizit noch ausgleicht und Symptome wie Hitzewallungen, Müdigkeit, Nachtschweiß usw. lindert Stimmungsschwankungen.

Darüber hinaus sind Isoflavone für Frauen von großem Nutzen, da sie Osteoporose verhindern, da sie die Knochendichte erhöhen, was während der Wechseljahre von großem Vorteil ist, wenn der Kalziumspiegel verringert wird und die Knochen geschwächt werden. Der beste Weg, um all diese Vorteile zu erhalten, ist die regelmäßige Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln oder die Zugabe von Soja zu Ihren Mahlzeiten.

Lakritzinfusionen

Eine weitere Alternative zu Isoflavonen ist die Infusion von Süßholz. Es gibt viele medizinische Eigenschaften dieser Pflanze, aber unter ihnen zeichnet sie sich durch ihren hohen Gehalt an Glycyrrhizinsäure aus, einer Substanz, die in der Nebenniere wirkt und die Produktion von Wohlfühlhormonen stimuliert, die die Symptome von Depressionen und Angstzuständen lindern, die für die Wechseljahre sehr charakteristisch sind. In ähnlicher Weise übt diese Pflanze auch eine östrogene Aktivität aus, so dass es möglich ist, den Abfall des Östrogenspiegels mäßig auszugleichen, wodurch ein großer Teil der Symptomatik dieses weiblichen Stadiums gelindert werden kann.

Um die Vorteile von Lakritz zu nutzen, ist es ideal, eine Einnahme mit der Wurzel dieser Pflanze vorzubereiten und diese dreimal täglich einzunehmen. In Kräuterkennern finden Sie eine kommerziellere Version der Pflanze, die einfach zuzubereiten ist. Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, ist es natürlich nicht empfehlenswert, dieses Hausmittel in den Wechseljahren einzunehmen, da es den Blutdruck erhöhen kann.

Traubensilberkerze

Traubensilberkerze ist ein natürliches Phytoöstrogen, das bei der Kontrolle einiger Symptome der Menopause wie der Änderung der Körpertemperatur hilft . Damit dieses Naturheilmittel jedoch wirksam ist, ist es ratsam, die Ergänzungsmittel zu konsumieren, die den konzentrierten Extrakt enthalten, für den Sie die Qualität des Produkts sicherstellen müssen, dass es wirksam ist und klinisch nachgewiesen ist. Konsultieren Sie im Idealfall Ihren Gynäkologen, bevor Sie Traubensilberkerze verzehren. Er wird Sie beraten und Ihnen empfehlen, wo Sie es kaufen können.

Vitamin C

Vitamin C ist vielleicht das stärkste und natürlichste Antioxidans, das es gibt. Während der Wechseljahre ist auch die Haut betroffen, da Veränderungen in der Produktion weiblicher Hormone zu einer extremen Trockenheit der gesamten Körperhaut führen. Die antioxidative Wirkung dieses Vitamins hilft dabei, die Wirkung der freien Radikale umzukehren, was einer vorzeitigen Zellalterung vorbeugt und die Haut viel länger straff und glatt hält, nicht umsonst bei den meisten Gesichtskosmetika Sie enthalten dieses Vitamin unter ihren Wirkstoffen.

Nutzen Sie die Vorteile von Vitamin C für die Haut, indem Sie jeden Tag eine Nahrungsergänzung einnehmen oder Ihrem Speiseplan vitaminreiche Lebensmittel wie Guave, Orange, Kiwi, Brokkoli, Brunnenkresse und Erdbeeren hinzufügen. Sie können auch Gesichtsmasken auf der Basis von Vitamin C verwenden, um das Erscheinungsbild von Falten im Gesicht zu verbessern und das Austrocknen der Haut aufgrund von Wechseljahren zu verhindern, die die Rillen verschlechtern.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, da wir nicht befugt sind, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die Hausmitteln für Wechseljahre ähnlich sind, empfehlen wir, dass Sie unsere Kategorie des weiblichen reproduktiven Systems eintragen.

Empfohlen

Machen Sie Serum zum Einnehmen zu Hause
2019
Wie man lernt, nach einer Beziehung allein zu sein
2019
Fersenschmerzen: Ursachen
2019